Kampf bei Bath & Body Works auf viralem Video festgehalten

TwitterEin Video von einem Kampf bei Bath & Body Works ging viral.

Ein Kampf bei Bath & Body Works wurde in einem viralen Video festgehalten, das zeigt, wie Angestellte eines Ladens in Arizona mit einer Kundin am Boden ringen. Die Behörden zitierten jedoch die Kundin und eine weitere Kundin und beschuldigten sie, die Aggressoren zu sein.



Laut TMZ brach der Kampf in der Fashion Square Mall in Scottsdale, Arizona aus. Sie können das Video unten ansehen.



Heavy hat sich an die Unternehmenszentrale von Bath & Body Works gewandt, um einen Kommentar zu erhalten, aber noch keine Antwort erhalten. Manche Leute nannten den Kunden a Karen , aber andere dachten, die Mitarbeiter seien falsch, wenn sie praktisch vorgehen.

Ein Mitarbeiter von Bath and Body Works kämpfte gegen eine Karen? pic.twitter.com/UOKHrrQ0RT



So sehen Sie Wettprämien online an

— Stechpalme (@hollyelaine2004) 7. März 2021

Den Polizeibericht zum Kampf können Sie hier lesen. Es identifiziert die wichtigste weibliche Kundin, die in den Kampf verwickelt ist, als Johlyn O’Daniel. Es wurde festgestellt, dass ein wahrscheinlicher Grund für die Verhaftung von Briana und Johlyn bestand, da sie als die Aggressoren identifiziert wurden, heißt es in dem Bericht und nennt auch Briana Johnson, die Schwiegertochter von O’Daniel. Sie wurden strafrechtlich anstelle der Inhaftierung wegen Körperverletzung und ordnungswidrigem Verhalten angeklagt. Die Mitarbeiter wurden von der Polizei nicht zitiert.

O’Daniels Social-Media-Konten wurden gelöscht, aber ein Cache besagt, dass sie als Immobilienmaklerin oder Beraterin für neue Häuser gearbeitet hat.



Das müssen Sie wissen:


Polizeiberichten zufolge begann der Kampf nach einem Wortwechsel zwischen Kunden an der Registrierkasse

Ein ganzer Kampf hat sich gerade bei Bath & Body Works ereignet 🤣🤣🤣🤣🤣 Ich sterbe pic.twitter.com/ocumzj8G9f

— Genevieve (@gendenslow) 6. März 2021

Die Frau, die das Kampfvideo zum ersten Mal auf Twitter veröffentlichte, namens Genevieve, schrieb: Ein ganzer Kampf ist gerade bei Bath & Body Works passiert 🤣🤣🤣🤣🤣 Ich sterbe.

Das Video, das mehr als 5,6 Millionen Aufrufe hatte, scheint zu zeigen, wie ein Mitarbeiter von Bath & Body Works eine Frau schlägt, bevor mehrere Mitarbeiter mit ihr kämpfen. Sie fällt zu Boden.

Irgendwann stritten sich drei Angestellte mit der Frau am Boden, als sich andere Leute einmischten. Sie hat mich gerade angegriffen, sagt jemand in dem Video. Dann mischt sich ein männlicher Mitarbeiter ein. Jetzt draußen, sagt jemand auf dem Video.

wer ist dana perinos mann

Berühren Sie mich nicht. Sie habe mich angegriffen, sagt die Kundin, die am Boden gelandet ist. ich

TMZ berichtete später dass die Polizei von Scottsdale sagte, zwei Frauen seien bei dem Vorfall wegen Verbrechen angeklagt worden, von denen sie sagten, dass eine vorläufige Untersuchung begann, als jemand in die Schlange einschritt.

Der von Heavy erhaltene Scottsdale-Polizeibericht besagt, dass einem Beamten mitgeteilt wurde, dass es im Laden von Bath and Body Works einen aktiven Kampf gab.

Als der Beamte eintraf, wurde er zu einer der Beteiligten geleitet, die laut Polizeibericht als Briana Johnson identifiziert wurde. Eine andere Frau, Toya Barnes, schrie, dass sie von ihnen angegriffen wurde, während sie ihr Baby bekam.

Briana Johnson teilte dem Beamten mit, dass sie laut Polizeibericht mit ihrer Mutter Rachelle Johnson und ihrer Schwiegermutter Johlyn O’Daniel im Laden in der Schlange wartete. Sie sagte, Barnes stehe etwas abseits. Briana Johnson sagte, O’Daniel sei zum Bezahlen gegangen und sie hätten beide ihre Masken heruntergelassen. Der Angestellte fragte nach dem nächsten in der Schlange und Rachelle ging zur Kasse und Toya sagte zu ihr: 'Entschuldigen Sie, sehen Sie mich und meine verdammte Tochter nicht hier stehen?', heißt es im Polizeibericht.

Der Polizeibericht behauptet weiter, Briana Johnson habe der Polizei gesagt:

wann ändern sich die uhren 2019

Briana fragte Toya, was das Problem sei und Toya sagte ihr, dass Rachelle auf ihre Tochter getreten sei. Briana sagte ihr, dass Rachelle nicht auf ihre Tochter getreten sei. Sie sagte, dass Toya dann zu Johlyn ging und ihr sagte, dass ihr Mann Polizist ist und sie verhaften ließ, weil sie keine Masken trugen und ihre Tochter Covid hatte. Briana sagte, dass sie nicht wusste, was passiert war, aber sie fingen an, sich gegenseitig anzuschreien.

Briana sagte, dass sie versuchte, defensiv zu sein und zurück zu schreien begann. Briana ging dann, um Rachelle an der Kasse zu helfen und sagte sich, wir sollen einfach bezahlen und aussteigen. Sie drehte sich um und sah, dass die Leute ihre Telefone hatten, um aufzuzeichnen. … Briana sagte, dass Johlyn und ein Angestellter sich die Faust geschlagen hätten. Johnson sagte, dass es drei Angestellte auf Johlyn gab, also ging sie, um einen Angestellten abzuziehen, und der Angestellte schlug sie und sie fing an, zurück zu schlagen.

Toya Barnes sagte der Polizei, dass zwei Angestellte und sie selbst die Opfer waren und dass sie ihr Baby bekommen habe und deshalb laut Polizeibericht ausgeflippt sei. Es geht weiter:

Toya sagte, dass sie an der Reihe war, aber abseits, weil sie versuchte, Abstand zu halten. Toya wurde von einer von ihnen gefragt, ob sie warte und sie bedauerte, dass sie es war. Dann kam Rachelle herüber und legte ihren ganzen Körper mit ihrer Tochter darin über den Kinderwagen. Toya antwortete, Whoa, whoa, whoa, whoa sagte Rachelle, dass sie aufpassen musste, was sie tat.

Toya sagte, dass sie begannen, ihr verbal nachzugehen und sie ging von ihnen weg. Einer von ihnen fragte sie, was ihr Problem sei und Toya sagte ihr, dass sie auf den Raum der Menschen achten müssten. … Johlyn und Briana gingen ihr beide ins Gesicht und sie sagte ihnen, dass sie Familie bei der Strafverfolgung hat und das nicht tun soll. Toya sagte, dass Johlyn ihr dann über den Kinderwagen hinweg ins Gesicht geriet und ihr sagte, dass es ihr egal sei. … Toya sagte, dass Johlyn sie leicht schubste und die Angestellten versuchten, Johlyn wegzuziehen.

Rachelle Johnson hatte sofort Schwierigkeiten, ihren Ausweis nicht vorlegen zu wollen, aber sie hat ihn dann vorgelegt, heißt es in dem Polizeibericht. Sie sagte der Polizei, dass sie zur Kasse ging, als Barnes sie ansah und sagte: 'Entschuldigung', und Rachelle sagte ihr, sie habe laut Polizeibericht nichts getan. Sie sagte der Polizei, sie sei etwa einen Fuß vom Kinderwagen entfernt und als sie mit dem Auschecken fertig war, drehte sie sich um und sah drei Angestellte auf Johlyn.

Dann, am 7. März, wurde die Polizei auf einen Instagram-Post aufmerksam, der ein Video des Vorfalls enthielt. Das Video zeigt, wie Toya scheinbar versucht, sich zu distanzieren, und Mitarbeiter, die Briana und Johlyn aus dem Laden führen, heißt es in dem Bericht. Briana verlobt sich erneut mit Toya, als Mitarbeiter versuchen, sie getrennt zu halten, und Briana wirft eine Tasche nach Toya, heißt es in dem Bericht. Johlyn versucht dann, sich an der Mitarbeiterin vorbei zu Briana und Toya zu drängen, und die Mitarbeiterin versucht, sie zurückzudrängen, nimmt aber laut Polizeibericht Kontakt mit ihrem Gesicht auf.

Der Bericht behauptet weiter:

Johlyn packt dann die Haare der Angestellten und sie begannen zu ringen, bis ein anderer Angestellter zur Hilfe kam und alle drei zu Boden gingen. Briana verwickelt sich dann noch einmal in das Handgemenge am Boden und wird von einem Angestellten geschlagen und geschlagen. … Es ist klar, dass Mitarbeiter versuchen, Briana und Johlyn friedlich zu übertreten und ihnen immer wieder aufzufordern, den Laden zu verlassen.

Videoüberwachungsaufnahmen hielten auch Johnson und O’Daniel als physische Angreifer fest, heißt es in dem Polizeibericht.

Ein anderer Beamter bemerkte rote Flecken auf Johlyns Gesicht und der oberen Brust. Johlyn schrie: „Ich war derjenige, der angegriffen wurde. Ich will nur meine Sachen“, so der Polizeibericht.

mit wem ist daniel tosh verheiratet?

O’Daniel sagte der Polizei, Barnes sei verärgert, weil sie das Gefühl hatte, „vor ihr geschnitten“ worden zu sein. Johlyn sagte, sie sei „zu Brianas Verteidigung gekommen“ und fing an, Toya anzuschreien, heißt es im Polizeibericht. Sie sagte, eine Angestellte habe angefangen, sie an ihren Armen zu schubsen. Johlyn sagte, sie habe der Angestellten gesagt, dass sie gerade ihre Waren bezahlt habe und ihre Sachen brauche. Laut Polizeibericht sagte O’Daniel, die Angestellte habe ihr wiederholt gesagt, sie solle aussteigen, und dann umzingelten sie mehrere andere Angestellte. Die Angestellte wurde wütend, packte Johlyns Haare und zog sie zu Boden.

Aus dem Polizeibericht geht hervor, dass ein männlicher Angestellter sagte, O’Daniel habe seine Angestellte Katharine Hodges angegriffen und sie an den Haaren gepackt. Ein anderer Angestellter, Crystal Tree, kam dann angerannt, um Hodges zu helfen, und alle begannen zu Boden zu fallen. Er sagte, der Vorfall sei beunruhigend und verrückt, so der Polizeibericht.

Hodges hatte laut Polizeibericht einen roten Kratzer am Hals. Sie sagte, sie habe O'Daniel gesagt, er solle den Laden verlassen, und O'Daniel schrie: 'Ich gehe nicht' und schrie ihr ins Gesicht.

Tree sagte der Polizei, sie habe versucht, den Kampf zu beenden. Crystal beschrieb die Kämpfe als Johlyn, die nach Kate schwingt und Kates Haare packt. Crystal sagte, sie habe reagiert und Johlyn in den Schwitzkasten genommen, um sie dazu zu bringen, aufzuhören, gegen Kate zu kämpfen, so der Polizeibericht.


Ein zweites Video zeigt die früheren Stadien des Vorfalls



Spiel

Bath and Body Works Fight, eine Schlägerei brach in der BBW Fashion Square Mall aus.Bath and Body Works Fight, eine Schlägerei brach in der BBW Fashion Square Mall aus.2021-03-07T12:20:58Z

Ein zweites Video zeigt mehr von dem Vorfall.

Was hat den Kampf ausgelöst? Die Frau, die das Video auf Twitter geteilt hat, schrieb: ES BEGANN ALLES, WEIL… die weiße Dame zu nahe bei einem anderen Kunden stand (nicht gezeigt) und sie begannen zu streiten. BBW-Mitarbeiter versuchten zu deeskalieren, aber die weiße Dame wollte nicht gehen, also setzt das Video an :)

Genevieve hat auch geschrieben , Weiße Dame hat auch viele Leute vorher geschubst…. Sie war die ganze Zeit vor dem Kampf laut und unkooperativ.

Hier ist der Beginn dieser Schlägerei von Bath and Body Works.
Also... echt.
Fick herum und finde es heraus. 🤷🏾‍♀️ pic.twitter.com/wvZYx5JkXe

— K开I ♡ My Black Life Matters #BLM (@Blexicana6974) 7. März 2021

Im zweiten Video erzählt eine Frau der Kundin, dass sie der Müll im Wohnwagenpark ist.

Was ist mit Dennis Quaid Face passiert?

Einige der Reaktionen auf Twitter waren kritisch gegenüber den Arbeitern.

Bad- und Körperarbeiten werden dieser Dame viel Geld bringen. Ich bin gegen Anti-Masker, aber ich bin auch gegen einige Peon-Kassierer, die denken, sie würden jemandem die Hände reichen. schrieb eine Person .

'Nun, wenn Bath and Body so arbeitet und die Sicherheit ihrer Einrichtungen verwaltet, werde ich dort nicht einkaufen', schrieb ein anderer.

Andere verurteilten die Mitarbeiter nicht so schnell. Eine Person hat kommentiert , Sagen Sie mir nicht, dass Arbeiter keinen Mindestlohn von 15 USD pro Stunde verdienen, wenn sie während einer Pandemie mit verrückten Leuten wie diesen bei Bath and Body Works umgehen müssen.

ich kenne absolut keinen kontext, aber ich bin fest auf der seite der bade- und körperarbeitskräfte, schrieb noch einen . Mitarbeiter von Bath and Body Works wurden für mindestens 15 US-Dollar abgelehnt, erhalten keine kostenlose Gesundheitsversorgung und brauchen absolut nicht Ihre Scheiße. schrieb noch einen .

Ich war seit Mitte der 2000er Jahre nicht mehr in einem Bad und Körperarbeit, aber ich werde wiederkommen. Das ist SEHR gute Werbung. Was für ein Genuss, Komikerin Nicole Byer hat geschrieben .

WEITER LESEN: Goldene Trump-Statue sorgt für Kontroversen bei CPAC

Interessante Artikel