Elisabeth Fritzl: Wo ist „Das Mädchen im Keller“ jetzt Opfer?

GettyJosef Fritzl und Elisabeth Fritzl.

Elisabeth Fritzl ist eine Österreicherin, die die Gefangenschaft ihres Vaters Josef Fritzl überlebte, bevor sie 2008 entkam. Ihre Geschichte inspirierte den Lifetime-Film Das Mädchen im Keller . Ihr Vater wurde 2009 zu lebenslanger Haft verurteilt. Elisabeth Fritzl, die von ihrem Vater vergewaltigt und misshandelt wurde, brachte im Keller sieben Kinder zur Welt.



Der Lifetime-Film Das Mädchen im Keller wurde von tatsächlichen Ereignissen und der Geschichte von Elisabeth Fritzl inspiriert, aber die Details wurden geändert. Der Film feierte am 27. Februar 2021 Premiere. Nach Lebensdauer , erzählt der Film die Geschichte von Sara, die von ihrem Vater Don vor ihrem 18. Nach Jahrzehnten der Gefangenschaft entkommt Sara endlich und ihre Familie erfährt laut Lifetime die verheerende Wahrheit über das, was seit über 20 Jahren direkt unter ihren Füßen vor sich geht. Der Film spielt in einer Stadt in den Vereinigten Staaten statt in Österreich.



Im Horror des wirklichen Lebens gab Josef Fritzl zu, seine Tochter nach ihrer Flucht in ihrem Haus in Amstetten gefangen gehalten zu haben. laut The Guardian . Elisabeth Fritzl, geboren am 6. April 1966, befand sich von 1984 bis 2008 in Gefangenschaft, berichtete die Zeitung. Wie im Film war sie gerade 18 geworden, als sie von ihrem Vater in ihren Keller gelockt und dort festgehalten wurde. laut ABC News . Sie sei seit ihrem elften Lebensjahr von ihrem Vater missbraucht worden, teilte sie der Polizei mit. Josef Fritzl sagte der Polizei und seiner Frau, dass Elisabeth weggelaufen sei, um bei einem Freund zu leben und sich möglicherweise einer religiösen Sekte angeschlossen habe. laut The Independent.

Drei der Kinder, die sie zur Welt brachte, wurden mit ihr im Keller eingesperrt, während eines kurz nach der Geburt starb und die anderen drei von Josef und seiner Frau Rosemarie aufgezogen wurden, nachdem er ihr gesagt hatte, dass sie Waisen waren, die er gefunden hatte, berichtete The Guardian . Nachdem Elisabeths 19-jährige Tochter erkrankt war, brachte Josef sie zur Behandlung ins Krankenhaus und erregte Verdacht, nach Zeit . Dann ließ er Elisabeth und ihre beiden anderen Kinder aus dem Keller kommen und sagte seiner Frau, sie sei nach 24 Jahren nach Hause zurückgekehrt, berichtete Time. Aber die Polizei begann mit den Ermittlungen und erfuhr von dem Missbrauch, und Josef wurde festgenommen. Ein Jahr später bekannte er sich laut The Guardian der Anklage wegen Versklavung, Inzest, Vergewaltigung, Nötigung und falscher Inhaftierung schuldig. Er verbüßt ​​immer noch seine lebenslange Haftstrafe, wurde aber laut einer lokalen Zeitung im Jahr 2019 als krank gemeldet. Österreich.



Das müssen Sie über Elisabeth Fritzl wissen, deren Geschichte Lifetime’s inspiriert hat Das Mädchen im Keller :

Rachel Campos Duffy Autounfall

Elisabeth Fritzl lebt mit ihren 6 Kindern in Österreich in einem 'festungsähnlichen' Heim und soll mit ihrem Leibwächter 'Liebe gefunden' haben



Spiel

Das Verbrechen des Josef Fritzl (Kriminaldokumentation) | Echte GeschichtenNach der Freilassung von Elisabeth Fritzl am 26. April 2008 wurde die Welt mit der schrecklichen Realität des Albtraums konfrontiert, den sie 24 Jahre lang ertragen musste. Von ihrem eigenen Vater in einem Keller gefangen gehalten, nur wenige Meter unterhalb des Hauses, in dem der Rest ihrer Familie lebte, wurde sie während…2018-06-09T17:00:02Z

Nach der Flucht aus der Gefangenschaft wurde Elisabeth Fritzl laut The Guardian mit ihren drei Kindern wiedervereinigt, die von ihren Eltern im Obergeschoss aufgezogen worden waren. Sie erhielten Unterstützung von einem örtlichen psychiatrischen Zentrum und lebten in einem ihnen zur Verfügung gestellten Heim. Schließlich zog sie mit ihren Kindern in eine Festung in einem abgelegenen österreichischen Dorf. nach The Mirror . Mit Stahlzäunen, Videokameras, CCTV-gesteuertem Tor und Bäumen, die die Fenster abschirmen, versucht die Familie, sich von ihrem Kerker-Horror zu erholen. Dieses Haus ist nicht unterkellert, berichtete die Zeitung 2009.

Egal, ob die Kinder von oben oder unten kamen, Fakt ist, dass ihre Welt im April letzten Jahres zusammengebrochen ist. Der Wiederaufbau sei eine schwierige Aufgabe, die dadurch erschwert wurde, dass jedes der Kinder andere Probleme habe, sagte Berthold Kepplinger, der die psychiatrische Klinik leitete, die der Familie half, 2009 gegenüber The Mirror. Aber sie werden von Woche zu Woche stärker.



Laut The Mirror konnten die drei Kinder, die oben aufgewachsen waren, normale Schulen besuchen und begannen eine Beziehung zu ihrer Mutter aufzubauen. Die anderen drei Kinder erhielten Unterstützung bei der Anpassung an ein normales Leben. Die Kinder sind jetzt alle erwachsen.

Im Jahr 2019, Die Sonne berichtet dass Elisabeth Fritzl die Liebe zu ihrem Leibwächter Thomas Wagner gefunden hatte. Eine Quelle sagte gegenüber The Sun: Sie sind ein Paar. Jeder sah von Anfang an, wie sicher sie sich bei ihm fühlte. Die Quelle sagte der Zeitung, die Beziehung habe ihr neue Kraft gegeben.


Elisabeth Fritzl und ihre Mutter haben daran gearbeitet, ihre angespannte Beziehung zu reparieren



Spiel

In der schrecklichen Geheimkammer, in der Josef Fritzl seine Tochter hielt | 60 Minuten AustralienHier abonnieren: 9Soci.al/chmP50wA97J Ganze Folgen: 9now.app.link/uNP4qBkmN6 | Geheimnisse des Kellers (2008) Ungläubig muss man den Kopf schütteln. Wie können diese Dinge passieren? Und wie konnte er in diesem speziellen Fall so lange damit durchkommen? Es ist einfach undenkbar. Ein Vater, der seine Tochter geheim hielt…2020-07-17T09:00:30Z

Elisabeth Fritzls Mutter Rosemarie Fritzl war 17 Jahre alt, als sie sie zur Welt brachte. Laut The Independent , Elisabeths Beziehung zu ihrer Mutter war nach ihrer Freilassung angespannt. Sie konnte nicht glauben, dass ihre Mutter die Wahrheit nicht gewusst hatte, dass Rosemarie irgendwie nicht mit Josef im Bunde war, berichtete die Zeitung. Aber Jahre später wurden sie Freunde und sehen sich laut The Independent oft.

Die Tante von Elisabeth Fritzl, Christine, sagte der Zeitung: Der Verdacht ist verschwunden.

das Nettovermögen der fünf Kimberly Guilfoyle

Elisabeth Röhm, die Regie führte Das Mädchen im Keller , sagte Nicki Swift in einem Interview im Februar 2021 die Geschichte von Elisabeth Fritzl hat sie sehr berührt. Ich wusste viel darüber. Ich war sehr motiviert, das als Inspiration zu nutzen. Nicht unbedingt im Drehbuch, denn es ist natürlich ein Amalgam aus mehreren Vorfällen, bei denen Inhaftierung, sexueller Missbrauch, Inzest, körperliche Misshandlung in der Familiendynamik zum Ausdruck kamen.

Rohm fügte hinzu: Was die Welt jetzt braucht, sind Geschichten der Hoffnung. Und Elisabeth Fritzl oder jede Frau, die so etwas überlebt hat, die es lebend überlebt und dann ihr Leben fortsetzen und wie ein Phönix aus der Asche dieses Missbrauchs auferstehen kann, ist eine Geschichte der Hoffnung und des Positiven. Es ist sehr dunkel, aber sie ist eine Überlebende. Und deshalb finde ich es eine schöne Geschichte. Es ist wirklich ein Beweis für den Triumph des Willens.

Interessante Artikel