EXKLUSIV | Die Bogenschießtrainerin 'Arrow', Patricia Gonsalves, enthüllt Stephen Amells anstrengendes Training für Oliver Queens Rolle

Vor 'Arrow' war Amell ein gefeierter Schauspieler, aber für seine Rolle in der Show musste er jemand anderes werden. Er musste etwas anderes werden.

EXKLUSIV |

Oliver Queen / Green Arrow (Stephen Amell) hat die Fans mit seinen Bogenschießfähigkeiten für acht lange Spielzeiten von geblendet 'Pfeil' und bald wird es Zeit für ihn, sich zu verneigen. Aber haben Sie sich jemals gefragt, wie er so gut mit einem Bogen umgehen konnte?



Vor 'Arrow' war Amell ein gefeierter Schauspieler, aber für seine Rolle in der Show musste er jemand anderes werden. Er musste etwas anderes werden. Lykopis Bogenschießen Die Gründerin Patricia Gonsalves, die Amell von Beginn der Show an im Bogenschießen trainierte, sprach mit MEA WorldWide (ferlap) in einem exklusiven Interview über das Training, das Amell für diese Rolle absolviert hatte.



»Also, bevor wir den Piloten gefilmt haben«, sagte Gonsalves. Er trainierte einen Monat lang jeden Montag bis Freitag für ein paar Stunden. Er und ich in einem kalten, sehr großen Lagerhaus. Wir haben mit einem einfachen Bogenschießen angefangen und sind dann in Bewegung gekommen. '

Als Gonsalves Amell auf seine Rolle als grüner Pfeil vorbereitete, stand er vor einer großen Herausforderung: Seine Handlungen sollten authentisch erscheinen und gleichzeitig auf dem Bildschirm gut aussehen. Der Fokus auf Authentizität lag teilweise daran, wie Bogenschießen in Marvels 'The Avengers' dargestellt wurde.



'Jeremy Renners Darstellung von Hawkeye im Avengers-Film, was das Bogenschießen betrifft, waren die meisten Bogenschützen damit nicht zufrieden', erklärte sie. 'Und er gab zu, dass er, obwohl er Bogenschießenunterricht hatte und das, was er gelernt hatte, nicht gut auf dem Bildschirm übersetzt werden konnte und er Recht hat.'

Patricia Gonsalves (R) mit Stephen Amell am Set von Arrow (IMDb)

'Wenn es nicht die schicke Kamera gäbe, wäre es irgendwie langweilig, sie zu sehen', fuhr sie fort. „Als ich anfing, Stephen zu trainieren, standen wir still und schossen, und dann dachte ich, wir müssten uns bewegen. Wir müssen ihn dazu bringen, diesen Bogen in der Hand zu haben, als wäre er nicht da. Es ist, als wäre es sein Handy. Als wäre es nur eine Erweiterung seines Körpers. Und wir müssen diese Bewegung des Pfeilschießens sehr dynamisch und einnehmend machen. '



Also trainierten sie und konzentrierten sich darauf, Amells Bewegungen so realistisch wie möglich zu gestalten, ohne Kompromisse bei der filmischen Perfektion einzugehen. Und einen ganzen Monat vor dem Piloten und für die langen Jahre danach verbesserte Amell seine Fähigkeiten weiter.

»Stephen ist auf und ab gegangen«, sagte Gonsalves. 'Er hat sich viel geschoben. Ich ließ Heuballen hereinbringen, und wir stellten hier Heuballen, Hindernisparcours und Pappausschnitte von Typen auf, und er rannte und schoss echte Pfeile und sprang. Und dann hat er viel Arbeit investiert, um sicherzustellen, dass er sowohl authentisch als auch wie ein Superheld aussieht. Also, ja, er hat sich in acht Spielzeiten definitiv zu seinem eigenen Stil entwickelt, und ich erinnere mich an den Tag, an dem er sich umdrehte. Ich glaube, es war ungefähr in der dritten Staffel, als mir gerade klar wurde, dass ich ihm keine kleinen Hinweise geben musste, mit dem Ellbogen weiter oder was auch immer. Und diese kleinen Hinweise kamen selten vor. Aber Stephen war immer bereit zuzuhören, wenn ich eine neue Technik gelernt hatte und er sagt, wenn ich dachte, dass sie auf dem Bildschirm übersetzt werden würde. Er war immer bereit zuzuhören und es zu versuchen. '

Stephen Amells Oliver Queen wird wieder dabei sein 'Krise auf unendlichen Erden' Teil 4, der am 14. Januar exklusiv auf The CW ausgestrahlt wird.

Interessante Artikel