Serena Waterford schließt sich Offred im Trailer zur dritten Staffel von 'The Handmaid's Tale' an, während der Widerstand zu einer Revolution wird

Serena, die während des größten Teils der ersten und zweiten Staffel ihrem Ehemann Fred Waterford (Joseph Fiennes) zur Seite stand, ist bereit zu rebellieren, und wir können es kaum erwarten, zu sehen, was sie im Namen des Widerstands tun wird

Von Priyanka Sundar
Aktualisiert am: 07:15 PST, 1. Mai 2019 In die Zwischenablage kopieren Serena Waterford schließt sich Offred an

In der dritten Staffel von 'The Handmaid' Tale 'geht es um Revolution und Widerstand. Offred und andere Dienstmädchen sind bereit, für Respekt, Gleichheit und alles zu kämpfen, was sie verdienen, und der Trailer, den Hulu gerade fallen gelassen hat, zeigt, dass wir uns einer actionreichen, intensiven neuen Saison gegenübersehen.



Offred - June (Elisabeth Moss) sagt im Trailer: „Häresie, dafür wird man bestraft, nicht dafür, dass man Teil des Widerstands ist. Weil es offiziell keinen Widerstand gibt. ' Vor diesem Hintergrund sprengen wir, eine Gruppe von Dienstmädchen, ein Glasgebäude in die Luft, als sie davonlaufen.



stirbt coop in ganz amerika?


Offred ist sich auch sicher, dass sie nicht vor Gilead davonlaufen wird. Sie sagt, wenn sie etwas ändern will, braucht sie Verbündete, und wie erwartet scheint Serena Waterford (Yvonne Strahovski), die Frau des Kommandanten, nach dem emotionalen Höhepunkt der zweiten Staffel auf der Seite des Widerstands zu stehen.



So wie es aussieht, wird Serena von dem Fahrer des Kommandanten, Nick, begleitet, und Tante Lydia (Ann Dowd), die von Emily (Alexis Bledel) die Treppe hinuntergeschoben wurde, könnte ihnen ebenfalls helfen. Sie sieht im Wohnwagen verstört genug aus.

Elisabeth Moss spielt die Rolle von Offred - June in 'The Handmaid's Tale' (Quelle: Hulu)

reddit mein 600 Pfund Leben

Während Offred Serena überzeugt, sagt er: 'Als Mrs. Waterford haben Sie Einfluss.' Worauf Serena antwortet, als sie einen Zug von Rauch in ihrer Hand nimmt: 'Bis zu einem gewissen Punkt.'



Sicher zeigt dies, dass sie zögert, aber es zeigt auch, dass sie offen ist für das, was Offred vorschlagen könnte. Wenn Offred sagt: 'Also, bewegen Sie den Punkt', sind wir sicher, dass sich die beiden zusammenschließen werden, um das Leben der Frauen in Gilead zu verbessern.

Serena, die während des größten Teils der ersten und zweiten Staffel ihrem Ehemann Fred Waterford (Joseph Fiennes) zur Seite stand, ist bereit zu rebellieren, und wir können es kaum erwarten, zu sehen, was sie im Namen des Widerstands tun wird.

Offred in 'The Handmaid's Tale' (Quelle: Hulu)

Der Trailer zeigt nicht nur Reihen von Dienstmädchen, die auf den Straßen von Gilead marschieren, sondern auch, dass es Hoffnung gibt.

Wir sehen, dass Emily mit Offreds Baby Kanada erreicht hat und von Applaus von Männern und Frauen begrüßt wird.

welche nationalität hat kristen welker

In dieser Saison werden wir laut Trailer die Geburt einer Revolution erleben.

Am Ende des Trailers sagt Offred: „Zumindest gibt es noch Hoffnung, wenn ich hier bin. Jetzt hat Mama Arbeit. ' Sie sieht entschlossen aus, ebenso wie Moira (Samira Wiley).

Welche Rolle wird sie in der kommenden Saison spielen?

Wir können es kaum erwarten, am 5. Juni die Premiere der Show auf Hulu zu sehen.

Interessante Artikel