'Game of Thrones' wird beschuldigt, nach dem letzten Tod in Staffel 4, Folge 4, rassistisch zu sein

Was den Tod angeht, ist das Fandom 'Game of Thrones' nicht wirklich neu, um ihre Herzen zu brechen, aber sie sind wütend über die Art und Weise, wie dieser Charakter gestorben ist

Von Priyam Chhetri
Aktualisiert am: 20:28 PST, 5. Mai 2019 In die Zwischenablage kopieren Stichworte :

SPOILER-ALARM FÜR SAISON 8 EPISODE 4



Nun, es sieht so aus, als ob die Dinge nach der Schlacht von Winterfell zu schnell eskalierten. Wir reden nicht nur darüber, wie 'Game of Thrones' uns in ein falsches Sicherheitsgefühl wiegte und uns dann mit riesigen Grejoy-Flotten schlug - wir reden darüber, wie es diese Woche zwei unserer Favoriten getötet hat und sie nicht stirb hübsch. Rhaegal, einer der wenigen Drachen, die noch mit Dany zusammen waren, nahm zwei riesige Pfeile zur Brust und fiel ins Wasser, während Missandei von Naath vom Berg geschlachtet wurde, damit Cersei einen Punkt beweisen konnte.



Missandei von Naath wird eindeutig vermisst! (HBO)

Was die Todesfälle angeht, ist das Fandom 'Game of Thrones' nicht wirklich neu, um ihre Herzen zu brechen, aber sie sind wütend über den Tod von Missandei. Ihnen zufolge hat der Charakter viel mehr verdient. 'Cersei hat keine einzige Träne von Missandei bekommen. Sie hat so viel durchgemacht, nur um auf diese Weise getötet zu werden. Niemand kommt in meine Nähe, ich bin so traurig ', twitterte ein Fan. Ein anderer wies darauf hin, dass die Liebe, von der wir alle dachten, wir würden Orte gehen sehen, verwüstet. 'Das Traurigste an Missandeis Tod ist, dass Grey Worm sie jetzt nicht mehr auf die Inseln von Naath bringen kann, wie er es versprochen hatte', sagte ein Fan.



Einige Fans werfen der Show auch Rassismus vor und sagen: 'Missandeis Geschichte ist das, was passiert, wenn sich die Autoren keine Welt vorstellen können, in der schwarze Charaktere voll entwickelt sind, also ... nicht überrascht.' Ein anderer twitterte: 'Warum sind alle so schockiert und sauer über #Missandei? Ich wusste, dass sie auf keinen Fall die EINZIGE schwarze Frau auf #Gameofthrones richtig behandeln würden. Dies kommt von den gleichen Autoren, die Confederate machen. Eine Show, in der der Süden den Bürgerkrieg gewonnen hat. ' Ein dritter Benutzer, 'Missandei. Schwarz. Ehemaliger Sklave. In KETTEN gestorben. Kein Heldenbogen. Keine wirkliche emotionale Auszahlung. Eine unentgeltliche Szene, um zu zeigen, dass die weiße Vormachtstellung den Tag gewinnen würde, egal wer auf dem verdammten Thron saß. '

Wenn dieser Tod nicht schon traurig genug war, haben Fans darauf hingewiesen, dass sie von der Mutter der Drachen in Astapor aus Ketten gerettet wurde und in ihnen in King's Landing starb. Wenn dich das nicht zum Zerreißen gebracht hat, hier ist ein weiteres Nugget - ihre letzten Worte waren die Worte, die sie befreit haben. Als Cersei Missandei sagte, sie solle ihre letzten Worte mit einem Grinsen im Gesicht sprechen und genau wissen, wie sich das auf ihre Feinde auswirken würde, sah Missandei ihrer Königin und der Liebe ihres Lebens in die Augen. Ihre Lippen hörten auf zu zittern. Sie holte tief Luft, wie es Krieger tun, bevor sie in die Schlacht stürmen, und schrie: 'Dracarys'.

Wenn Sie einen Unterhaltungsbericht oder eine Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an uns unter (323) 421-7515



Interessante Artikel