Brett Crozier: 5 schnelle Fakten, die Sie wissen müssen

UNS. MarineKapitän Brett Crozier.



Kapitän Brett Crozier ist der ehemalige Kommandant der US-Marine der USS Theodore Roosevelt der wegen eines Briefes entlassen wurde, in dem er um Hilfe bei einem Coronavirus-Ausbruch auf seinem Schiff gebeten wurde. Er ist jetzt selbst positiv auf COVID-19 getestet worden. Die New York Times berichtet . Croziers Sturz wurde von Präsident Trump und Militärführern innerhalb seiner Regierung verteidigt, aber Crozier wurde von anderen als Held gefeiert. Als er nach seiner Entfernung den Flugzeugträger verließ, riefen Hunderte seiner Matrosen seinen Namen und applaudierten vor einem letzten Gruß.



Crozier ist ein 50-jähriger gebürtiger Kalifornier, der seine Karriere als Marineflieger begann USS Theodore Roosevelt seit November 2019. Zuvor war er Kommandant der USS Blue Ridge.

Laut The Times begann Crozier am Donnerstag, dem 2. April, Symptome zu zeigen, bevor er den Flugzeugträger verließ, und erfuhr Tage später, dass er positiv auf das COVID-19-Coronavirus getestet worden war. Crozier wurde entlassen, nachdem ein Brief über sein von Coronavirus heimgesuchtes Schiff an die Navy-Führer war an den San Francisco Chronicle durchgesickert Am 31. März sagte Crozier in dem Brief, er brauche Hilfe, nachdem die Führung über ihm gescheitert sei, um Ressourcen bereitzustellen, um Matrosen von seinem Schiff zu entfernen und die Ausbreitung des Virus zu stoppen.

Kentucky Derby 2019 Livestream Reddit

Der amtierende Marineminister Thomas Modly sagte, Crozier sei seines Kommandos enthoben worden, weil Modly das Vertrauen in seine Führungsfähigkeit verloren habe. Modly kritisierte Croziers Entscheidung, einen nicht klassifizierten Brief an 20 bis 30 Personen zu senden, beschuldigte ihn jedoch nicht, ihn selbst durchgesickert zu haben. Modly sagte auch während einer Pressekonferenz, dass Crozier unnötigen Alarm ausgelöst und das Schiff in Gefahr gebracht habe. Präsident Trump unterstützte Modlys Entscheidung und sagte bei einem Briefing: Er sollte in einem Brief nicht so sprechen. Ich fand es schrecklich, was er getan hat.



Crozier wurde laut The Times in das Hauptquartier des Naval Air Forces Pacific Command in San Diego versetzt. Crozier befinde sich auf dem Marinestützpunkt Guam in Quarantäne und werde sich dann zu seinem neuen Einsatz melden, berichtet die Zeitung. Die USS Theodore Roosevelt , das etwa 5.000 Matrosen beherbergt, traf am 27. März in Guam ein. Verteidigungsminister Mark Esper sagte, dass es bis zum 4. April 155 bestätigte Fälle von COVID-19 an Bord des Schiffes gegeben habe und keiner dieser Matrosen ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Ungefähr 1.000 negativ getestete Seeleute wurden von dem Schiff genommen, um in Hotels in Guam unter Quarantäne gestellt zu werden, sagten Navy-Beamte.

Das müssen Sie über Captain Brett Crozier wissen:


1. Captain Brett Crozier stammt aus Santa Rosa, Kalifornien, und absolvierte 1992 die U.S. Naval Academy, bevor er nach der Inspiration von 'Top Gun' ein SH-60B Seahawk-Pilot wurde

Kapitän Brett Crozier.



Brett Crozier ist in Santa Rosa, Kalifornien, geboren und aufgewachsen und der Sohn von Robert Crozier und Virginia Crozier. Er hat zwei Schwestern. Nach seinem Abschluss an der Santa Rosa High School im Jahr 1988 besuchte Crozier die U.S. Naval Academy in Annapolis, Maryland.

Laut einem Artikel vom Mai 1988 in der Presse-Demokrat von Santa Rosa , Crozier wurde vom damaligen US-Abgeordneten Doug Bosco, einem Demokraten aus Occidental, Kalifornien, nominiert. Die kalifornische Abgeordnete Bev Hansen, eine Republikanerin aus Santa Rosa, kündigte an, dass Crozier Annapolis besuchen würde und sagte, er würde Luftfahrt studieren. Sie sagte, er habe zu dieser Zeit für sie im Zivildienst gearbeitet, einschließlich der Wählerregistrierung, und sie habe ihn laut dem Artikel zum assoziierten Mitglied der kalifornischen Republikanischen Partei ernannt.

Rear Admiral Marc H. Dalton, Commander, Amphibious Force 7. Fleet, Center, Captain Matthew Paradise, rechts, und Captain Brett Crozier, US 7. Flottenflaggschiff USS Blue Ridge (LCC 19) Kommandierender Offizier, links.

Crozier machte 1992 seinen Abschluss an der U.S. Naval Academy. In einem Artikel vom November 2019 in der Santa Rosa Presse-Demokrat , seine Mutter, Gina Crozier, sagte der Zeitung, ihr Sohn sei von dem Film Top Gun aus dem Jahr 1986 inspiriert worden.

Gina Crozier erzählte der Zeitung, dass ihr Sohn 16 Jahre alt war, als er sich den Tom Cruise-Film in einem Kino ansah. Ich schwöre, das hat ihn inspiriert, sagte sie dem Presse-Demokraten. Laut der Zeitung hat Crozier das Treffen mit Cruise nur knapp verpasst. Der Schauspieler war an Bord der USS Theodore Roosevelt im Februar 2019 Dreharbeiten für die kommende Fortsetzung Top Gun: Maverick.

In einem Navy-Video, in dem er über seinen Weg zum Kommandanten der Theodore Roosevelt , sagte Crozier, Mein Vater hat mir beigebracht, als ich ein Kind war, wenn man sich einen Lastwagen leiht, muss man den Benzintank auffüllen und reinigen und in einen besseren Zustand zurückbringen. Er sagte über das Schiff, er wolle es in einem besseren Zustand hinterlassen. Wir wissen, dass wir für zukünftige Bereitstellungen betriebsbereiter sein können, aber das ist keine leichte Aufgabe. … Ich bin beeindruckt, wie professionell alle sind, wie herzlich und freundlich die Matrosen sind, wie sauber das Schiff ist.


2. Crozier flog später die F/A-18 Hornet während der „Operation Iraqi Freedom“ und studierte am Naval War College

Nicholas Huynh/US NavyKapitän Brett Chopper Crozier.

Kapitän Brett Elliott Crozier wurde 1994 nach seinem Abschluss an der Naval Academy zum Marineflieger ernannt Bio auf der Website der US-Marine . Nach Abschluss der Flugausbildung war Crozier auf Hawaii stationiert und flog SH-60B Seahawk-Hubschrauber, sagt die Navy.

Crozier im Einsatz auf der USS Crommelin und USS Fletcher zur Unterstützung der Operationen im Pazifischen Ozean und der Operation Southern Watch während seiner Zeit als SH-60B Seahawk-Pilot. Captain Crozier berichtete dann 1999 dem Navy Personnel Command als Aviation Detailer und Retention Program Manager, sagt die Navy.

Zitate zum Gedenken an 9/11

Adam K. Thomas/US NavyBrett Crozier mit Medal of Honor-Empfänger Generalmajor (im Ruhestand) James E. Livingston.

Crozier wechselte dann zum Fliegen der F/A-18 Hornet und wurde 2002 den in Kalifornien ansässigen Warhawks zugeteilt. Crozier wurde mit der USS Nimitz im Jahr 2002 im Rahmen der Operation Iraqi Freedom im Jahr 2003 nach Angaben der Marine. Später diente er als Abteilungsleiter und war bei den Might Shrikes im Einsatz Nimitz 2005 erneut zur Unterstützung der Operation Iraqi Freedom.

Crozier diente 2006 als Ausbilder und Einsatzoffizier bei den Rough Raiders, bevor er 2007 an das Naval War College berichtete, wo er seinen Master in nationaler Sicherheit und strategischen Studien abschloss. Crozier diente 2010 als Kommandierender Offizier der VFA-94 in Lemoore, Kalifornien, und diente bei den Naval Striking and Support Forces NATO in Neapel, Italien, als leitender Planer für die Joint Task Force Odyssey Dawn und als stellvertretender Direktor der Combined Joint Task Force of Targeting für die NATO-Operation Unified Protector.

Nach Abschluss des Naval Nuclear Training Program im April 2014 diente Crozier als Executive Officer der USS Ronald Reagan bis Juli 2016. Die Marine sagt, während dieser Tour nahm die Reagan an RIMPAC 2014, zwei Wartungsverfügbarkeiten, die Vorwärtsbereitstellung nach Yokosuka, Japan, um die USS George Washington (CVN-73) als einzigen vorwärts bereitgestellten Flugzeugträger der Nation zu entlasten, und mehrere Einsätze des FDNF im PACOM AOR.


3. Captain Crozier diente von 2017 bis 2018 als Kommandant der USS Blue Ridge, bevor er im November 2019 vor dem Einsatz im Januar 2020 Kommandant der USS Theodore Roosevelt wurde

Kapitän Brett Crozier.

Kapitän Brett Crozier diente als Kommandant der USS Blue Ridge von Juni 2017 bis November 2018, laut der Navy-Website . Während der Zeremonie zum Befehlswechsel sagte Crozier: In den letzten anderthalb Jahren hatte ich mit meiner Familie an meiner Seite einen der besten Jobs in der Navy, an einem der besten Orte der Welt. Ich hätte mir nichts anderes wünschen können… (das) wird sicherlich einer der Höhepunkte meiner Karriere sein.

Crozier führte die Blauer Grat , mit Sitz in Japan, durch eine 28-monatige ausgewählte eingeschränkte Verfügbarkeit, die nach Angaben der Marine Restaurierung und Upgrades sowie die erfolgreiche Rückkehr zur See umfasste. Nachdem er diese Rolle verlassen hatte, bedankte sich Crozier bei seinen Matrosen und sagte: Sie haben mir die Arbeit leicht gemacht und unser Ziel, dieses Schiff zur See zu bringen, Wirklichkeit. Trotz der Tatsache, dass 50 Prozent der Besatzung noch nie auf See waren und 80 Prozent von uns noch nie auf See waren Blauer Grat, Sie haben hart trainiert, viele Stunden gearbeitet und erreicht, was viele für unmöglich hielten.

Kapitän Brett Crozier.

Nach dem Verlassen der Blauer Grat , Crozier war dann bis November 2019 bei der Naval Air Forces Pacific in North Island, Kalifornien, stationiert, als er das Kommando über die USS Theodore Roosevelt . Während der Zeremonie, in der er das Kommando übernahm, sagte Crozier:

Männer und Frauen von Theodore Roosevelt , Sie haben sich einer unglaublich edlen Sache verschrieben, indem Sie nicht das Leichte, sondern das Richtige und Gerechte im Dienste unserer großen Nation gewählt haben; kampfbereit zu sein und immer unseren Frieden zu garantieren. Sie tun dies auf dem größten Kriegsschiff der Welt, und ich bin stolz darauf, an Ihrer Seite zu dienen, während wir in den kommenden Jahren dorthin segeln, wo unsere Nation es erfordert.

Crozier und die Theodore Roosevelt im Januar 2020 von der Naval Air Base Coronado für eine 7-monatige Tour entsandt, nach KGTV . Wir sind die mobilste, fähigste und tödlichste Streitmacht auf dem ganzen Planeten, sagte er seinen Matrosen, bevor sie Kalifornien verließen, so der Nachrichtensender. Crozier fügte hinzu: Wir werden die Sicherheit und Stabilität der gesamten Region verbessern, was unserem ganzen Land zugute kommt.


4. Brett Crozier ist verheiratet und seine Frau hilft anderen militärischen Ehepartnern, während einer seiner drei Söhne auch in der Marine dient

Kapitän Brett Crozier.

Brett Crozier ist verheiratet und hat drei Söhne. Nach zum San Francisco Chronicle , einer von Croziers Söhnen dient auch in der US Navy. Croziers Frau Mary Crozier wuchs in einer Navy-Familie auf und reiste um die Welt, während ihr Vater von Stützpunkt zu Stützpunkt ging. Mary Crozier hat laut ihrem Linkedin-Profil einen Großteil ihres Lebens damit verbracht, anderen militärischen Ehepartnern zu helfen.

wo die haube ist von dmx

Mary Crozier schrieb auf Linkedin: Zusätzlich zu meiner Arbeit gebe ich meiner Militärfamilie etwas zurück, indem ich Milsehepartner und gemeinnützige Organisationen dabei helfe, Marken zu schaffen, die sie überallhin begleiten können. Ich wähle jedes Quartal einen als Mentor aus. Ich bin auch bei The Paradigm Switch aktiv, wo ich meine Erfahrungen beim Erlernen von Technologie, insbesondere Salesforce, mit anderen militärischen Ehepartnern teile. Ich habe auch die Gruppen gegründet: Vetforce Milspouses & Vetforce San Diego.

Croziers Frau, Mutter und andere Familienmitglieder veröffentlichten auf ihren Facebook-Profilen Fotos von Captain Crozier mit dem Satz „I Stand With Capt. Crozier“, nachdem er seines Kommandos enthoben worden war, und seine Frau veröffentlichte ein Foto des USS Theodore Roosevelt mit We Are #TRStrong darüber geschrieben.

Croziers Familienmitglieder haben in den sozialen Medien Dutzende von Unterstützungsbotschaften von Freunden und anderen aus der Navy-Community erhalten. Ein Freund schrieb: Wir stehen in diesen schweren Zeiten alle bei Brett und dir. Brett ist ein wahrer Moral Leader und wir sind stolz darauf, mit ihm gedient zu haben. Alle unsere Gebete gehen in deine Richtung.

Ein anderer sagte: All meine Liebe und Unterstützung für dich, Brett und die Jungs. Unsere Welt ist aufgrund eurer gegenseitigen Opfer ein besserer Ort. Ein Freund schrieb in einer Nachricht an Gina Crozier: Sie und Bob verdienen es, so stolz darauf zu sein, einen so moralischen, aufrichtigen und mutigen Mann großzuziehen. Er macht euch beiden Ehre, und unser Land und seine Crew haben das Glück, ihn als wahren Helden und Anführer zu haben.


5. Eine Petition zur Wiedereinsetzung von Brett Crozier & #CrozierIsaHero wurde gestartet

Herzerwärmendes Video von Matrosen, die Marinekapitän Brett Crozier, den Kommandanten des Flugzeugträgers USS Roosevelt, zujubeln, der nach seiner Aufhebung seines Kommandos enthoben wurde #Coronavirus auf dem Schiff verteilen. Die Matrosen sangen Kapitän Crozier, als er ging.
pic.twitter.com/XJ1wdSLz02

- Karine Jean-Pierre (@K_JeanPierre) 3. April 2020

Eine Petition, die die Wiedereinsetzung von Brett Crozier fordert, hat in den drei Tagen seit ihrem Start mehr als 240.000 Unterschriften erhalten. Trevor Anthony, der die Petition erstellt hat, schrieb, Captain Crozier sei am 2. April 2020 zu Unrecht vom Dienst des Flugzeugträgers CVN-71 USS Theodoore Roosevelt entbunden worden Ausbruch. Seine Taten haben möglicherweise viele Leben gerettet. Obwohl er entlassen wurde, wurde sein Plan, Besatzungsmitglieder sicher zu entfernen, dennoch umgesetzt. Er ist ein Held, der belohnt werden sollte.

Nachdem Crozier gefeuert wurde, war #CrozierIsaHero ein Trend auf Twitter.

Alle Mitarbeiter an Bord der TR zeigen ihre Unterstützung, als Kapitän Brett Hero Crozier die USS THEODORE ROOSEVELT verlässt @CNN @cnnbrk pic.twitter.com/zmyMBaYTAO

- Tatjana (@_Tatyv) 3. April 2020

Doug Bosco, der Crozier nominierte, erzählte dem San Francisco Chronicle nach Croziers Entlassung, Wenn Sie möchten, dass eine Jury Ihnen sagt, ob das, was er getan hat, richtig war – ich würde diese jubelnden Matrosen als meine Jury nehmen und mich auf die Matrosen beziehen, die Croziers Namen skandierten, als er die Zeitung verließ USS Theodore Roosevelt in Guam. Wir alle möchten unsere Kinder und unsere Familien und Freunde während dieser Pandemie schützen. Deshalb unterstützen so viele Leute Captain Crozier. Er ist die Verkörperung dessen, was wir alle gerade tun sollen. Warum sollte er für etwas bestraft werden, was uns allen aufgetragen wird?

Bosco fügte hinzu, ich sehe dies nicht als das Ende seiner Karriere. Ich denke, er wird vom amerikanischen Volk als Held angesehen. Und Helden neigen dazu, wieder aufzutauchen.

Interessante Artikel