Dr. David Newman: 5 schnelle Fakten, die Sie wissen müssen

Dr. David Newman während eines Ted-Talks. (Youtube)

Ein führender Arzt in Manhattan Krankenhaus am Berg Sinai stellte sich am Dienstag der Polizei, nachdem ein 22-jähriger Patient ihm vorgeworfen hatte, in ihr Gesicht ejakuliert zu haben, während sie letzte Woche mit Morphium immobilisiert war.



Dr. David Newman , ein 45-jähriger Armeeveteran, Notarzt und Direktor der klinischen Forschung an der Mount Sinai School of Medicine, wird vom NYPD untersucht, Quellen sagte die New York Daily News.



Laut Daily News , eine zweite Frau hat sich gemeldet, um Newman zu beschuldigen, vor vier Monaten an ihrer Brust abgetastet zu haben.

Uns ist eine Anschuldigung bekannt, die gegen einen unserer Ärzte erhoben wurde, sagte der Berg Sinai den Daily News. Dies wird derzeit untersucht und wir arbeiten uneingeschränkt mit den zuständigen Behörden zusammen. Wir nehmen diese Angelegenheit sehr ernst und führen unsere eigene interne Untersuchung durch.



Newman, dem die Behandlung von Patienten während des Abschlusses der Untersuchung untersagt wurde, hat noch nicht auf Anfragen von Heavy.com nach Kommentaren geantwortet, und es ist nicht klar, ob er einen Anwalt beauftragt hat. Er ergab sich der Special Victims Unit des NYPD und wurde noch nicht angeklagt.

Hier ist, was Sie über Newman und die Vorwürfe wissen müssen:


1. Die Frau sagt, sie habe gehört, dass jemand masturbiert und dann eine flüssige Substanz auf ihrem Gesicht gespürt hat.

Dr. David Newman. (Facebook)



Der Patient kam Montagabend gegen 22.30 Uhr ins Mount Sinai Hospital. mit Schmerzen in der rechten Schulter, Quellen sagte die New York Daily News.

Wettpreise 2021 Live-Stream kostenlos

Die Frau wurde in ein Privatzimmer gebracht und erhielt zwei Schmerztabletten, eine Entzündungsspritze und Morphium. Dann zog sie ein Kleid für Röntgenaufnahmen an, zog ihr Hemd und ihren BH aus, ließ aber ihre Hose unter einem Kleid, berichtet die Daily News. Dr. David Newman betrat den Raum und sagte ihr, dass ich Ihnen eine Morphiumspritze geben werde, teilten Quellen den Daily News mit.

Die Patientin sagte, eine Krankenschwester habe ihr das Medikament bereits gegeben, aber sie sagte, er habe dann ein Brennen in ihrem Arm verspürt. Sie glaubt, dass er ihr noch eine Morphiumspritze gegeben hat.

Die Quelle erzählte den Daily News, die Frau sagte, sie sei dann sexuell missbraucht worden, während sie sich nicht bewegen konnte:

Während die Ärztin den Rücken des Patienten untersuchte, sagte sie ihm, dass sie Schmerzen auf der rechten Brustseite verspüre. Newman fing an, ihre beiden Brüste zu streicheln, sagten Quellen. Der Arzt rückte dann ihr Bett von der Wand weg und positionierte sich mit dem Rücken zum Patienten, sagten Quellen. Die Frau hörte die Geräusche von jemandem, der masturbierte – und fühlte dann eine flüssige Substanz auf ihrem Gesicht, sagten Quellen.

Die Quelle sagte der Zeitung, Newman habe ihr die Substanz aus dem Gesicht gewischt und sei gegangen. Die Frau wurde von einer Krankenschwester in einem verdunkelten Zustand gefunden, berichtet die Daily News, und wurde von einem anderen Arzt, Dr. Andrew Jagoda, geweckt. Die Frau ging ins Badezimmer und sagte, sie habe Sperma im Gesicht und auf der Brust, das sie mit ihrem Kleid abwischte.

Die Frau ging, bevor die Polizei gerufen wurde, aber die Beamten reagierten später.

John Mccains Vater und Großvater

Laut der New York Post , rettete die Frau eine DNA-Probe, bevor sie das Krankenhaus verließ. Laut der Post ermittelt die Special Victims Unit des NYPD.

Hier ist ein Blick auf Dr. David Newman, von dem erwartet wird, dass er wegen unzüchtiger Handlung am Patienten angeklagt wird https://t.co/fTmP28ii5I pic.twitter.com/PTkKXtSE2X

— Augenzeugennachrichten (@ABC7NY) 19. Januar 2016

Das zweite mutmaßliche Opfer sagte der Polizei, sie sei am 21. September 2015 mit einer Erkältung zum Berg Sinai gefahren. Sie sagte, die Behandlung, die sie von Newman erhielt, beinhaltete, dass er ihre Brust streichelte, sagte eine Quelle am Dienstag gegenüber The Daily News.


2. Newman gilt als „führende Stimme bei der Forderung nach Reformen im Gesundheitswesen“

Dr. David Newman ist eine führende Stimme bei der Forderung nach Reformen im Gesundheitswesen, laut dem Leigh Bureau , eine Agentur, die öffentliche Redner vertritt. Newman ist ein veröffentlichter Autor, hat im ganzen Land über das Gesundheitswesen gesprochen und wurde in mehreren Publikationen vorgestellt, unter anderem von der Wallstreet Journal , PBS und Verdrahtet.

David Newman drahtgebundener Artikel, der von Gizmodo aufgegriffen wurde ... er ist Mainstream geworden! pic.twitter.com/2XM1cWXykw

- Ben Azan (@BenAzan) 14. Oktober 2014

Er stellt die „Kostensenkung“ als Hauptziel der Gesundheitsreform in Frage und fordert laut Leigh Bureau einen viel tieferen Respekt vor guter Wissenschaft in einem Bereich, der behauptet, auf Wissenschaft zu basieren.

Newman hat eine Website erstellt TheNNT.com , um Daten zwischen Ärzten auszutauschen.

Begonnen von David Newman, einem Direktor für klinische Forschung an der Icahn School of Medicine am Mount Sinai Hospital, analysieren die Dutzende von Mitwirkenden der Website die verfügbaren Studien, analysieren die Zahlen zu Nutzen und Schaden und veröffentlichen dann die Ergebnisse. Wired schrieb 2014 , in einem Artikel mit der Überschrift This Man’s Simple System Could Transform American Medicine.

Newman studierte an der Binghamton University als Bachelor und erwarb seinen medizinischen Abschluss am Albany Medical College. Er absolvierte seine Facharztausbildung für Notfallmedizin an der University of Pittsburgh.

Vor seinem Umzug an den Mount Sinai war Newman Direktor der klinischen Forschung am St. Luke’s-Roosevelt Hospital.


3. Er war Major in den Armeereserven und machte eine Tour im Irak

(Berg Sinai)

Newman ist ein ehemaliger Major der Reserve der US-Armee. Während seiner Militärzeit machte er eine Tour im Irak, nach Angaben des Leigh-Büros. Er wurde mit einem Army Commendation Metal ausgezeichnet.

Während seiner Tournee im Jahr 2005 diente er im 344. Kampfkrankenhaus in Bagdad.

Im Januar 2013, nach den Dreharbeiten an der Sandy Hook Elementary School in Connecticut, schrieb er einen op-ed für die New York Times , vergleicht seine Erfahrungen in einem Kampfkrankenhaus mit dem, was er in New York als Folge von Waffengewalt erlebt hat:

Als Notarzt, Armeeveteran, der 2005 in ein Kampfkrankenhaus in Bagdad entsandt wurde, und biomedizinischer Forscher auf dem Gebiet der Herzstillstands-Wiederbelebung war und bin ich täglich Zeuge von Grab Unglück. Normalerweise werde ich jedoch, außer aus medizinischen Gründen, nicht auf das eingehen, was ich gesehen habe.

Letzte Woche bat mich ein Kollege, eine Ausnahme zu machen. Der Vater von zwei kleinen Kindern war von den Amokläufen an der Sandy Hook Elementary School in Newtown, Connecticut, bewegt, seinen Berufskreis zu bitten, unser Schweigen zu überdenken. Ich bin ein werdender Vater und seine Worte haben bei mir Anklang gefunden. Sie erinnerten mich daran, dass wir Ärzte an vorderster Front der Geißel der Waffengewalt stehen und dass es für einen Onkologen oder Kardiologen nicht anders wäre, über die Gefahren des Rauchens zu schweigen, wenn diese Bedrohung für die öffentliche Gesundheit unvermindert anhält .

Newman sagte, dass ich viel von der Waffengewalt, die ich gesehen habe, auf heimischem Boden gesehen habe, hier in den Vereinigten Staaten.


4. Newman ist mit einem Arztkollegen verheiratet, der auch am Berg Sinai . lehrt

(Facebook)

Newman ist mit einer Arztkollegin, Ashley Shreves, verheiratet. Sie veranstalten einen monatlichen Podcast über das Gesundheitswesen namens Smart EM. Shreves unterrichtet auch am Berg Sinai.

Newman und Shreves lernten sich kennen, als er ihre Facharztausbildung abschloss. Sie begannen sich ein Jahr nach ihrem Abschluss des Programms zu verabreden und heirateten 2010.

Sie leben jetzt mit ihren beiden kleinen Söhnen in New Jersey.


5. Er hat ein Buch über die „Trennung“ zwischen Ärzten und ihren Patienten geschrieben

Newman ist der Autor von Hippokrates’ Shadow: Geheimnisse aus dem Haus der Medizin.

In dem 2009 erschienenen Buch untersucht Newman die wachsende Kluft zwischen Ärzten und Patienten,

Sarah Huckabee Sanders verheiratet mit

Jeder Arzt leistet den Hippokratischen Eid, die berühmte Anrufung, die nach dem sogenannten Vater der Medizin, dem griechischen Arzt Hippokrates, benannt ist. Viele Ärzte folgen jedoch nicht der Praxis von Hippokrates, dem Patienten aufmerksam zuzuhören als Teil einer tiefen Beziehung, die versucht, die eigene tiefe Fähigkeit des Patienten zur Heilung hervorzurufen. schreibt das Leigh Bureau.


Interessante Artikel