'The Vow' Episode 6: Treffen Sie Barbara Bouchey, den Ex-Partner von NXIVM-Gründer Keith Raniere, der Whistleblower wurde

Barbara Bouchey ist ein ehemaliges Vorstandsmitglied von NXIVM und auch ehemaliger Partner von Raniere, der die Gruppe 2009 verlassen hat

Von Neetha K.
Veröffentlicht am: 18:00 PST, 27. September 2020 In die Zwischenablage kopieren

Barbara Bouchey (HBO)



Geschichten steigen die Todesursache

In der HBO-Miniserie 'The Vow' erhalten die Zuschauer ausführliche Nacherzählungen von ehemaligen Mitgliedern von NXIVM (ausgesprochen Nex-e-um), die vor einigen Jahren die Nachrichten beherrschten, als bekannt wurde, dass ein Geheimbund innerhalb von NXIVM als Front des Sexhandels. Sowohl der Gründer Keith Raniere als auch die Schauspielerin Allison Mack - ein prominentes Mitglied der Gruppe - wurden unter anderem wegen Menschenhandels verhaftet.



Nach einem sechswöchigen Gerichtsverfahren im Jahr 2019 wurde Raniere im Juni 2019 wegen Anklage wegen Erpressung, Erpressungsverschwörung, Drahtbetrugsverschwörung, Zwangsarbeitsverschwörung, Sexhandel, Sexhandelsverschwörung und versuchten Sexhandels verurteilt. In 'The Vow' sind ehemalige Mitglieder vertreten, darunter die Schauspielerinnen Sarah Edmondson und Bonnie Piesse sowie Piesses Ehepartner und Filmemacher Mark Vicente.

In der Folge dieser Woche - der sechsten der neun Folgen - feiern Edmondson und ihr Ehemann Anthony Ames zusammen mit anderen ehemaligen NXIVM-Mitgliedern die Veröffentlichung einer Geschichte in der New York Times, in der Edmondson ihre Erfahrungen mit NXIVM und dem Branding enthüllt Zeremonie mit DOS. Während der Feierlichkeiten erhält sie einen Anruf von Barbara Bouchey, einem ehemaligen Vorstandsmitglied von NXIVM und ehemaligen Partner von Raniere, die Edmondson sagt, dass sie stolz auf sie ist und sich nicht mehr so ​​allein fühlt. Bouchey hatte fast ein Jahrzehnt damit verbracht, Vorwürfe über NXIVM und Raniere zu erheben. Die Folge bringt dann Bouchey vor die Kamera, als sie ihre Erfahrungen mit Raniere beschreibt.



Keith Raniere (Keith Raniere Gespräche, über YouTube)

Bouchey nahm am Executive Success Program (ESP) von NXIVM teil und traf Raniere, nachdem er von Nancy Salzman, der Mitbegründerin von NXIVM, empfohlen worden war, die Bouchey als ihre Therapeutin angesehen hatte. Bouchey war nicht sofort beeindruckt von Raniere, die sie körperlich nicht attraktiv fand. Nachdem sie an ESP-Workshops teilgenommen hatte, fühlte sie sich wegen seiner Gedanken zu ihm hingezogen. Bouchey beschreibt weiter, wie Raniere mit ihr flirtet und eine sexuelle Beziehung mit ihr beginnt. Erst später erfuhr Bouchey, dass Raniere auch mit anderen Frauen in NXIVM schlief. Bouchey hat sich 2008 von Raniere getrennt und 2009 NXIVM verlassen.

Sie schrieb in The Frank Report, dass NXIVM und Clare und Sara Bronfman - Erben des Seagram-Vermögens, die Raniere und NXIVM finanzierten - sieben Klagen gegen Bouchey einleiteten und sie sogar verhaften ließen, weil sie vertrauliche Informationen preisgab und gegen einstweilige Verfügungen verstieß. Als Bouchey zurückgetreten war - zusammen mit anderen Frauen, die Teil der Geschäftsleitung waren, darunter Susan Dones, Kim Woolhouse und Angela Ucci -, hatte sie eine Liste der Ausgaben beigefügt, die Raniere und Salzman ihr schuldeten. Raniere behauptete jedoch, dies sei Erpressung und verklagte die Frauen. Keine der Frauen wurde jemals des Erpressungsverbrechens angeklagt. NXIVM versuchte jedoch, in ihrem anschließenden Insolvenzverfahren eine zivilrechtliche Erpressungsklage gegen Susan und Kim Woolhouse geltend zu machen. Diese Anklage wurde - wie alle anderen Anklagen, die NXIVM in diesem Fall geltend zu machen versuchte - abgewiesen, als NXIVM sich weigerte, seine Finanzunterlagen dem Gericht zu übergeben.



'The Vow' wird am Sonntagabend um 10 / 9c auf HBO ausgestrahlt.

negative Auswirkungen des digitalen Warenkorbabbruchs auf den verfügbaren Bestand
Wenn Sie einen Unterhaltungsbericht oder eine Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an uns unter (323) 421-7515

Interessante Artikel