'American Gods' Staffel 2 Folge 1: Die neuen Götter ziehen das erste Blut und vereinen am Ende die alten Götter

In der ersten Folge der zweiten Staffel von 'American Gods' wird Shadow Moon von den New Gods entführt, während Zorya Vechernyaya, 'The Evening Star', erschossen wird

Von Priyanka Sundar
Veröffentlicht am: 16:26 PST, 11. März 2019 In die Zwischenablage kopieren Stichworte :

Die Premiere von 'American Gods' in der zweiten Staffel war dramatisch, visuell brillant und markierte einen wichtigen Beginn im Leben der alten Götter. Wir haben gesehen, wie Mittwoch die alten Götter im House on the Rock zusammengebracht hat, um die Bedeutung des Krieges gegen die neuen Götter zu besprechen. Bei dem Treffen waren jedoch nicht alle alten Götter an Krieg interessiert.



Zum Beispiel sagt Mama-Ji (Sakina Jaffrey), dass sie nicht daran interessiert ist, Blutvergießen in ihren bisher friedlichen Hinterhof zu bringen. Sie besteht auch darauf, dass ein Krieg, der nicht gebraucht wird, nur den alten Göttern mehr Verlust bringen wird, die von ihrem Volk vergessen bleiben.



Ian McShane nimmt an der Premiere von STARZ teil

Ian McShane nimmt an der Premiere von STARZs 'American Gods' Staffel 2 im Ace Hotel am 5. März 2019 in Los Angeles, Kalifornien, teil.

Bilquis, die Königin von Saba, unterstützt den Mittwoch und sagt, dass es für die alten Götter wichtig ist, ihre Position als die Mächtigsten zurückzugewinnen. Sie wurde jedoch nicht einmal zu dem Treffen eingeladen.



Zu Beginn der ersten Episode sahen wir den Meinungsunterschied zwischen den alten Göttern, bis Shadow Moon auftaucht und sie fragt, warum sie zögern, das zurückzuerobern, was ihnen gehört. Nach einem großartigen Monolog treffen sich alle in Mama-Jis Restaurant zum gemeinsamen Essen. Die Götter denken darüber nach, was Shadow gesagt hat, aber es hat nicht unbedingt eine Beule in ihren Gedanken gemacht.

Orange ist die neue Black Crazy Eyes Story
Czernobog mit Zorya Vechernyaya im House on the Rocks in Folge 1 von

Czernobog mit Zorya Vechernyaya im House on the Rocks in Episode 1 der zweiten Staffel von 'American Gods' (Quelle: Starz)

Erst nach dem Blutvergießen in Mama-Jis Restaurant kommen die alten Götter ironischerweise zusammen. Die neuen Götter, angeführt von Mr World, bereiten sich gerade auf den Krieg vor und wollen keinen beginnen, ohne zu wissen, wozu die alten Götter wirklich fähig sind.



Also beschäftigt Mr World Mr Town mit der Aufgabe, durch Shadow herauszufinden, was Mittwoch vorhat. Infolgedessen schickt Herr Town einen Scharfschützen, der Kugeln verwendet, die Götter töten sollen. Shadow, der versucht, den Schützen aufzuhalten, wird von den Neuen Göttern entführt, während Zorya Vechernyaya, der Abendstern, erschossen wird. Mittwoch, der früher am Tag ein oder zwei Witze mit ihr geteilt hatte, wird auf die Knie gezwungen und vergießt Tränen für seinen gefallenen Kameraden.

Czernobog, der slawische Gott der Dunkelheit, verflucht den Schützen, und nach allem, was wir zusammenfassen können, wäre die 'tote Frau' Laura der Grund für den Tod des scharfen Schützen, wenn der Fluch wörtlich genommen würde.

Schattenmond am Karussell, bevor er eintritt

Shadow Moon im Karussell, bevor er in Episode 1 der zweiten Staffel von 'American Gods' in 'The Backstage' eintritt. (Quelle: Starz)

Yandy Nettowert aus Liebe & Hip Hop

Was diese von den Neuen Göttern initiierte Schießerei geschafft hat, ist, die Alten Götter zusammenzubringen, die nur wenige Minuten zuvor Meinungsverschiedenheiten hatten. Im Namen von Tod und Trauer stehen sie jetzt alle zusammen. Wir können es kaum erwarten herauszufinden, wie Mittwoch dies zu seinem Vorteil nutzen wird, obwohl er seinen Freund in der nächsten Folge der zweiten Staffel von 'American Gods' betrübt.

Interessante Artikel