Halsey lässt die neue Single 'You Should Be Sad' fallen und die Fans danken ihrer Ex-G-Eazy, dass sie dieses 'Stück Genie' inspiriert hat.

Halsey spricht über ihren gebrochenen, drogenabhängigen Ex, dem sie helfen wollte, aber das Paar löste sich schließlich 2018 auf

Halsey lässt neue Single fallen

Halsey und G-Eazy (Getty Images)



Halsey hat das gesamte Konzept, Ihren Promi-Ex in einem neuen Song zu beschatten, so ziemlich neu erfunden, und so ziemlich das gesamte Internet ist damit einverstanden.



Nachdem sie unzählige Liebesballaden wie 'Alone' und 'Without Me' geschrieben hat, hat die Sängerin nun ihre neue Kult-Single 'You Should be Sad' entwickelt, die ihre Fans plötzlich fragen lässt, wie es ihrem Ex-G-Eazy geht. Und nicht nur das: Diese Fans möchten G dafür danken, dass er sie inspiriert hat!

Ähnlich wie in ihren Texten für 'Without Me', in denen Halsey - richtiger Name Ashley - über einen gebrochenen, drogenabhängigen Ex spricht, dem sie helfen wollte, der aber schließlich scheiterte und mit 'You Should be Sorry' Schluss machte, folgt 'You Should be Sorry' der gleichen Idee. Nur, dass Halsey, anstatt sich zu entschuldigen, dass ihre Beziehung nicht funktioniert, so ziemlich keinen fliegenden Fick mehr gibt. Sie spricht darüber, wie glücklich sie ist, dass sie aus der Beziehung etwas gemacht hat und wie dieser Ex derjenige sein sollte, der traurig und traurig ist, sie verloren zu haben.



Halsey und Rapper G-Eazy - richtiger Name Gerald Earl Gillum - haben im August 2017 angefangen, sich zu verabreden. Zumindest bestätigten die beiden ihre Beziehung, nachdem ihre Hit-Zusammenarbeit 'Him and I' herauskam.

Das Lied spricht von einer Romanze zwischen Bonnie und Clyde-Esque, in der die beiden bis zum Tod einander treu bleiben. Das Lied hat viele überzeugt und dies war der Hauptgrund, warum niemand die Trennung des Paares im Jahr 2018 kommen sah. Seitdem hat Halseys Musik ihrem gesamten Fandom eine völlig neue Perspektive des Kampfes gegeben, den sie mit der angeblichen Drogenabhängigkeit ihres Rapper-Ex und der scheinbaren Weigerung, geholfen zu werden, durchgemacht hat - so zeigt ihr Lied.



Und jetzt, mit dem neuesten Musikvideo zu 'You Should be Sad', sind sich die Fans sicher, dass Halsey das Licht erblickt hat und es an der Zeit ihres Ex ist, sich durch die nicht so angenehmen Gefühle zu wühlen, die sie durchgemacht hat.



Viele gingen zu Twitter, um mit Bemerkungen wie 'Ich frage mich, wie es g-eazy geht' und 'wie sie g vor allen Leuten wie diesem #YouShouldBeSad ermordet hat' zu reagieren.

Ein anderer Fan sagte: 'Ich möchte berichten, dass G-Eazy tot aufgefunden wurde #YouShouldBeSad.' Ein Fan bemerkte, dass 'innerhalb der ersten 20 Sekunden das gesamte Halsey-Fandom genau wusste, wer #YouShouldBeSad' inspirierte ', und in ähnlicher Weise twitterte ein anderer Fan:' Danke G-Sleazy für dieses geniale Stück #YouShouldBeSad. '

Die Reaktion des gesamten Fandoms auf Halsey, der aus der Asche des Herzschmerzes aufsteigt, ist ehrlich gesagt ziemlich gesund.

Ein Fan bemerkte auch, wie 'halsey bewiesen hat, dass sie in der Lage ist, erstaunliche Musik zu machen, unabhängig von Stil, Genre oder Bedeutung des Songs. Sie ist eine talentierte und vielseitige Künstlerin. Sie sollten traurig sein, ist nur ein weiterer Beweis dafür, wie sie Musik in verschiedenen Stilen machen kann! so stolz, auch der mv #YouShouldBeSad. '

Ein anderer twitterte: 'Ich weiß, dass ich jedes Mal das Gleiche sage, wenn Halsey ein neues Lied veröffentlicht, aber ich kann es nicht ändern, ich muss es sagen.' halsey ist eine komplette Künstlerin, sie steckt so viel Herz und harte Arbeit in ihre Kunst. niemand macht es so wie sie. Sie ist eine unglaublich talentierte Künstlerin. Die Tatsache, dass die meisten von uns dachten, dass dieses Lied ein trauriges Lied ist, etwas, über das wir traurig sein sollten, aber es ist tatsächlich ein sehr kraftvolles Lied, das darüber spricht, wie die Menschen, die uns verloren haben, traurig sein sollten, weil wir MÄCHTIG sind #YouShouldBeSad. (sic) '

Interessante Artikel