Jessica Willis: 5 schnelle Fakten, die Sie wissen müssen

Jessica Willis-Fisher ist aufmachen über den Missbrauch, den sie durch ihren Vater Toby Willis ertragen habe, der derzeit vier Haftstrafen wegen Kindervergewaltigung verbüßt.

Die Frau ist die älteste Tochter einer 14-köpfigen scheinbar christlichen Familie, in der die Geschwister als The Willis Clan musizierten. Die Kinder wurden berühmt, nachdem sie auf America's Got Talent , wo sie die Jury mit ihrer Folk/Country-Version begeisterten Der Klang von Musik . Der Clan landete später seine eigene Show auf TLC, die jedoch nach nur zwei Staffeln abgesetzt wurde



Während die Namen der von Toby Willis Missbrauchten nie veröffentlicht wurden, weil es sich nicht nur um Opfer, sondern um Minderjährige handelte, beschrieb Willis-Fisher nicht nur ihren eigenen Missbrauch durch ihren eigenen Vater, sondern sagte auch, dass sie 2016 wusste, dass sexueller Missbrauch immer noch war in der Familie passiert. Sie beschrieb ihr Familiensystem als beunruhigend krank und ließ andere Überlebende wissen, dass sie nicht allein sind.



Das müssen Sie wissen:


1. Ihr Vater verbüßt ​​vier gleichzeitige Gefängnisstrafen, nachdem er sich der Kindervergewaltigung schuldig bekannt hat

Tobias Willis.



Der 48-jährige Toby Willis, ein Vater von 12 Kindern und ehemaliger TLC-Reality-Star, wurde am 12. Juli 2017 zu 40 Jahren Gefängnis verurteilt, nachdem er sich in Tennessee in vier Fällen der Vergewaltigung von Kindern schuldig bekannt hatte. Zuvor hatte er sich der Anklage nicht schuldig bekannt.

Da das Opfer des verurteilten Kindervergewaltigers minderjährig war, wurde sein Name zum Schutz seiner Identität zurückgehalten. Aber der Tennessee gemeldet Toby Willis wurde angeklagt, nachdem das Tennessee Bureau of Investigation herausgefunden hatte, dass er vor 13 Jahren ein Mädchen im Alter zwischen neun und zwölf Jahren vergewaltigt hatte.

Laut Gerichtsdokumenten erhalten von FOX411 , das Opfer war ein Mitglied der Willis-Familie.



Toby Willis erhielt zwei Haftstrafen von 25 Jahren und zwei Haftstrafen von 40 Jahren für die vier Fälle von Kindervergewaltigung. Die Strafen sollen gleichzeitig verbüßt ​​werden, was bedeutet, dass er insgesamt 40 Jahre Gefängnis verbüßt.


2. In einem emotionalen Blogbeitrag beschrieb sie den schrecklichen Missbrauch durch ihren eigenen Vater, von dem sie glaubt, dass er im Alter von 3 Jahren begann

Heute feiern wir den Geburtstag von Jessica, unserer wunderschönen ältesten Schwester von 26 Jahren! Heute loben und unterstützen wir auch ihre mutige Verletzlichkeit gegenüber der Welt. HEUTE FEIERN WIR, DASS IHRE WAHRHEIT ERZÄHLT WIRD https://t.co/lAD36sdRex #Familie #Wahrheit #willisclan #willisfamilie #Musik pic.twitter.com/5xR8zSfkjx

— TheWillisClan (@TheWillisClan) 13. April 2018

Willis-Fisher sagte, sie glaube, ihr Vater habe im Alter von etwa drei Jahren angefangen, sie sexuell zu missbrauchen, und fügte hinzu, dass die schrecklichen Taten so weit zurückreichen, wie ich mich erinnern kann. Willis-Fisher schrieb auf ihrem Blog teilweise:

Soweit ich mich erinnern kann, wurde ich von meinem Vater sexuell missbraucht. Ich schätze, ich war in einigen der frühesten Erinnerungen ungefähr drei Jahre alt. Anfangs hatte ich keine Möglichkeit zu wissen, dass etwas nicht stimmte. Als ich die Tatsache schließlich erkannte, hatte ich keine Möglichkeit, genau auszudrücken, was mit mir geschah. Während meiner Kindheit folgten immense Scham, Misstrauen und Verletzung – auch in den glücklichen Zeiten. So liefen die beiden parallelen Handlungsstränge ab, die zu meinem Leben wurden.

Ein erstes Bewusstsein für fragwürdiges Verhalten begann, als ich ungefähr neun Jahre alt war. Etwas (ich bin mir immer noch nicht sicher, was) veranlasste meine Mutter, den Interaktionen meines Vaters gegenüber misstrauisch zu werden. Mir war nicht klar, dass es keine Hinweise auf etwas Bestimmtes gab und ich nickte nur unsicher, als meine Mutter ein paar allgemeine Fragen stellte. Ich hörte, wie meine Mutter zum ersten Mal in meinem Leben die Stimme meines Vaters erhob, und ich dachte, die Erwachsenen würden es herausfinden. Ich habe nicht verstanden, dass mein Vater einfach jegliches Fehlverhalten leugnete und von da an geheimnisvoller und gefährlicher wurde

Es wurde vermutet, dass das Opfer von Toby Willis der 25-jährige Willis-Fisher gewesen sein könnte, da sie zum Zeitpunkt der Taten 12 Jahre alt gewesen wäre.

Willis-Fisher beschrieb in ihrem Blog weitere schreckliche Misshandlungen und Abgeschiedenheit, darunter auch, wie ihr Vater ihr verboten hatte, ihren Freund zu sehen, der herausgefunden hatte, dass etwas nicht stimmte. Die Frau sagte, sie sei entkommen, nachdem Toby Willis sie nach einem Streit mit einem Geschwister mit einem Gürtel geschlagen hatte:

Mitte August kam und fand unsere Familie bei den Dreharbeiten zu einer Live-Konzert-DVD. Die Dinge waren angespannt und die Proben beinhalteten riesige Explosionen und Machtkämpfe zwischen meinem Vater und mir oder manchmal einem anderen Geschwister. An diesem Wochenende schickte mir Sean eine Nachricht, in der er sagte, er hätte herausgefunden, was in meiner Vergangenheit passiert war. Ich bestätige. Ich erinnere mich, dass er mich fragte, ob ich in Sicherheit sei. Ich sah mich um und obwohl ich es nicht aussprach, wurde mir klar, dass ich es nicht war. Niemand hatte je seine Wahrheit gesagt. Niemand hatte sich jemals wirklich gegen meinen Vater gestellt. Ich persönlich hatte nie die Einzelheiten dessen, was er mir angetan hatte, mitgeteilt. Das würde mich in Gefahr bringen, aber es musste getan werden. Ich setzte mich hin und schrieb ein vierzehnseitiges Dokument über den schlimmsten Missbrauch. Es strömte in schrecklichen Details aus mir heraus und es war das erste Mal, dass ich die Kraft seiner Geschichte spürte. Ich zeigte den Brief meiner zu Recht empörten Mutter. Mein Vater weigerte sich, es zu lesen und beschuldigte mich der Lüge. Ich hatte meinen ersten Schritt getan, um meine Stimme zu erheben, aber ich hatte meine Geschichte einem anderen Opfer erzählt, das im selben Gefängnis wie ich gefangen war. Mein Vater schlug uns beide mit allen Drohungen zu, die nötig waren, um seine Kontrolle zu behalten, und begann, meine Mutter ständig mit dem Leben der gesamten Familie zu bedrohen. Ich suchte weiterhin auf eigene Faust nach einem Ausweg, aber es kann unmöglich erscheinen, aus einem außer Kontrolle geratenen Zug zu springen.

Als wir im Herbst von der Tour nach Hause kamen, konnte ich irgendwie noch einmal mit Sean ausgehen. Als ich an diesem Abend nach Hause kam, wurde meine Familie auf meine geheime und unangemessene Kommunikation mit ihm aufmerksam gemacht und Sean wurde exkommuniziert. Mein Vater hat sein Leben bedroht. In den folgenden Monaten wurde ich von meinem Vater mehrmals gezwungen, mit ihm Schluss zu machen. Alle Arten von Technik oder Kommunikation wurden mir weggenommen und sogar geheime Briefe wurden entdeckt. Es war zwingend erforderlich, mich von jeder Hilfe fernzuhalten, da ich jetzt darum kämpfte, herauszukommen. Mein Leben kam einer Art Hausarrest gleich. Ich versank in die erste Depression meines Lebens und verlor fast fünfzehn Pfund. Wir spielten weiter, filmten und zum ersten Mal sah ich die Realität meines Lebens. Der Missbrauch war in meinem Kopf jeden Tag. Wie konnte ich so lange bleiben? Mein Vater versuchte, meine Rebellion auszurotten und wurde sogar vor der Familie immer gewalttätiger. Ich fühlte, wie ich meinen Verstand verlor. Mir wurde vorgeworfen, das einzige Problem in der Familie zu sein und alles zu ruinieren. Es hieß, ich sei von einem Dämon besessen. So wie die Dinge eskalierten, begann ich um mein Leben zu fürchten. Im Januar überfiel mich mein Vater im Tourbus vor der ganzen Familie. Er gab meinem Ungehorsam die Schuld und widersetzte sich allen, obwohl meine Mutter und meine Geschwister versuchten, sich einzumischen. Ein Polizeiauto hielt hinter uns und als der Polizist einstieg, versteckte ich mich in meiner Koje, um das Blut und die sich bildenden blauen Flecken zu verbergen. Alle setzen ihre Show-Gesichter auf. In diesem Moment wusste ich, dass ich mich selbst verriet. Ich war derjenige, der mich gefangen hielt. (Wieder alles ist extrem abgekürzt. Ich habe mich auf meine eigene persönliche Erzählung konzentriert und versucht, die Ereignisse auf die einflussreichsten Punkte zu reduzieren.)

Ich wachte eines Morgens in der ersten Aprilwoche auf, ohne zu wissen, dass es der Tag war, an dem ich endlich gehen würde. Die TV-Show war gerade fertig gedreht, wir waren in TN in einem neuen Miethaus und wir hatten ein paar Wochen Zeit bis zu unserem nächsten Auftritt. Mitten im Morgen hatten mein Bruder Jair und ich eine Meinungsverschiedenheit und er ging zu unserem Vater. Dad kam herunter und konfrontierte mich. Als ich mich nicht entschuldigte, zog er seinen Gürtel aus und schlug mich wie in jungen Jahren. Er sagte, es sei seine gottgegebene Verantwortung, mich zu bestrafen. In diesem Moment wusste ich es. Die Drohungen und Gewalt hörten auf zu funktionieren. Egal wie es passierte, ich würde heute Abend vorbeikommen.

Der Rest des Tages war wie ein Nebel. Ich hatte schon mehrmals versucht zu gehen und wurde immer körperlich daran gehindert. Aber diesmal war etwas anders. Ich lag fast im Koma, sagte nicht viel, eine Hälfte von mir war vor Angst völlig gelähmt und die andere Hälfte ging langsam voran – fast ruhig, hielt jeden Zentimeter Boden, den ich gewann. Nacheinander gab es verschiedene Drohungen mit weiterer Gewalt und rechtlichen Konsequenzen von Papa. Meine Mutter und meine Geschwister richteten religiöse und emotionale Appelle. Alle hatten Angst, was passieren würde, wenn ich wirklich ging. Aber diese Dinge hatten ihre Macht über mich verloren. Ich war so weit in mich zurückgezogen, dass ich irgendwie die zitternde Kraft fand, weiter darauf zu bestehen. Ich durfte eine Freundin anrufen, und ohne eine Erklärung zu bekommen, sagte sie mir, ich könne gerne kommen und so lange bleiben, wie ich es brauchte. Ich hatte keinen Plan, aber die unmittelbaren Schritte nahmen schließlich Gestalt an. Zwei meiner Geschwister boten mir an, mich zu fahren. Sean hatte mir ein Notruftelefon besorgt, vor dem ich zu viel Angst hatte. Ich kramte es jetzt zwischen meiner Matratze und dem Boxspringbett hervor und schickte eine Nachricht, dass ich herauskommen würde. In jedem Moment dieser Autofahrt hatte ich das Gefühl, mir die Eingeweide herauszureißen. Ich hatte mich noch nie so körperlich krank gefühlt vor Angst und einer verzerrten Entschlossenheit.

Am nächsten Morgen wachte ich in einer fremden neuen Welt auf. Mein 24. Geburtstag war nur noch wenige Tage entfernt. Es hatte viel zu lange gedauert und manchmal dachte ich, ich würde sterben, aber ich war endlich entkommen. Ich hatte alles außer ein paar Kleidern und persönlichen Gegenständen zurückgelassen. Es war für mich erstaunlich, dass das Leben weiterging, als wäre nichts gewesen; die Erde drehte sich weiter. Einen Tag nach dem anderen habe ich versucht, von vorne zu beginnen…


3. Im Jahr 2016 sagte Willis-Fisher, dass sie „wisse, dass immer noch sexueller Missbrauch vorkomme“, nachdem sie ihre Mutter und einige ihrer Schwestern weinend in einem Zimmer gefunden hatte, und sagte ihrem Vater, sie würde es „diesmal nicht ignorieren“

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Falls Sie es noch nicht gehört haben, es sind nur noch wenige Plätze für die exklusive Irland Fan Tour vom 24. bis 31. August frei! Bist du verrückt genug, um mitzumachen?? ? Besuchen Sie www.goprimetours.com, um sich anzumelden!

Ein Beitrag geteilt von Der Willis-Clan (@thewillisclan) am 13. August 2016 um 7:06 Uhr PDT

Willis-Fisher erklärte in ihrem Blog, dass sie im April 2016 ihre Mutter und einige ihrer Schwestern in einem Hotelzimmer getroffen hatte und einfach wusste, dass immer noch sexueller Missbrauch durch ihren Vater stattfindet. Sie schrieb:

Der Zeitplan im April brachte eine Bandtour und ich machte mich mit meiner Familie in unserem Tourbus auf den Weg. Es war der Tag vor meinem 23. Geburtstag und wir waren in Minnesota und spielten und filmten unsere TV-Show. Als ich an diesem Abend in mein Hotelzimmer kam, sah ich meine Mutter und einige meiner Schwestern weinend auf dem Bett sitzen, mit diesem Gesichtsausdruck, den ich schon so oft gesehen hatte.

Die kälteste, schwärzeste Grube in meinem Magen öffnete sich, weil ich keine Worte brauchte, um zu wissen, dass etwas passiert war. Wie war ich nochmal hier? Ich konnte meine Vergangenheit nicht leugnen, weil sie offensichtlich nicht in der Vergangenheit blieb, obwohl ich manchmal so sehr versucht hatte, zu vergeben und zu vergessen. Die Dinge waren noch nicht vorbei. Sie waren noch nie zu Ende gewesen. Sexueller Missbrauch gab es immer noch. Und ich wusste es. Tief in meinem Bauch. Das Leben schien dünn und zerbrechlich und in diesem Moment zu zerbrechen. Das empfindliche Gleichgewicht von Unwissenheit, Angst und Hoffnung war dabei, weit aufzubrechen.

Ich war jetzt der Erwachsene. Etwas musste sich ändern. In dieser Nacht sagte ich meinem Vater, dass ich es diesmal nicht ignorieren würde. Ich sagte ihm, dass ich gehen würde, sobald ich herausfinden könnte, wie das geht. Andere Familienmitglieder wiederholten ähnliche Erklärungen. (Auch dies ist eine weitere Situation, über die meine Mutter, meine Geschwister und ich in letzter Zeit sprechen und die Schichten der Verwirrung und des Konflikts ablösen konnten, um zu verstehen, dass wir alle unterschiedliche Ansichten und Interpretationen von . hatten Ereignisse in dieser Nacht.)

Ich war schockiert und am Boden zerstört von der Enthüllung der Ereignisse, die zur Verhaftung von Toby Willis führten, Brenda Willis genannt in einer Stellungnahme vom September 2016. Da dies für die Familie Willis sehr anstrengende Zeiten sind, bitte ich alle, die Privatsphäre unserer Familie zu respektieren. Als Mutter von zwölf Kindern bleibt meine erste Priorität bei meinen Kindern und ihnen durch dieses traumatische Ereignis zu helfen. Wir sagen auf absehbare Zeit alle Auftritte ab, um uns auf die Kinder und ihr Wohlergehen zu konzentrieren. Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten. Wir haben und werden weiterhin uneingeschränkt mit den Strafverfolgungsbehörden zusammenarbeiten und bitten Sie, alle Anfragen zum Fall von Toby Willis an die Staatsanwaltschaft zu richten, die unsere volle Unterstützung genießt.


4. Die Familie wurde berühmt, nachdem sie erschienen war America’s Got Talent, bevor sie in ihrer eigenen Reality-Show mitspielten

2014 gewannen Willis-Fisher und ihre Geschwister Ruhm nachdem die Richter von begeistert America's Got Talent .



Spiel

46 Willis-Wurzeln pflanzen The Willis Family TLC 1Vorübergehender Upload von schrecklicher Qualität, bis TLC das Original veröffentlicht. Hier ist der Link zu Jessicas Web-Blog, der ihren Vater beschreibt jessicawillisfisher.com/2016-05-14T18:58:57.000Z

Die Familie, einschließlich der Eltern Toby und Brenda Willis, erregte die Aufmerksamkeit von TLC, die ihnen ihre eigene Reality-Show gab. Die Willis-Familie .


5. Sie ist nicht länger ein Teil von 'The Willis Clan' und wird dafür gelobt, dass sie sich als Überlebende äußert

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Es ist eine unbeschreibliche Ehre, heute Abend einige unserer größten Musikhelden aller Zeiten getroffen zu haben! Dies ist definitiv einer der Top 5 Momente des Jahres… oder vielleicht überhaupt! #CaraDillon #SamLakeman #EdBoyd @niallmurphymusic #LukeDaniels

Ein Beitrag geteilt von Der Willis-Clan (@thewillisclan) am 27. August 2016 um 16:14 Uhr PDT

Letztes Jahr heiratete Willis-Fisher die Liebe ihres Lebens, Sean Fisher, und erklärte, dass sie, obwohl sie kein Teil des Willis-Clans ist, sie immer Familie nennen wird. Als Überlebende möchte sie anderen zeigen, dass sie nicht allein sind. Sie bemerkte:

Ich bin derzeit kein Teil der Willis Clan-Band, aber ich werde immer ein Teil der Willis-Familie bleiben. Es gibt viel für mich zu lernen über die Wahrheit gesunder Beziehungen, des Glaubens, der Familie, des Zuhauses, des Erfolgs, der Erfüllung und vieles mehr. Ich schätze die Gnade, die mir von denen gegeben wird, die mir am nächsten stehen. Ich behaupte mein Recht, die Privatsphäre meines Privatlebens zu schützen, während ich mich trotzdem frei fühle, meine Träume und Ziele zu erforschen und leidenschaftlich zu verfolgen. Ich bin begeistert von den Möglichkeiten der Zukunft und der Schönheit des Jetzt.

Wenn Sie jemand sind, dessen Ehrlichkeit und Verletzlichkeit mich weiter zu einer wahren Verbindung eingeladen haben, haben Sie geholfen, mein Leben zu retten. Ich kann immer noch mit dem Wunsch kämpfen, früher aufstehen zu können, stärker zu sein, mich und meine Familie so zu retten, wie es so lange dringend nötig war. Aber ich habe gelernt, dass ich mein Bestes gegeben habe, als ich das Gefühl hatte, es gäbe keine andere Wahl. Ich wusste es nicht, bis ich es endlich wusste, ich konnte nicht stehen, bis ich endlich stand. Es ist keine Schande, endlich stark zu sein. Ich bin ein Überlebender.

Wenn auch Sie ein Überlebender sind, sind Sie nicht allein.

Wenn Sie Unterstützung benötigen, Die Nationale Hotline für sexuelle Übergriffe ist rund um die Uhr unter 1-800-656-4673 erreichbar.

wie viele kinder ti und tiny haben

Der Willis-Clan zeigte seine Unterstützung für das tapfere Familienmitglied durch einen Instagram Bildunterschrift: Heute feiern wir den Geburtstag von Jessica, unserer schönen ältesten Schwester von 26 Jahren! Heute loben und unterstützen wir auch ihre mutige Verletzlichkeit gegenüber der Welt. HEUTE IST DER TAG, AN DEM WIR IHRE WAHRHEIT ERZÄHLT HABEN.


Interessante Artikel