'Chicago P.D.' Staffel 8: Kevin Atwater, um inmitten des rassistischen Chaos und DIESER letzten Szene aufzuhören? Fans sagen 'Fick deine blaue Wand'

'Warum wird mein Mann Atwater auf dem Boden geschlagen? Sie wollen heute Abend den ganzen Rauch! #ChicagoPD ', twitterte ein Fan

Von Pooja Salvi
Veröffentlicht am: 20:35 PST, 11. November 2020 In die Zwischenablage kopieren

LaRoyce Hawkins als Kevin Atwater (NBC)



Spoiler für 'Chicago P.D.' Staffel 8 Folge 1 'Fighting Ghosts'

sind Banken am Columbus Day 2018 geschlossen

Es ist keine gute Zeit, Kevin Atwater (LaRoyce Hawkins) zu sein. Wenn überhaupt, ist es die schlechteste Zeit, Officer Atwater von der Chicago PD zu sein, weil buchstäblich jeder und jede in der Polizeiabteilung darauf aus ist, ihn zu holen. In einem Fall folgen ihm Polizisten, die Beweise gegen einen ihrer eigenen pflanzen. In anderen Fällen sieht er sich einfach der Ablehnung und den Vorurteilen der anderen Polizisten gegenüber. Bis er schließlich am Ende der Premiere-Episode direkt vor seinem Haus angesprochen und zusammengeschlagen wurde.

Nach den Ereignissen der vergangenen Saison, als ein Schwarzer im Gefängnis getötet wurde, nachdem bekannt wurde, dass er an dem Verbrechen, dessen er verdächtigt wurde, unschuldig war, sagte Chicago P.D. setzt dort an, wo es aufgehört hat, bevor die Pandemie ihre Produktion in der letzten Saison eingestellt hat. Als einziger schwarzer Offizier in der gesamten Einheit wird in Episode 1 von Staffel 8 klargestellt, dass der Charakter in dieser zukünftigen Staffel im Mittelpunkt stehen wird. Und das zu Recht, insbesondere angesichts der rassistischen Spannungen im Land zu diesem Zeitpunkt.



Bei all seiner Tortur und Diskriminierung unterstützen Fans der Show Atwater. Seine Handlung ist jetzt umso interessanter und wichtiger - eine, die für viele Zuschauer in der Nähe von zu Hause ankommt. „Ich bin viel zu emotional in diese Geschichte von Kevin Atwater investiert. Ich sitze buchstäblich nur auf der Bettkante und sehe verrückt aus, IKYFL! #ChicagoPD 'hat ein Fan getwittert. '@RoycedaVoyce - danke für diese Episode. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie du dich gefühlt hast, als du diese Szenen gedreht hast. Ich hoffe, mein Neffe wird stark und mutig wie Sie und wie zu Wasser. # [E-Mail geschützt] ', fügte ein anderer Fan hinzu.





Insbesondere diese letzte Szene hat Fans des Charakters sehr verärgert. Gerade als Atwater nach einem heftigen Streit mit Hank Voight (Jason Beghe) nach Hause kam, wurde er von einigen Männern angesprochen, die ihn schwarz und blau schlugen und ihn auf dem Boden zurückließen, bevor sie aus der Szene flohen. Dies hat viele Fans wütend gemacht. 'Soooo, ich möchte nur, dass ich mich in dieser Saison gestresst fühle ... Warum wird mein Mann Atwater auf dem Boden geschlagen?' Sie wollen heute Abend den ganzen Rauch! #ChicagoPD ', twitterte ein Fan. 'Listennnnn komm nicht für meinen Mann Atwater !! Er hat das Richtige getan. F * ck deine blaue Wand #ChicagoPD 'eine andere hinzugefügt.





Viele hoffen, dass Atwater während all dem seine Stärke behält. Atwater muss entschlossen bleiben. Ich kann nicht zulassen, dass diese dreckigen Bullen #ChicagoPD gewinnen ', twitterte ein Fan.

wie alt sind jeff bezos kinder


Gleichzeitig befürchten einige Zuschauer, dass dieses Chaos dazu führen könnte, dass Atwater Chicago P.D. - besonders der Kampf mit Voight in der letzten Szene, als sein Chef ihn anschreit, um einen neuen Job zu finden, wenn sie nicht zu einem Mittelweg kommen können. 'Ist dies der Beginn von Kevin Atwaters Abgang von #ChicagoPD?' fragte ein besorgter Fan.



'Chicago P.D.' wird mittwochs um 10 / 9c auf NBC ausgestrahlt.

Wenn Sie einen Unterhaltungsbericht oder eine Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an uns unter (323) 421-7515

Interessante Artikel