Stranger Things Staffel 3: Jake Busey wird die 80er Jahre mit der erfolgreichen Netflix-Show zum Leben erwecken

In einem exklusiven Interview mit ferlap spricht Jake Busey über die Fülle von Projekten, die er 2019 geplant hat, darunter 'Stranger Things', 'Dead Ant' und L.A.'s Finest

Stichworte : , Stranger Things Staffel 3: Jake Busey wird die 80er Jahre mit der erfolgreichen Netflix-Show zum Leben erwecken

2019 ist ein arbeitsreiches Jahr für Jake Busey mit einer Vielzahl von TV-Shows und Filmen. Bevor wir ihn in der mit Spannung erwarteten dritten Staffel des Science-Fiction-Thrillers 'Stranger Things' sehen, werden wir ihn Rock'n'Roll-Musik auf 'Dead Ant' spielen sehen, die am 25. Januar in den Kinos erscheint.



aktuelle bilder von jane pauley
Jake Busey nimmt an der Sondervorführung von STRONGER von BOLD Films in Los Angeles bei CAA teil

Jake Busey nimmt an der Sondervorführung von STRONGER von BOLD Films in Los Angeles im Ray Kurtzman Theatre von CAA in CAA am 22. September 2017 in Los Angeles, Kalifornien teil. (Getty Images)



ferlap holte den 'Predator' -Star ein, um über 'Stranger Things', 'Dead Ant', L.A.'s Finest, 'Agents of S.H.I.E.L.D.' zu sprechen. und mehr. In einem aufschlussreichen Interview teilte der 47-jährige Schauspieler seine Erfahrungen mit, als er am Set 'Predator' arbeitete und seinem Vater Gary Busey huldigte, der 1990 in 'Predator 2' mitspielte und denselben Charakter spielte. Details dazu werden später bekannt gegeben, aber im Moment dreht sich alles um die Rollen, die er in diesem Jahr spielen wird.

Beginnend mit dem Kultfavoriten spielt Jake die Rolle eines Journalisten mit schlechtem Mund namens Bruce, der für 'The Hawkins Post' arbeitet. 'Ich arbeite bei dem Special und sagen wir einfach, mein Charakter hat einen kranken Sinn für Humor', sagte Busey. Mit 'krankem Sinn für Humor' und 'fragwürdiger Moral', um seinen Charakter zu beschreiben, erzählte Busey Bruce, dass er die Art von Humor habe, mit der 'nicht jeder einverstanden ist'.



Es wird nicht das erste Mal sein, dass Fans in der Show auf einen Journalisten treffen, seit der Privatdetektiv Murray Bauman, der beauftragt war, das Verschwinden von Barbara Holland in Staffel 2 zu untersuchen, ein investigativer Journalist für die Chicago Sun-Times war. Er war auch ein seltsamer Charakter, aber Busey sagt, Bruce sei ein 'völlig anderer' Charakter als Kleinstadtjournalist, der 1985 für ein kleines Medienhaus arbeitete.

In 'Dead Ant' kanalisiert Busey einen weiteren 80er-Jahre-Charakter - einen Leadsänger einer Rockband mit einem großen Hit. Während sie versuchen, ein Comeback zu feiern und mehr Musik zu machen, begeben sie sich auf einen Roadtrip nach Coachella. Ein Missgeschick tritt auf und die Gruppe wird in der Wüste gestrandet, und das ist nur der Anfang ihres Elends. Den Indianern, denen sie begegnen, Peyote abzunehmen, stellt sich als Albtraum heraus, da die halluzinogene Droge sie dazu bringt, Zeuge eines Angriffs von Riesenameisen zu werden.



„Wenn du diesen Peyote genommen hast, siehst du Dinge und es ist verrückt wie Säure. Die Band nimmt es zusammen und wir werden von riesigen Ameisen angegriffen. Wir müssen sie abwehren, um zu überleben “, erklärte Busey. Das Genre des Films ist 'Comedy-Thriller', fügte er hinzu. Der Film wurde 2017 auf Filmfestivals auf der ganzen Welt uraufgeführt, wird aber im Januar offiziell in den US-amerikanischen Kinos veröffentlicht.

Die Dreharbeiten fanden in ganz Kalifornien statt und die Besetzung und die Crew verbrachten zwei Wochen in der Wüste. Zum Glück hatte Busey diesmal keinen Hitzschlag wie 1997 bei den Dreharbeiten zu 'Starship Troopers'. 'Zum Glück hatte ich keinen Hitzschlag', lachte er, stattdessen war es 'extrem kalt, wenn ich die ganze Nacht drehte'. Der Schauspieler sagt, er habe am meisten Spaß daran gehabt, 'Dead Ant' zu filmen, weil es sich anfühlte, als würde er in ein 'Sommercamp' gehen und wirklich Musik schreiben.

wo ist ed jetzt geschneit

Busey wird auch in einer neuen TV-Serie namens L.A.'s Finest zu sehen sein, die neben Jessica Alba und Gabrielle Union zu sehen ist. Busey fasst zusammen, dass es bei L.A.'s Finest um Undercover-Cops in Los Angeles geht, im Grunde genommen um die 'Bad Boys', außer bei Frauen. ' Was ABCs / Marvels 'Agenten von S.H.I.E.L.D.' wo er Tony Caine spielt, einen Freund von Alphonso Mackenzie, der S.H.I.E.L.D. finde Gravitonium, er hat nichts von den Showrunnern gehört, sagt aber, dass sie 'sich anhörten, als würden sie ihn zurückbringen, aber vielleicht sind sie nicht interessiert'.

Interessante Artikel