Elizabeth Warrens Vermögen: 5 schnelle Fakten, die Sie wissen müssen

GettyElizabeth Warrens Vermögen macht sie zur Millionärin.



Elizabeth Warren, die Senatorin von Massachusetts, die für das Präsidentenamt kandidiert, ist eine wohlhabende Frau. Sie hat jahrelange Steuererklärungen abgegeben und ihr Vermögen macht sie sicherlich zur Millionärin.



Sie ist jedoch bei weitem nicht die reichste Person im Kongress. Warren eröffnete die erste demokratische Debatte am 26. Juni 2019 mit Kommentaren zur Wirtschaft. Zwanzig Anwärter hoffen auf den Durchbruch, um gegen Präsident Donald Trump als Kandidat der Demokraten anzutreten.




Elizabeth Warren Vermögen: 8,75 Millionen US-Dollar

Das Nettovermögen von Elizabeth Warren wird im Allgemeinen auf 3,7 Millionen bis 10 Millionen US-Dollar geschätzt, aber Sie müssen noch 1,9 Millionen US-Dollar für ihr Haus hinzufügen. laut CNN . Das macht Warren zu einer wohlhabenden Frau. CNN reduziert ihr Nettovermögen auf ihr durchschnittliches Nettovermögen von 8,75 Millionen US-Dollar. Der Grund, warum ihr Nettovermögen als Spanne angegeben wird, liegt darin, dass Offenlegungsformulare für US-Senatoren nur eine Spanne angeben müssen.


Dies sind die Kandidaten, die bei der Präsidentschaftsdebatte der Demokraten am 12. September 2019 auf der Bühne stehen werden: der ehemalige Vizepräsident Joe Biden; Sens. Cory Booker aus New Jersey, Kamala Harris aus Kalifornien, Amy Klobuchar aus Minnesota, Bernie Sanders aus Vermont und Elizabeth Warren; South Bend, Ind., Bürgermeister Pete Buttigieg; ehemaliger Wohnungsminister von Obama, Julián Castro; ehemaliger Abgeordneter Beto O’Rourke aus Texas und Unternehmer Andrew Yang.



Wann ist die Präsidentschaftsdebatte der Demokraten 2020? Es wird von 20 bis 23 Uhr ausgestrahlt. ET auf ABC und Univision. Es ist die dritte Präsidentschaftsdebatte, und alle Augen werden auf Joe Biden gerichtet sein, während Herausforderer versuchen, ihn von der Stange seines vermeintlichen Spitzenreiters zu stoßen. Laut NPR , um in diese Debatte einzusteigen, mussten die Kandidaten nachweisen, dass sie in mindestens vier demokratischen Umfragen, entweder auf nationaler oder in den frühen Bundesstaaten, 2% sowie 130.000 Spender aus mindestens 20 Bundesstaaten und mindestens 400 in jedem Bundesstaat hatten.

Die Debatte findet an der Texas Southern University statt.

Das müssen Sie wissen:




1. Elizabeth Warren veröffentlicht 10 Jahre Steuererklärungen

Kentucky Derby Live-Stream kostenlos

Elizabeth Warren stellte die Wirtschaft während der ersten Debatte direkt aus dem Schacht heraus (Sie können hier für wen stimmen, der Ihrer Meinung nach die erste Debatte gewonnen hat).

Für wen arbeitet diese Wirtschaft wirklich? Es tut gut für eine immer dünnere Scheibe an der Spitze. Es läuft großartig für riesige Pharmaunternehmen, sagte Warren in den ersten Momenten der Debatte. Es ist nicht gut für Leute, die versuchen, ein Rezept auszufüllen. Es tut den Leuten gut, die in private Gefängnisse investieren wollen, nur nicht für die Afroamerikaner und Latinx, deren Familien auseinandergerissen, deren Leben zerstört und deren Gemeinschaften ruiniert sind.

Sie fuhr fort: Es läuft großartig für riesige Ölkonzerne, die überall bohren wollen, nur nicht für den Rest von uns, der den Klimawandel auf uns niederschlägt. Wenn Sie eine Regierung haben, wenn Sie eine Wirtschaft haben, die gut für diejenigen ist, die Geld haben, und nicht gut für alle anderen, ist das schlicht und einfach Korruption. Wir müssen es ausrufen. Wir müssen sie direkt angreifen, und wir müssen einen Strukturwandel in unserer Regierung, in unserer Wirtschaft und in unserem Land vornehmen.

ryan elizabeth shaw-hayes

'Wenn Sie eine Regierung haben, wenn Sie eine Wirtschaft haben, die gut für diejenigen ist, die Geld haben, und es nicht gut für alle anderen, ist das schlicht und einfach Korruption.'

Die Senatorin von Massachusetts, Elizabeth Warren, eröffnet die #DemDebatte Kritik an Trumps Wirtschaft. pic.twitter.com/4tbqF6hZJ0

-PoliticusUSA (@politicususa) 27. Juni 2019

Da fragen sich manche Leute: Wie reich ist Elizabeth Warren?

Demokraten haben Präsident Trump wiederholt aufgefordert, seine Steuererklärungen freizugeben – ohne Erfolg. Elizabeth Warren hat ihre Rücksendungen jedoch auf ihrer Kampagnen-Website leicht zugänglich gemacht. Sie können ihre Steuererklärungen der letzten 10 Jahre einsehen Hier.

Hier ist 2017:

Die Steuererklärung 2018 lautet auf Elizabeth A. Warren und ihren Ehemann Bruce H. Mann. Sein Beruf ist als Professor aufgeführt; ihr als US-Senatorin. Sie meldeten ein Gesamteinkommen von 905.742 US-Dollar. Sie meldeten ein Geschäftseinkommen von 324.687 US-Dollar. Das Geschäft wurde als schreibend aufgeführt.

Ich habe elf Jahre lang meine Steuererklärungen abgegeben, weil niemand jemals erraten sollte, für wen seine gewählten Beamten arbeiten. Dies sollte gesetzlich vorgeschrieben sein, schrieb Warren auf Twitter.


2. Warrens Ehemann Bruce Mann ist ein angesehener Professor an der Harvard University

US-Senatorin Elizabeth Warren (D-MA) (L) beteiligt sich an einer nachgestellten Vereidigung mit ihrem Ehemann Bruce Mann und US-Vizepräsident Joe Biden in der alten Senatskammer im US-Kapitol 3. Januar 2013 in Washington, DC.

Ein Teil von Warrens Jahreseinkommen stammt aus der Karriere ihres Mannes, andere aus ihrer eigenen. Bruce Mann, Warrens zweiter Ehemann, hat eine hoch angesehene Karriere als Professor in der Ivy League.

Bruce H. Mann ist Professor an der Harvard University. Bruce H. Mann ist Carl F. Schipper, Jr. Professor of Law an der Harvard Law School, nach seiner Fakultätsbiographie.

Er lehrt amerikanische Rechtsgeschichte, Eigentum sowie Trusts and Estates. Er hat auch als Gast- oder ständiges Mitglied der Fakultät an den juristischen Fakultäten der Washington University in St. Louis und den Universitäten von Connecticut, Houston, Texas, Michigan und Pennsylvania sowie an der Geschichtsabteilung in Princeton gelehrt, heißt es in der Biografie .

wann kämpft canelo heute abend

Zu seinen fünf Lehrpreisen gehören einer an der Washington University und vier an der Penn, darunter der universitätsweite Christian R. and Mary F. Lindback Foundation Award for Distinguished Teaching.

Er hat viele Veröffentlichungen zu seinem Namen; Zu seinen Veröffentlichungen gehören Neighbors and Strangers: Law and Community in Early Connecticut (University of North Carolina Press, 1987 [Taschenbuchausgabe, 2001]), ein mitherausgegebener Essayband mit dem Titel The Many Legalities of Early America (University of North Carolina Press , 2001) und Artikeln und Essays in verschiedenen Geschichtszeitschriften und Rechtsrezensionen, heißt es in der Biografie.

Sein jüngstes Buch, Republic of Debtors: Bankruptcy in the Age of American Independence (Harvard University Press, 2002 [Taschenbuchausgabe, 2009]), erhielt den SHEAR Book Prize der Society for Historians of the Early American Republic, der Littleton- Griswold Prize der American Historical Association und der J. Willard Hurst Prize der Law and Society Association. Zuvor war er Herausgeber der Law and History Review. Er ist Fellow der Massachusetts Historical Society, gewähltes Mitglied der American Antiquarian Society und 2011-2013 Präsident der American Society for Legal History.


3. Warren und ihr Mann spenden Geld für wohltätige Zwecke und installieren eine Solarenergieanlage in ihrem Haus

Mitglieder des Gesundheits-, Bildungs-, Arbeits- und Rentenausschusses des Senats stellen während der Bestätigungsanhörung für Betsy DeVos Fragen.

Die Steuererklärungen von Elizabeth Warren lieferten zusätzliche Enthüllungen. Zum einen spendeten sie und ihr Mann 50.000 US-Dollar für wohltätige Zwecke. Zum anderen beträgt ihr Gehalt im US-Senat 175.000 US-Dollar. Bruce Mann verdient in Harvard mehr als das Doppelte des Jahresgehalts.

Warren und Mann installierten auch eine Solarenergieanlage in ihrer Wohnung in Massachusetts, für die sie Tausende von Dollar an Steuergutschriften erhielten.

Als sie ihre Steuererklärungen veröffentlichte, schrieb Warren: Es gibt eine Glaubenskrise in die Regierung – und das liegt daran, dass das amerikanische Volk der Meinung ist, dass die Regierung für die Reichen und gut vernetzten Menschen arbeitet, nicht für sie. Und sie haben recht.

Laut CNN leben Mann und Warren in einem dreistöckigen viktorianischen Haus in Cambridge, Massachusetts, das auf 1,9 Millionen US-Dollar geschätzt wird.


4. Elizabeth Warren kommt aus einem verarmten Umfeld

Elizabeth Warrens Familie.

Wie sie auf ihrer Kampagnen-Website erklärt, ging es Elizabeth Warren finanziell nicht immer gut. Tatsächlich kommt sie aus einem ziemlich harten Hintergrund.

Elizabeths Vater verkaufte Zäune und Teppiche und wurde schließlich Hausmeister. Ihre Mutter blieb bei Elizabeth und ihren älteren Brüdern zu Hause, erklärt ihre Website-Biografie.

Als Elizabeth zwölf war, erlitt ihr Vater einen Herzinfarkt und war lange arbeitslos. Sie verloren den Kombi der Familie und waren nur einen Zentimeter davon entfernt, ihr Zuhause zu verlieren, als ihre Mutter einen Mindestlohnjob als Telefonbeantworter bei Sears bekam. Dieser Job rettete ihr Zuhause und er rettete ihre Familie.

Während ihre Brüder zum Militär gingen, schlug Warren einen anderen Weg ein. Seit Elizabeth in der zweiten Klasse war, wollte sie Lehrerin werden, aber ihre Familie hatte kein Geld fürs College. Sie erhielt ein Debattenstipendium, brach aber mit 19 ab, um ihren Highschool-Schatz zu heiraten. Elizabeth bekam eine zweite Chance an einem Pendler-College in Texas, das 50 US-Dollar pro Semester kostete, und begann, an einer öffentlichen Grundschule Kinder mit besonderen Bedürfnissen zu unterrichten , sagt ihre Website.


5. Elizabeth Warren wurde als 69. reichste Kongressabgeordnete eingestuft

Elizabeth Warren.

Elizabeth Warren rangiert in der Spitzengruppe der US-Senatoren und Kongressabgeordneten, wenn es um Wohlstand geht, aber sie ist bei weitem nicht die reichste.

wann ist die nächste Robbenteam-Episode

Laut Appell , sie war das 69. reichste Mitglied des US-Kongresses. Die Reichsten? Darrell Issa, ein Republikaner aus Kalifornien. Roll Call gibt sein Nettovermögen mit über 283 Millionen US-Dollar an. Sein Reichtum stammt zum Teil von einer Autoalarm-Erfindung.

Roll Call untersuchte finanzielle Offenlegungsberichte, um die Liste zu erstellen. Sie können die Finanzberichte von Warren bis 2015 einsehen Hier.

Interessante Artikel