Ed Sheeran gibt 5 Millionen Dollar aus, um die Häuser aller Nachbarn zu kaufen, nachdem sie sich über Lärm und Bauarbeiten auf seinem weitläufigen Anwesen beschwert hatten

Das wachsende Heimatimperium des Sängers, das 'Sheeranville' heißt, begann 2012, als er ein modernes Bauernhaus in Framlingham, Suffolk, der Stadt, in der er aufgewachsen war, kaufte.

Von Pooja Salvi
Aktualisiert am: 10:36 PST, 28. Juli 2019 In die Zwischenablage kopieren Stichworte : Ed Sheeran gibt 5 Millionen Dollar aus, um alle Nachbarn zu kaufen

Popstar Ed Sheeran hat sein 4,5-Millionen-Dollar-Minidorf in seiner Stadt Suffolk weiter ausgebaut, indem er das Haus eines Nachbarn für 1,1 Millionen Dollar gekauft hat, nachdem sie sich über 'genug ist genug' über seine Bauarbeiten beschwert hatte.



Das wachsende Heimatimperium des Sängers, das 'Sheeranville' heißt, begann 2012, als er ein modernes Bauernhaus in Framlingham, Suffolk, der Stadt, in der er aufgewachsen war, kaufte.

Seit dieser Immobilie hat Sheeran vier benachbarte Häuser gekauft. Er machte den letzten Kauf im April - das Haus der Nachbarin Sharon Jest, die gegen seinen Plan, ein Baumhaus und eine 32-Fuß-Kapelle zu bauen, protestiert hatte, berichtet Die Sonne . Sie hatte darauf bestanden, dass 'genug ist genug', nachdem er Pläne für die Kapelle eingereicht und auch eine Kneipe und einen Wildtierteich gebaut hatte, von denen die Einheimischen vermuten, dass sie als Schwimmbad genutzt werden.

Powerball 06.01.2018

Wie im Jahr 2019 wird Sheeran auf 110 Millionen US-Dollar geschätzt. Er wuchs in der Stadt auf und lernte Cherry Seaborn kennen, seine Frau an der Thomas Mills High School.



2017 hatte der Sänger Einwände gegen die Pläne seiner Nachbarn erhoben, zwei Häuser auf einer Koppel in der Nähe von 'Sheeranville' zu bauen. Seitdem gab es eine Reihe von Einwänden von Nachbarn gegen seine eigenen Pläne.

Ein Planungsberater hatte im Namen des Stars an den Suffolk Coastal District Council geschrieben und argumentiert, dass der Vorschlag für ein Fahrerlager 'das Dorf auf ungeplante und oberflächliche Weise auf das Land ausdehnen' würde.

Tony Robinson war einer der sieben Nachbarn, die gegen die Pläne des Sängers protestiert hatten, eine angelsächsische Kapelle zu bauen, in der er seinen Kinderschatz Cherry heiraten wollte. Sheeran argumentierte jedoch, dass die Kapelle notwendig sei, da einige seiner Gäste „hochkarätig“ seien und ein Bedarf an „Diskretion“ bestehe, das seine örtliche Kirche nicht bieten könne.



du betrittst ein Schlafzimmer und tötest 30 Antworten

Der Musiker Ed Sheeran und der Verlobte Cherry Seaborn schauen während des Sky Bet Championship-Spiels zwischen Ipswich Town und Aston Villa in der Portman Road am 21. April 2018 in Ipswich, England zu. (Getty Images)

Robinson wies darauf hin, dass das Bauen die geschützten Arten der Kammmolche stören würde.

In seiner Beschwerde schrieb er, dass Sheeran 'die Bedürfnisse der geistigen Welt befriedigen' wollte, während er seine 'Verpflichtungen gegenüber der lebenden Welt, insbesondere der geschützten Arten', übersah.

Und in ihrem Einwand schrieb Jest, dass es eine bedeutende Entwicklung dieser Seite gegeben habe und weiterhin gebe. Sie fügte hinzu, dass während die Nachbarn 'akzeptierten', der Kapellenantrag bedeutete, dass 'genug genug war'.

Die Einwände führten dazu, dass die Pläne der Kapelle verworfen wurden und der Star Cherry in der örtlichen Kirche heiratete.

Das Haus des Sängers, ein Bauernhaus mit umliegender Gasse, wurde im Juni 2012 für 1,1 Millionen US-Dollar gekauft. Im selben Jahr kaufte er ein denkmalgeschütztes Haus aus dem 16. Jahrhundert nebenan für 557.147 US-Dollar. Im September 2016 kaufte er das Einfamilienhaus mit vier Schlafzimmern vor seinem Bauernhaus für 1,14 Millionen US-Dollar. Im Oktober 2017 kaufte er den Bungalow auf der anderen Seite seiner Auffahrt für 650.005 US-Dollar.

Zu diesem Zeitpunkt im Jahr 2013 beschwerte sich Jest beim Gemeinderat, dass seine Pläne für ein Baumhaus „über die bestehende Hecke hinausragen und direkt in unser Grundstück schauen würden“.

Während er den Plan zunächst zurückzog, reichte er sie im folgenden Jahr erneut ein und sie wurden verabschiedet.

2017 erhielt er die Erlaubnis, einen Wildtierteich zu bauen. Stattdessen installierte er einen Steg und Stufen und zwang die Nachbarn zu dem Verdacht, dass dies mehr für den Star als für Molche und Frösche war. Robinson beklagte sich und sagte, der Teich sei eher für einen 'wilden Lebensstil' als für eine 'wilde Tierwelt'. Seine anderen Nachbarn Kenny und Carol Cattee beklagten sich ebenfalls und sagten, dass in der Nähe des Teiches 'laute Musik gespielt' werde und vermuteten, dass der Teich tatsächlich zum Schwimmen gedacht sei.

Im Oktober 2018 erlaubte ihm der Rat, die Ergänzungen zu seinem Teich zu behalten. Am vergangenen Wochenende wurde jedoch bekannt, dass er eine Wand aus Heuballen um den Teich herum aufgestellt hatte.

Hat Céline Dion eine Essstörung?

Im Juni gewann er einen Kampf um eine 16-Fuß-Plakette in einer Scheune, die er in eine Kneipe umgewandelt hatte - er hatte sie ohne Erlaubnis aufgestellt. Während ihm ursprünglich befohlen wurde, das Schild vor der Kneipe (die er The Lancaster Lock genannt hatte) zu entfernen, hoben Planungsbosse später ihre Entscheidung auf.

Robert Scrimgeour, ein Planungsbeauftragter des Rates, sagte: 'Die Beschilderung macht mir keine Sorgen, und ich bin der Meinung, dass sie keinen Schaden verursachen, der den Charakter des Bauernhauses beeinträchtigen würde.'

2017 beantragte er die Baugenehmigung für die Einrichtung des privaten Pubs. Es verfügt über unterirdische Räume und einen Durchgang zum Haupthaus. Obwohl die Bar mit Ziegeln und Fliesen restauriert werden musste, wurde ihr die Genehmigung erteilt.

Wenn Sie einen Unterhaltungsbericht oder eine Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an uns unter (323) 421-7515

Interessante Artikel