Spoiler der achten Staffel von 'Game of Thrones': Das Schicksal von Tormund und Beric wird durch versehentliches Drehbuchleck enthüllt!

GoT musste ihr Drehbuch bei den Emmys einreichen, um die Nominierung in der Kategorie „Herausragendes Schreiben für eine Drama-Serie“ zu erhalten, und das Drehbuch enthüllt alles.

Das Jahr 2018 hat sich bereits als eine milde Zeitspanne für jeden erwiesen, der sich auch nur aus der Ferne mit dem epischen HBO-Drama 'Game of Thrones' befasst. Während es in Bezug auf das beliebte GoT-Paar, Kit Harrington und Rose Leslie, bittersüß war, hat die Tatsache, dass die mit Spannung erwartete achte und letzte Staffel der Show noch ein Jahr entfernt ist, die Fans umgebracht.



Während Sie wie wir gespannt darauf warten, haben wir ein winziges Update, um Sie alle durch das trostlose Warten zu bringen.



Erinnerst du dich, als die siebte Staffel uns am Rande des Schicksals von Tormund Giantsbane und Beric Dondarrion hängen ließ? Wie - haben sie den Angriff des weiß wandelnden Viserion an der Wand überlebt? Nun, die Antworten sind endlich da!

* Spoiler Ahead * (Lesen auf eigenes Risiko)



Was für ein Telefon nutzt Trump?

über GIPHY


Tormund und Beric waren die beiden Charaktere, die der Nordwand überlassen wurden, während der Nachtkönig und sein auferstandener Eisdrache alle verwüsteten, die gegen sie kämpften. Die Episode endet, ohne zu enthüllen, was mit den beiden Männern passiert - ob sie den Angriff überleben oder untergehen. Aber zum Glück für die Fans musste HBO ihr Drehbuch bei den Emmys einreichen, um eine Nominierung in der Kategorie 'Herausragendes Schreiben für eine Drama-Serie' zu erhalten express.co.uk .



Und dieses besagte Drehbuch - das jetzt online ist - lässt zufällig schwere Hinweise fallen, dass Tormund und Beric es tatsächlich lebend geschafft haben. Der spezifische Auszug lautet: „Tormund und Beric führen ihre Wildkameraden zu den im Eis gehauenen Treppen - Eastwatch hat eine massive Zick-Zack-Treppe, keinen Aufzug wie Castle Black. Sie rennen um ihr Leben und verschwinden aus dem Blickfeld. '



Nun kann man mit Sicherheit zu dem Schluss kommen, dass das Drehbuch es erwähnen würde, wenn sie den White Walkers erliegen würden - was bedeutet, dass es auf der Reise unseres Lieblingswildlings und natürlich des coolen Typen auf Piratenebene mehr zu erwarten gibt voll davon, seinen Blick auf die Augenklappe zur Schau zu stellen.

Nach allem, was Sie wissen, könnte sich unser Eyepatch-Typ im Laufe der kommenden Saison als ziemlich wichtig herausstellen!

Während diese Nachricht die Fans der Show aufmuntern könnte, wurde auch bestätigt, dass die Dreharbeiten für die Show abgeschlossen sind. Emilia Clarke - die die Rolle von Daenerys Targaryen alias Khaleesi spielt - verabschiedete sich auf möglichst entspannende Weise von der Dramaserie.


#Giddy Ich fühle mich schwindelig und leicht, nachdem ich in einem zweiwöchigen Zustand des von Glückseligkeit gesponserten Sonnenscheins suspendiert wurde. Wer wusste, dass das Ende von etwas den Beginn von etwas sehr Gutem für mein Gehirn bewirken könnte ... Niente. #herestotheartofdoingnothing #herestoallthebestfriendsagal könnte träumen von #andnowedidntcatchadamnthingbutaglassofwineorthree # 🤟

Ein Beitrag von @ Emilia Clarke am 4. August 2018 um 7:50 Uhr PDT


Clarke feierte das Ende der Dreharbeiten mit einem 14-tägigen Urlaub und war erst vor drei Tagen zu Instagram gegangen. Er schrieb: 'Ich fühle mich schwindelig und leicht, nachdem ich in einem zweiwöchigen Zustand des von Glückseligkeit gesponserten Sonnenscheins suspendiert war', schrieb Clarke auf ihrem neuesten Instagram Post. 'Wer wusste, dass das Ende von etwas den Beginn von etwas sehr Gutem für mein Gehirn bewirken könnte ... Niente.'

Die letzte und achte Staffel von 'Game of Thrones' kehrt 2019 auf HBO zurück.

Interessante Artikel