'Runaways': Die unsterbliche Hexe der Arthurianischen Legende Morgan Le Fay hat gegen Spiderwoman, Iron Man und das gesamte Avengers-Team gekämpft

Die Hexe hat nach ihren Tagen in Camelot eine illustre Karriere als Marvel-Bösewicht hinter sich

Stichworte :

Die Ausreißer wurden durch ihre Opposition gegen ihre kriminellen Eltern definiert, und im weiteren Sinne sind es die Gibborim, die sie zusammengebracht haben. Diese Feinde sind noch nicht ganz verschwunden, aber anscheinend reicht die Gefahr von Aliens, die Körper besitzen, den Ausreißern nicht aus, da sie in Staffel 3 gegen Morgan Le Fay (Elizabeth Hurley) antreten werden. Morgan Le Fay entspringt direkt dem Arthurianischen Mythos und ist ein bekannter Name - aber die Morgan Le Fay des Marvel-Universums hat eine etwas andere Existenz als ihr traditionelleres Gegenstück.

Morgan Le Fay, der im Vorgänger von Marvel Comics, Atlas Comics, vorgestellt wurde, trat 1955 in 'Black Knight' # 1 auf. Als die Serie endete, wurde die Figur zu einem Hauptgegner für Spider-Woman bei Marvel Comics und wurde dann Stammgast Bösewicht für das Marvel-Universum als Ganzes.

Morgan Le Fay war der Anführer des Darkhold-Kultes, einer Sekte, die sich der dunklen Magie widmete, die in einem Band gefunden wurde, das als Darkhold bekannt ist. Es war Morgan Le Fay, der den Autor des Buches herbeirief, das Chaos brachte Chton dazu, ihn innerhalb des Wungadore-Berges zu binden - eine Handlung, die später dafür verantwortlich sein sollte, die Scharlachrote Hexe mit Chaos-Magie zu versorgen. In ihren frühen Tagen nahm sie auch eine Lehrling an - eine zeitreisende Doctor Doom, mit der sie vor ihrer Niederlage durch einen zeitreisenden Iron Man eine romantische Beziehung einging.

Bei ihrem ersten Kontakt mit der Neuzeit projizierte sie ihren Geist durch die Astralebene und besaß Menschen, um die Dunkelfeste wiederzugewinnen. Dies brachte sie in direkten Konflikt mit Spider-Woman. Sie kämpfte später erneut gegen Iron Man und versuchte einmal, die ganze Erde in eine Welt zu verwandeln, die von schwarzer Magie beherrscht wird.

Ihre fey Abstammung bedeutet, dass Astralprojektion nicht ihr einziger Weg ist, die Moderne zu erreichen. Sie hat die Dinge auch auf altmodische Weise gemacht und ist heutzutage Jahrhunderte alt. Sie ist in Konflikt mit den Rächern geraten und nutzt die inhärente Chaos-Magie der Scharlachroten Hexe, um die Realität zu verzerren, bis die Scharlachrote Hexe und die Rächer in der Lage waren, die Dinge in Ordnung zu bringen.

Sie ist im Laufe der Jahre immer wieder als magische Marvel-Bösewichtin aufgetreten, insbesondere auf den Seiten von Cullen Bunns 'The Defenders', auf denen die Tochter von ihr und Doctor Doom - Caroline Le Fay - vorgestellt wird. In letzter Zeit scheint Morgans Vermögen jedoch gesunken zu sein, als Doctor Doom sie in einer amerikanischen Wohnung findet und versucht, als Wahrsagerin Miete zu machen, nachdem sie durch die Avengers eine Niederlage zu viel erlitten hat.

Elizabeth Hurys Morgan Le Fay scheint jedoch auf dem Höhepunkt ihrer Kräfte zu sein, mit Anhängern in Hülle und Fülle. Sie scheint ziemlich auf Nico Minoru (Lyrica Okano) fixiert zu sein - aber angesichts der Kräfte, die Nico zur Verfügung hat, wäre jede Zauberin von bedeutender Macht. Was auch immer ihre Pläne für Nico und den Rest der Ausreißer sind, es ist unwahrscheinlich, dass einer von ihnen für San Francisco alles andere als das Schicksal bedeutet.
Staffel 3 'Runaways' wird am 13. Dezember auf Hulu veröffentlicht.



Interessante Artikel