'Jessica Jones' -Star Krysten Ritter möchte, dass 'Don't Trust the B ---- in Apartment 23' wiederbelebt wird

Ritter porträtierte Chloe, eine hartnäckige, verantwortungslose und freeloading Betrügerin, die von Freunden als 'Moral eines Piraten' beschrieben wurde.

Hat Joan Jett einen Schlaganfall
Stichworte :

Krysten Ritter (Quelle: Getty Images)



Krysten Ritter spielt jetzt vielleicht auf Netflix in Marvels 'Jessica Jones' als alkoholische ehemalige Superheldin mit ihrer eigenen Detektivagentur, aber die Schauspielerin hat ABCs 'Don't Trust the B ---- in Apartment 23' nicht vergessen hat sie wohl auf die Aufmerksamkeit des Mainstreams aufmerksam gemacht.

Während einer Fragerunde im Comicpalooza in Houston, Texas, sagte die Schauspielerin, es sei ein wahr gewordener Traum, eine Wiederbelebung der von der Kritik gefeierten, aber kurz anhaltenden Show zu sehen. Ritter, der von den zahlreichen Neustarts beim Programmieren inspiriert zu sein scheint, sagte: 'Sie beleben jetzt so viele Shows wieder, dass wir immer versuchen, Wege zu finden, dies zu tun.'


'Natürlich mache ich jetzt' Jessica Jones 'und das ist meine Liebe und meine Priorität und es nimmt viel Zeit in Anspruch, also ist es eine Planungssache, aber wir versuchen immer, Wege zu finden, dies zu tun. Also Daumen drücken. Tweet darüber. Netflix, mach es möglich! Tweet es zum Leben «, fuhr sie fort.



Ritter porträtierte Chloe, die gleichnamige 'B ---- in Apartment 23', eine hartnäckige, verantwortungslose und freeloading Betrügerin, die von Freunden als 'Moral eines Piraten' beschrieben wurde. Aus einem felsigen Hintergrund stammend, begeisterte ihre liebenswerte, aber letztendlich soziopathische Schutzbereitschaft der Mitbewohnerin June (Dreama Walker) Publikum und Kritiker gleichermaßen.

Aufgrund der Schwierigkeiten bei der Erstellung von Bewertungen wurde die Show von ABC nach nur zwei Staffeln und 26 Folgen im Januar 2013 abgesagt. Die Unmittelbarkeit der Absage bedeutete, dass die letzten acht Folgen nie ausgestrahlt wurden, sondern online für das Streaming im Netzwerk zur Verfügung gestellt wurden offizielle Website.


Auf die Frage, was Chloe heutzutage vorhat, antwortete Ritter: »Etwas Lächerliches, etwas so Lächerliches. Sie besitzt wahrscheinlich eine Hotelkette oder so, etwas Besonderes, sagte Ritter. Sie hat es geschafft, sie hat es geschafft. '



Auf die Frage, worauf sich die dritte Staffel konzentrieren könnte, sagte Ritter ehrlich, dass sie es nicht wisse, aber zuversichtlich sei, dass die Autoren und Schöpfer Nahnatchka Khan sich etwas einfallen lassen würden, das sie nicht enttäuschte.

'Ich meine, diese Autoren und Nahnatchka Khan, die Schöpferin der Show, kommen einfach auf die lustigsten Sachen', sagte sie und fügte hinzu: 'Meiner Meinung nach ist sie so lustig wie es nur geht. Wenn Sie sie zum Lachen bringen können, wissen Sie, dass Sie etwas richtig machen. Weißt du, das wäre ein wahr gewordener Traum. '

Interessante Artikel