Die Vergewaltigungsbeschuldigte von Bill Clinton, Juanita Broaddrick, verurteilt ihn, weil er ein Empowerment-Gespräch für Frauen veranstaltet hat: 'Das ist ein verdammter Witz?'

Sie brachte ihre Anschuldigungen erstmals 1999 vor, als sie behauptete, Clinton habe sie im April 1978 vergewaltigt, als er Generalstaatsanwalt von Arkansas war und für den Gouverneur kandidierte

Von kunal dey
Veröffentlicht am: 03:13 PST, 28. März 2021 In die Zwischenablage kopieren Stichworte : Die Vergewaltigungsbeschuldigte von Bill Clinton, Juanita Broaddrick, verurteilt ihn, weil er ein Empowerment-Gespräch für Frauen veranstaltet hat: 'Das ist ein verdammter Witz?

Juanita Broaddrick beschuldigte Bill Clinton, sie im April 1978 vergewaltigt zu haben (Getty Images)



Eine Frau, die Bill Clinton der Vergewaltigung beschuldigte, hat den ehemaligen Präsidenten verprügelt, weil er einen Vortrag über die „Stärkung von Frauen“ gehalten hatte. Juanita Broaddrick, eine ehemalige Pflegeheimverwalterin, fragte sich, ob das Ereignis ein 'Witz' über Opfer sexueller Übergriffe war.

David Hogg hat 2015 seinen Abschluss gemacht

Sie brachte ihre Anschuldigungen erstmals 1999 vor, als sie behauptete, Clinton habe sie im April 1978 vergewaltigt, als er Generalstaatsanwalt von Arkansas war und für den Gouverneur kandidierte. Broaddrick beschrieb die Vorwürfe in einem Buch, das sie später veröffentlichte, mit dem Titel 'Du solltest besser etwas Eis darauf legen: Wie ich es überlebt habe, von Bill Clinton vergewaltigt zu werden', berichtete The Sun.

ZUM THEMA PASSENDE ARTIKEL



Kamala Harris schlug für Bill Clintons Frauen-Empowerment-Show zu: 'Bill Clinton ist ein Demokrat von Jeffrey Epstein'

Juanita Broaddrick, die Bill Clinton des Vergewaltigungsboykotts beschuldigte Hillary docu: 'Zu sehen, wie diese Frau spricht, ist Folter'

An der Veranstaltung, die von der Clinton Foundation und der Howard University ausgerichtet wurde, nahmen unter anderem die Redner Bill und Hillary Clinton und ihre Tochter Chelsea, Vizepräsidentin Kamala Harris, der Bürgermeister von Washington DC, Muriel Bowser, Stacey Abrams und Wes Moore teil. Die Sonne berichtet. Bill und Harris würden sich auf 'die Auswirkungen von Covid-19 auf Frauen und die Stärkung von Frauen und Mädchen in den USA und auf der ganzen Welt' konzentrieren, sagte der Politico-Reporter Christoper Cadelago.



'Ist das ein verdammter Witz? Dieser Perverse ... der mich vergewaltigt hat ... wird darüber sprechen, Frauen zu stärken ... «Broaddrick antwortete in einem Tweet und zitierte Cadelago.



Clinton bestritt zuvor Broaddricks Vorwürfe im Jahr 1999 durch seinen Anwalt David Kendall. 'Jede Behauptung, dass der Präsident Frau Broaddrick vor mehr als 20 Jahren angegriffen hat, ist absolut falsch', sagte Kendall zu der Zeit und fügte hinzu, dass es keinen weiteren Kommentar geben würde. Aber in einem separaten Tweet schrieb Broaddrick: 'Bill Clinton einzuladen, über Empowering Women zu sprechen ... ist wie Jeffrey Dahmer zu bitten, einen Kochkurs zu veranstalten.'



Sie fuhr fort, den ehemaligen demokratischen Präsidenten während eines Gesprächs mit zu sprengen Breitbart News . Das einzige Panel, an dem Bill Clinton teilnehmen sollte, ist eines, das Frauen befähigt, sich gegen sexuelle Raubtiere wie ihn zu verteidigen “, sagte Broaddrick, bevor er ihn als„ eines der schlimmsten sexuellen Raubtiere unseres Lebens “bezeichnete. Broaddricks Reaktion kam, nachdem das Opfer von Jeffrey Epstein, Virginia Giuffre, Harris dafür verprügelt hatte, dass er sich dem Gespräch angeschlossen hatte. 'Falsche Person, was sie ihn fragen sollte ist, was zum Teufel Clinton auf Epstein Island und Privatjets 27 Mal gemacht hat !! Genug ist genug «, twitterte Giuffre und teilte gemeinsam ein Bild von Clinton und Epstein.



Leslie Millwee, eine andere Frau, die den 42. Präsidenten des sexuellen Übergriffs beschuldigt hat, war ebenfalls entsetzt über Harris 'Entscheidung, Clinton einzuladen. Mit dem sprechen Täglicher Anrufer Am Mittwoch sagte sie, sie könne sich niemanden vorstellen, der „ungeeigneter“ sei, um über die Ermächtigung von Frauen zu diskutieren. Er wird auf eine Bühne stehen und uns erzählen, wie wir gestärkt werden können? Ich kann mir wirklich nichts dreisteres vorstellen. Ich denke, das zeigt dir die politische Macht, die die Clintons noch haben, sagte sie der Verkaufsstelle. Es geht viel auf die Partisanenpolitik zurück und ich hasse es, das immer wieder zur Sprache zu bringen, aber ich denke, das ist der springende Punkt. Es ist dreist. '

wie viel ist sasha obama wert

„Dieser Mann ist in den letzten 50 oder 60 Jahren mit so viel durchgekommen. Und ich denke, es geht auf einen Machtanspruch zurück. Er hat das Gefühl, dass er tun kann, was er will. Nichts wird auf diese Weise in die Quere kommen, und er wird sich seinen Weg durch alles bahnen, was er will “, fügte sie hinzu.

Bill Clinton bei einem Besuch im Pflegeheim von Juanita Broaddrick (rechts) (Getty Images)

Es ist erwähnenswert, dass Clinton zuvor zwei Vorwürfe wegen sexueller Belästigung und Vergewaltigung von zwei Frauen zurückgewiesen und zwei Vorwürfe wegen sexueller Übergriffe von zwei anderen Frauen zurückgewiesen hat.

Wenn Sie eine Nachricht oder eine interessante Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an (323) 421-7514

Interessante Artikel