Die 'Top Gun'-Schauspielerin Kelly McGillis tritt selten öffentlich in Sets der Fortsetzung von Tom Cruise auf

Nach fast drei Jahrzehnten außerhalb des Rampenlichts wurde Kelly McGillis in Freizeitkleidung entdeckt und sieht in locker sitzenden schwarzen Hosen und einem weißen T-Shirt bequem aus

Kelly McGillis (Quelle: Getty Images)



Die Schauspielerin Kelly McGillis, die am besten für ihre Rolle als Ausbilderin Charlotte 'Charlie' Blackwood im legendären Film 'Top Gun' von 1986 unter der Regie von Tony Scott bekannt ist, wurde fast drei Jahrzehnte, nachdem sie dem Scheinwerferlicht den Rücken gekehrt hatte, bei einem seltenen Ausflug gesehen. Kürzlich wurde bekannt gegeben, dass Tom Cruise und Val Kilmer ihre Rollen als 'Iceman' und 'Maverick' in einer Fortsetzung mit dem Titel 'Top Gun 2: Maverick' wiederholen werden, die von Joseph Kosinski inszeniert wird und nächstes Jahr veröffentlicht wird.



Während der Rest der Besetzung bereits zu dem Filmset in San Diego, Kalifornien, gereist ist, hat McGillis ihr Wochenende freiwillig in der First Congregational Church in der Nähe ihres Hauses in Hendersonville, North Carolina, verbracht.

Gemäß Express.co.uk Sie wurde in der Nähe ihres Hauses entdeckt und sah nicht nach der glamourösen Schauspielerin aus, von der sie in den 80ern bekannt war. Sie schien sich in locker sitzenden schwarzen Hosen und einem weißen T-Shirt wohl zu fühlen, das sie mit Flip-Flops kombiniert hatte und eine blaue Jeansjacke trug.



hat lebron james geschwister?

Das Spiegel hatte berichtet, dass McGillis die Schauspielerei in Hollywood aufgegeben hatte und seitdem eine Bar in Key West, Florida, betreibt. Sie hat mit Drogenabhängigen und Alkoholikern gearbeitet und auch aufstrebende Schauspieler unterrichtet, bevor sie als 'Charakterdarstellerin' in Indie-Filmprojekten zurückkehrte.

In einem Interview mit dem Independent hatte sie gesagt: 'Es ist langsam, aber es ist wirklich gut. Ich fühle mich nicht gezwungen, die gleiche Kelly McGillis zu sein wie in den Achtzigern. Ich bin gealtert. Ich bin gewachsen. Ich habe die Möglichkeit, mich als Charakterdarstellerin wieder vorzustellen.

Zu McGillis jüngster Arbeit gehört, dass sie 2017 neben Kate Mansi in ihrem Thriller Maternal Secrets mitspielt. Es wurde in der berichtet Wickeln dass ihr Co-Star Val Kilmer in der Fortsetzung von Top Gun gegenüber von Tom Cruise zu sehen sein wird.



Variety berichtete, dass Top Cruise am Mittwoch ein Bild mit seinem Charakter Pete 'Maverick' Mitchell getwittert hat, der einen Kampfjet auf dem Asphalt betrachtet.

Obwohl die Handlung der Fortsetzung noch unbekannt ist, ist bekannt, dass Maverick nun als Fluglehrer gesehen wird und sich der Film viel um die Kämpfer der fünften Generation dreht.

McGillis war wohl einer der heißesten weiblichen Stars der 80er Jahre und hat in über 50 Filmen mitgewirkt, darunter 1985 in dem Thriller 'Witness' neben Harrison Ford.

'Top Gun' brachte bei seiner Veröffentlichung im Sommer 1986 179,8 Millionen US-Dollar im Inland und fast 357 Millionen US-Dollar weltweit ein. Regie führte Tony Scott, der vor Scotts Tod durch Selbstmord im Jahr 2012 an der Fortsetzung von Cruise gearbeitet hatte. Der Originalfilm wurde von Bruckheimer und Don Simpson produziert, die 1996 starben.

Interessante Artikel