Der Kuss von Kat und Ethan im Finale von 'Euphoria'Season 1 war das einzige Happy End in der gesamten Folge und gab uns die Hoffnung, die wir brauchten

Inmitten all dieser Schmerzen, Verzweiflung, Verluste und Rückfälle war das einzige Element, das als düsterer Sonnenstrahl in der Wolke der Dunkelheit diente, der letzte große Kuss zwischen Kat und Ethan.

Im Finale der ersten Staffel von 'Euphoria' ist viel passiert. Es gab bittersüße Abschiede und das Eingeständnis einer Niederlage, mit einem schrecklichen Zusammenbruch von Nate Jacobs (Jacob Elordi), einem neckenden Duell zwischen Fezco und Mouse, dessen Ergebnis wir noch nicht kennen, und dem künstlerischen, verwirrenden Cliffhanger, der uns fragte, ob Erzähler Rue Bennet (Zendaya) war tot. Und inmitten all dieser Schmerzen, Verzweiflung, Verluste und Rückfälle war das einzige Element, das als düsterer Sonnenstrahl in der Wolke der Dunkelheit diente, der letzte große Kuss zwischen Kat Hernandez (Barbie Ferreira) und Ethan (Austin Abrams). Das stimmt, unser Junge Ethan ist endlich durchgekommen und die beiden sind definitiv eine Sache, die in die zweite Staffel geht!



Das Pregaming, bevor die Schüler an ihrem Abschlussballabend teilnahmen, wirkte Wunder für unsere gesamte Mädchenbande. Und obwohl Kats Mutter etwas skeptisch gegenüber der Domina ihrer Tochter in rotem Look für die Abschlussballnacht war, schien Kat den größten Spaß unter allen zu haben. Während Maddy (Alexa Demie) Nate zugeben musste, dass die beiden niemals zusammen sein sollten, schwankte Cassie nach ihrer kürzlichen Abtreibung und Rue war damit beschäftigt, von Jules, der ebenfalls mit Anna flirtete, mitgerissen zu werden, schaffte Kat über ihre Gefühle für Ethan klar zu kommen.



Wir sind alle für Kats neuen Avatar, aber Ethan hat diese kalte Schulter (HBO) nicht verdient.

Das letzte Mal, als wir Kat und Ethan zusammen sahen, war bei ihrem Ex-Freund von der Mittelschule, Daniels Halloween-Party. Nachdem sie tagelang von Kat gespenstisch war, als sie ihn beim Karneval mit einer heißen Blondine sprechen sah, nahm ein betrunkener Ethan endlich den Mut zusammen, Kat damit zu konfrontieren. Sie versuchte ihn zu ignorieren, was auch bedeutete, dass er eine ahnungslose Jungfrau ist, aber Ethan nahm ihre unnötige Kälte nicht als Antwort. Die beiden machten rum und Ethan ging sicher auf sie los, aber das Ende war ziemlich antiklimaktisch mit den beiden Trennungswegen.



Aber im großen Abschlussballfinale war es unsere Femme Fatale Kitten Kween, die sich auf die Suche nach Ethan machte. Kat erzählte Ethan schließlich, dass sie eifersüchtig war und verletzte ihn einfach so zurück, wie sie sich vorstellte, dass er sie verletzen wollte. Die beiden erfanden sich und Ethan sagte, was wahrscheinlich die einzige und extrem kitschige Zeile in der verstörenden Show über Sex, Drogen, Gewalt und Sucht war. Ethan sagte zu Kat: »Wird einer von uns verletzt? Ja, wahrscheinlich. Aber ich werde mein Bestes geben, um sicherzustellen, dass ich es bin. “Und genau das gab uns Hoffnung und brachte uns dank des Tons der Verzweiflung, mit dem das Finale gesättigt war, zum Weinen.



Als Kat weinte und sich die beiden mit BTS 'Jungkooks Song' Euphoria 'im Hintergrund küssten, wirkte die HBO-Show plötzlich nicht mehr so ​​dunkel und verstörend wie zu Beginn ihrer Debütsaison. Für diese kurze Sekunde war es nicht das Highschool-Mädchen, das für Geld auf Sex-Cams zurückgreift, und der einzige Junge, der sie von Anfang an geliebt hat. Es war Kat ohne eine ihrer Fassaden und die gute Freundin, die sie einfach dafür verehrt, wer sie im wirklichen Leben ist. Zum ersten Mal stellte Kat trotz ihres Aussehens keine Performance-Persönlichkeit auf, sie war hemmungslos und die beiden schätzten das. Es machte nur die Ankündigung ihres typischen Rom-Com-Paares 'Lass uns hier beim Tanz hier rauskommen' umso spezieller. Für den Bruchteil einer Sekunde ging es in 'Euphoria' nicht um die erschütternden Fälle, die Schüler durchmachen, es gab Liebe, Mitgefühl, Erfolg und vor allem Hoffnung für das nächste Jahr. Bis dahin haben wir ihren neonbeleuchteten euphorischen Kuss, mit dem wir uns zufrieden geben können.



Interessante Artikel