'Balthazar' Episode 5 ist die bisher großartigste und zeigt Raphaëls Talent, Verbrechen mit Leichtigkeit aufzuklären

Episode 5 von 'Balthazar' befasst sich mit Raphaëls und Bachs Ermittlungen über den grausamen Tod zweier Personen, deren Körper bis zur Unkenntlichkeit geschlachtet und in das tiefe Wasser eines Sees geworfen werden

Von Chaitra Krishnamurthy
Aktualisiert am: 23:26 PST, 25. November 2019 In die Zwischenablage kopieren

Während der ersten vier Folgen von 'Balthazar' war die Show stark von mehreren faszinierenden Faktoren geprägt.



Abgesehen davon, dass wir einige der schlimmsten Verbrechensfälle in Paris aufzeigen, waren wir auch den faszinierenden Eigenschaften der Hauptfiguren Raphaël Balthazar und Bach ausgesetzt und wie sich ihre Beziehung von einfach platonisch zu seltsam sexuell entwickelt.



Die französische Krimi-Serie ist nur noch zwei Folgen vom Abschluss entfernt und die Macher haben die neueste Ausgabe genutzt, um uns das zu präsentieren, worauf wir gewartet haben, seit Acorn TV 'Balthazar' zum ersten Mal ausgestrahlt hat.

Episode 5 von 'Balthazar' befasst sich mit Raphaëls und Bachs Ermittlungen über den grausamen Tod zweier Personen, deren Körper bis zur Unkenntlichkeit geschlachtet und in das tiefe Wasser eines Sees geworfen werden.



Wenn Raphaël auf einen schwebenden menschlichen Kopf stößt, nimmt der immer begeisterte Forensiker die Angelegenheit selbst in die Hand und sucht nach den restlichen Körperteilen, ganz sicher, dass sie irgendwo unter der Oberfläche stecken.

Im Verlauf der Episode sehen wir, wie die Experten mehrere Beweisstücke zusammenstellen, um festzustellen, dass die Körperteile Christophe Guaino und Donien Bartoli, dem Vater des Angeklagten bzw. einem Schulleiter, gehörten.

Jahrelang haben sie Alex 'Geschichte wiederholter Straftaten mit mehreren sexuellen Übergriffen und Vergewaltigungen verfälscht.



ist Granger auf ncis los angeles krank

Die Mutter eines der Opfer, Alex 'Freundin und eine seiner Professorinnen inszenieren die gnadenlose Ermordung seines Vaters und des Schulleiters, um sich mit ihnen für all die abscheulichen Verbrechen, die sie in der Vergangenheit begangen haben, abzufinden.

Die vorletzte Folge von 'Balthazar' bietet uns jedoch noch viel mehr, auf das wir uns freuen können, als einen Fall zu knacken, der uns den Magen schlecht gemacht hat!

Raphaëls ehemaliger Liebhabergeist sagt ihm, er solle 'bei den Lebenden bleiben', anstatt sich mit den Toten zu unterhalten, die definitiv Anerkennung dafür verdienen, dass sie ihm den Job überlassen, den er am besten kann. Dies veranlasst den Protagonisten, sich mit den Familien der Opfer zu treffen, deren Tötung unheimliche Ähnlichkeit mit der von Lise hat.

Währenddessen kommt er durch seine eigene Projektion zu einer Erkenntnis über seine Gefühle für Bach, denen er schon lange ausgewichen war. Auf der anderen Seite sehen wir, wie Bachs Ehe aufgrund ihres zunehmenden Engagements für Raphaël, das inzwischen über die Bedürfnisse ihres Berufs hinausgegangen ist, auseinanderfällt.

Episode 5 lässt uns zwei wichtige Fragen offen, während die Serie sich ihrem Ende nähert. Erstens, wenn Raphaël sich vom Thema seiner Wahnvorstellungen lösen und die Realität als das akzeptieren kann, was sie ist, und zweitens, wenn Bachs Gewissen ihr helfen kann, sich ein für alle Mal niederzulassen, indem sie zwischen ihrer Karriere und ihrer Familie wählt.

Wenn Sie einen Unterhaltungsbericht oder eine Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an uns unter (323) 421-7515

Interessante Artikel