Hat Tyson Fury Susanna Reid nur fett beschämt? Die Zuschauer von Good Morning Britain rufen nach einem unangenehmen Interview den Boxer an

Vor dem mit Spannung erwarteten Comeback-Kampf von Fury trat der ehemalige Weltmeister im Schwergewicht in Piers Morgans Show Good Morning Britain auf.

Von Sutrishna Ghosh
Aktualisiert am: 04:21 PST, 12. Februar 2020 In die Zwischenablage kopieren Hat Tyson Fury Susanna Reid nur fett beschämt? Die Zuschauer von Good Morning Britain rufen nach einem unangenehmen Interview den Boxer an

Tyson Fury (Quelle: Getty Images)



Tyson Fury kehrt zum Ring zurück! Nachdem der britische Boxer fast zweieinhalb Jahre lang nicht dabei war, wird er am 9. Juni in der Manchester Arena gegen einen noch nicht bekannt gegebenen Gegner ein Comeback feiern.



Vor dem mit Spannung erwarteten Kampf trat der ehemalige Weltmeister im Schwergewicht in Piers Morgans Good Morning Britain auf, wo er den Moderator der Show recht erfolgreich überragte.

Tyson Fury (Quelle: Getty Images)



Alles schien gut zu laufen, bis die 29-jährige Fury einen losen Kommentar zum Körpergewicht von Co-Moderatorin Susanna Reid machte. Der Kontext der Aussage war Furys dramatischer Gewichtsverlust nach seinem Comeback-Kampf, den der Schwergewichts-Boxer seinem Regime für schwarzen Kaffee zuschrieb.

Was für ein Telefon nutzt Trump?

Anschließend wandte er sich an Reid und erkundigte sich nach ihrer Präferenz. 'Was für einen Kaffee hast du da?' er fragte, zu welchem ​​GMB Gastgeber antwortete und sagte , 'ein weißer Kaffee'.

'Nun, ändern Sie es in einen schwarzen Kaffee und Sie verlieren sie [Pfund] ... nicht, dass Sie müssen!' Fury antwortete weiter und ließ sowohl Reid als auch Morgan über den plötzlichen Hinweis auf ein Urteil verblüfft zurück.



'Ich wurde gerade von Tyson Fury beschämt', sagte die englische TV-Persönlichkeit und antwortete auf den Kommentar und Furys vergebliche Versuche, die Situation zu neutralisieren.


Sogar Morgan konnte seine Überraschung nicht zurückhalten und fügte hinzu: »Du alter Charmeur. Du hast es so gut gemacht, Tyson. Gleich beim Tod. '

Seit der Ausstrahlung der Folge haben auch mehrere Online-Kritiker den Boxer gerufen.

Ich dachte, Tyson Wut war ungefähr 40! Er ist noch nicht einmal 30 wtf, ein Twitter-Nutzer hat es geteilt.

Wie jemand anderes hinzufügte: 'Ich kann immer noch nicht glauben, dass Tyson Fury 29 Jahre alt ist. WTF #gmb.


'Wollte Tyson Furys Training + Diät mit schwarzem Kaffee / Lo-Carb folgen. Aber nachdem ich ins Fitnessstudio gegangen war, trank ich eine Tasse Tee und den größten Teil einer Packung Kekse. Plus Toast. Viel Toast. #FruitShortcake #NotDoingThisRIght ', twitterte Reid.

Angesichts der Tatsache, dass sowohl Reid als auch Fury über die Diskussion gelacht haben, ist es ziemlich klar, dass es keine harten Gefühle gab.

Interessante Artikel