Können Sie eine Schweißbrille tragen, um eine Sonnenfinsternis zu beobachten?

GettyDie Sonne wird während einer totalen Sonnenfinsternis in der indischen Stadt Varanasi am 22. Juli 2009 vom Mond bedeckt.

Die Große Amerikanische Sonnenfinsternis von 2017 ist da. Die meisten Händler haben keine Sonnenfinsternis-Brille mehr, und es ist wahrscheinlich zu spät, sie online zu stellen, wo man sowieso auf Fälschungen achten muss.



Das lässt manche Leute zu Hause in ihre eigenen Schubladen greifen. Viele Leute fragen sich: Kann man bedenkenlos eine Schweißbrille oder einen Schweißhelm tragen, um die Sonnenfinsternis zu beobachten?



Wie lange wird die Debatte heute Abend dauern

Die meisten können für Ihre Augen sehr gefährlich sein. Wenn Sie erwägen, sie zu verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Sicherheitsvorkehrungen der NASA befolgen.

Dies sagt die NASA über die Verwendung von Schweißbrillen oder Helmen, um die Sonnenfinsternis auf seiner Sicherheitswebsite zu sehen:



Experten schlagen vor, dass ein weit verbreiteter Filter für eine sichere Sonnenbetrachtung Schweißerglas mit ausreichend hoher Anzahl ist. Die einzigen, die für das direkte Betrachten der Sonne mit Ihren Augen sicher sind, sind die von Schatten 12 oder höher. Diese sind viel dunkler als die Filter, die für die meisten Schweißarten verwendet werden. Wenn Sie einen alten Schweißerhelm im Haus haben und daran denken, die Sonne damit zu sehen, stellen Sie sicher, dass Sie die Farbnummer des Filters kennen. Wenn es weniger als 12 ist (und wahrscheinlich ist es das), denken Sie nicht einmal daran, es zu verwenden, um die Sonne zu betrachten. Viele Leute finden die Sonne selbst in einem Shade 12-Filter zu hell, und einige finden die Sonne in einem Shade 14-Filter zu dunkel – aber Shade 13-Filter sind ungewöhnlich und können schwer zu finden sein.

Was ist mit dem Mädchen im Keller passiert

Laut 11Alive , einem Fernsehsender aus Atlanta, sind die meisten Schweißbrillen nicht stark genug, um Ihre Augen zu schützen, wenn Sie damit die Sonnenfinsternis beobachten.

Der Fernsehsender berichtete, die NASA empfiehlt, nur die dunkelsten Farbtöne, 12 oder höher, zu verwenden, um die Sonnenfinsternis zu sehen. Alle Baumärkte, mit denen wir gesprochen haben, waren bereits ab Farbton 4 ausverkauft.



Die American Astronomical Society listet Augensicherheitstipps auf und erwähnt niemals das Schweißen von Brillen als eine Möglichkeit, Ihre Augen zu schützen. Ihre Augen sind ein äußerst kostbares Gut. Warum ein Risiko eingehen?

Die NASA berichtet, dass Sie ernsthafte Netzhautschäden an Ihren Augen erleiden können, wenn Sie während einer Sonnenfinsternis direkt in die Sonne schauen.

Die NASA betont, dass Sicherheit an erster Stelle stehen sollte. Die einzige sichere Möglichkeit, direkt in die nicht oder teilweise verfinsterte Sonne zu schauen, sind spezielle Sonnenfilter, wie z. B. eine Sonnenfinsternisbrille oder tragbare Sonnenbetrachter. Selbstgemachte Filter oder gewöhnliche Sonnenbrillen, selbst sehr dunkle, sind nicht sicher, um in die Sonne zu schauen; Sie übertragen tausendmal zu viel Sonnenlicht, berichtet die Raumfahrtbehörde.

Wie man Root Sports online sieht

Getty

Es ist genauso gefährlich, die Sonnenfinsternis durch ein Fernglas, ein Teleskop oder eine Kamera ohne einen geeigneten Sonnenfinsternisfilter zu betrachten. Es ist auch sehr gefährlich, normale Sonnenbrillen zu tragen.

Nikki, Sami und Tori Knotek

Was kannst du noch tun? Es gibt DIY-Alternativen. Die NASA schlägt die alternative Methode der Pinhole-Projektion vor. Eine alternative Methode zum sicheren Betrachten der teilweise verfinsterten Sonne ist die Lochbildprojektion (link is external). Kreuzen Sie zum Beispiel die ausgestreckten, leicht geöffneten Finger einer Hand über die ausgestreckten, leicht geöffneten Finger der anderen, so dass ein Waffelmuster entsteht. Schauen Sie mit dem Rücken zur Sonne auf den Schatten Ihrer Hände auf dem Boden, heißt es auf der NASA-Sicherheitswebsite.

Die kleinen Zwischenräume zwischen Ihren Fingern projizieren ein Raster kleiner Bilder auf den Boden, die die Sonne während der partiellen Phasen der Sonnenfinsternis als Sichel zeigen. Oder betrachten Sie einfach den Schatten eines belaubten Baumes während der partiellen Sonnenfinsternis; Sie werden den Boden mit sichelförmigen Sonnen gesprenkelt sehen, die von den winzigen Zwischenräumen zwischen den Blättern projiziert werden.

Hier ist eine Anleitung wie man eine aufwendigere Sonnenfinsternis-Betrachtungsbox herstellt (man schaut damit nicht direkt in die Sonne), mit einem Schuhkarton oder einer Müslischachtel:


Interessante Artikel