Atlanta Spa Shooting: Die Kirche von Robert Aaron Long löscht FB- und Twitter-Accounts, was für seine Familie „verstört“ ist

Älteste der Kirche haben ihre Trauer über die Gewalt zum Ausdruck gebracht. 'Wir sind traurig, die tragischen Nachrichten über die mehrfachen Todesfälle in der Gegend von Atlanta zu hören. Wir sind für alle Beteiligten mit gebrochenem Herzen “, sagten sie in einer Erklärung

Atlanta Spa Shooting: Robert Aaron Long

Der Massenschießverdächtige Robert Aaron Long hat kürzlich auf einem Foto und seinem Schnappschuss von 2018 über die Taufe in einem Kirchenvideo gesprochen (Getty Images und Screenshot)



ATLANTA, GEORGIA: Die Crabapple First Baptist Church in Milton, Georgia, eine südliche Baptistenkirche, an der der Massenschießverdächtige Robert Aaron Long aus der Region Atlanta teilnahm, hat Berichten zufolge nach den Anschlägen, bei denen acht Menschen ums Leben kamen, ihre sozialen Medien und ihre Website eingestellt Dienstagabend, 16. März.

Laut einer Newsweek Bericht Ab Mittwochmorgen, dem 17. März, waren die Facebook- und Twitter-Seiten der Crabapple First Baptist Church nicht mehr online. Eine Instagram-Seite für die Kirche wurde auf privat gesetzt, und ihre Website war ohne private Anmeldeinformationen nicht mehr verfügbar.

WEITERLESEN



Ist Robert Aaron Long sexsüchtig? Die eindringliche Wahrheit des Spa-Shooters von Atlanta hinter Massenerschießungen in Massagesalons

Wer ist Robert Aaron Long? Der 21-jährige Massagesalon-Schütze aus Atlanta hat 8 erschossen, darunter 6 verhaftete asiatische Frauen

Jesus Estrella ist ein Zeichen der Solidarität außerhalb der asiatischen Massage von Youngs, bei der am 17. März 2021 in Acworth, Georgia, vier Menschen erschossen wurden. Der 21-jährige Verdächtige Robert Aaron Long wurde nach einer Reihe von Schießereien am Dienstagabend in drei Spas in der Region Atlanta festgenommen, bei denen acht Menschen starben, darunter sechs asiatische Frauen (Getty Images).



Älteste der Kirche haben ihre Trauer über die Gewalt zum Ausdruck gebracht. 'Wir sind traurig, die tragischen Nachrichten über die mehrfachen Todesfälle in der Gegend von Atlanta zu hören. Wir sind für alle Beteiligten mit gebrochenem Herzen “, sagten sie in einer Erklärung. „Wir trauern um die Opfer und ihre Familien und beten weiterhin für sie. Außerdem sind wir für die Familie Long verstört und beten auch weiterhin für sie. '

Unter den vielen Beiträgen in den sozialen Medien der Kirche befand sich ein Video eines klareren Long von vor einigen Jahren, in dem er über seine Taufe in der Kirche sprach. In dem Video von 2018 wurde der 21-Jährige Berichten zufolge mit einem Bart und einer Brille mit Button-down gesehen. In dem Video erinnerte er sich daran, wie ein Sprecher einer Jugendgruppe in der siebten Klasse die biblische Geschichte des verlorenen Sohnes erzählte.

Wie sich viele von Ihnen vielleicht erinnern, dachte ich mit acht Jahren, ich würde Christ und wurde in dieser Zeit getauft. Und ich erinnere mich, dass viele meiner Freunde in meiner Sonntagsschulklasse das getan haben, sagt Long im Clip. Und nach dieser Zeit gab es keine Frucht von der Wurzel, die unser Heil ist.

Screenshot des Videos von Long in den sozialen Medien der Crabapple First Baptist Church.

Nach dem Tägliches Biest , fährt er fort: Der Sohn geht weg und verschwendet alles, was er hat und lebt ganz für sich selbst. Als er dann feststellt, dass er Schweinefutter essen will, merkt er, dass etwas nicht stimmt und geht zurück zu seinem Vater und sein Vater rennt zurück zu ihm und umarmt ihn. Und durch die Gnade Gottes konnte ich die Verbindung dort herstellen und erkennen, dass dies eine Geschichte zwischen dem ist, was mit mir und Gott passiert ist. Ich bin weggelaufen und habe ganz für mich selbst gelebt, und er will mich immer noch, und dann wurde ich gerettet.

wie verdienen schwester frau

Der Amoklauf in den drei Spas in der Gegend von Atlanta führte zum Tod von acht Menschen. Der dreiste Angriff, bei dem sechs Frauen asiatischer Herkunft ums Leben kamen, erregte in der asiatisch-amerikanischen Gemeinschaft erhebliche Empörung und Angst. Lange ist angeblich gewesen berechnet mit acht Mordfällen im Zusammenhang mit den Anschlägen.

Er sagte der Polizei, dass er sexuell abhängig sei und die Schießereien in den Massagesalons durchgeführt habe, um seine Versuchung zu beseitigen, teilten die Behörden am Mittwoch, dem 17. März, mit. Er sagte auch, dass er in der Vergangenheit Massagesalons besucht und die Angriffe gestartet habe als eine Form der Rache. Alle bis auf eines der Opfer waren Frauen, sagte die Polizei.

Wenn Sie eine Nachricht oder eine interessante Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an (323) 421-7514

Interessante Artikel