Was ist HB127? Die Gesetzesvorlage von South Dakota zur Begrenzung von Transgender-Athleten könnte das Gesicht des Frauensports für immer verändern

Der Gesetzentwurf von South Dakota zielt darauf ab, die Teilnahme von Transgender am Sport zu begrenzen, könnte jedoch laut Gouverneur Kristi Noem 'erhebliche unbeabsichtigte Konsequenzen' haben

Was ist HB127? Die Gesetzesvorlage von South Dakota zur Begrenzung von Transgender-Athleten könnte das Gesicht von Frauen verändern

HB1217 ist eine umstrittene Gesetzesvorlage, die Transgender daran hindert, in South Dakota Sport zu treiben (Getty Images).



Die Gouverneurin von South Dakota, Kristi Noem, hat ein Veto gegen den HB1217-Gesetzentwurf des Staates eingelegt, ihr erstes Veto in der Legislaturperiode 2021. Der Gouverneur ist der Ansicht, dass die 'vage und zu weit gefasste Sprache des Gesetzes erhebliche unbeabsichtigte Konsequenzen haben könnte' und hat um Änderungen gebeten. Was ist die ganze Aufregung um dich? Das liegt daran, dass die Gesetzesvorlage den Frauensport, wie wir ihn kennen, ändern könnte, wenn er verabschiedet wird.



HB1217 oder „Förderung der Fairness im Frauensport“ ist eine Gesetzesvorlage, deren Ziel es ist, Transgender-Athleten die Teilnahme am Frauensport zu verbieten. Insbesondere soll der Gesetzentwurf verhindern, dass Sportler, die als Männer geboren wurden, an weiblichen Sportarten in Schulen und Hochschulen des Bundesstaates teilnehmen. Es stellt eine große Hürde für Inklusivität dar und widerspricht dem nationalen Trend zur Einbeziehung von Transgender-Athleten.

ZUM THEMA PASSENDE ARTIKEL



Mädchen im Keller Fall

Warum ist die GOP gegen das Gleichstellungsgesetz? Mangelnder Schutz der Religionsfreiheit und Privatsphäre der Frauen betreffen die Republikaner

Wer ist Alanna Smith? Highschool-Athlet verurteilt Joe Bidens DOJ, weil er im Sport gegen Transfrauen gekündigt hat

Da es sich bei dem Veto um ein 'Stil- und Formveto' handelt, wären in beiden Häusern nur einfache Mehrheiten erforderlich, um die Empfehlungen anzunehmen. Selbst wenn dies mit den Änderungen einhergeht, stellt die verwässerte Version ein großes Sprungbrett für konservative Gesetzgeber dar, die sich seit Jahrzehnten gegen die LGBTQ-Community auflehnen.



Konservative haben in verschiedenen Bundesstaaten über 30 Gesetzesvorlagen eingeführt, um die Teilnahme von Transgender am Sport zu begrenzen, während Demokraten in der Bundesregierung um die Verabschiedung des Gleichstellungsgesetzes kämpfen, das Transgender-Personen bei der Teilnahme am Sport helfen würde.

Schwule, Lesben und Transgender-Aktivisten reagieren auf die einstimmige Entscheidung des Obersten Gerichtshofs von Iowa, die gleichgeschlechtliche Ehe am 3. April 2009 als Bürgerrecht anzuerkennen (Getty Images).

Was ist HB1217?

HB1217 wird von der Repräsentantin des Republikanischen Hauses, Rhonda Milstead, gesponsert und ist eine umstrittene Gesetzesvorlage, die Transgender daran hindert, in South Dakota Sport zu treiben. Laut der aktuelle Version Der Gesetzentwurf, der zwischen 50 und 17 im Repräsentantenhaus und zwischen 20 und 15 im Senat verabschiedet wurde, führt neue Kontrollen für Transgender ein.

Dies beinhaltet eine jährliche schriftliche Erklärung jedes Schülers, in der sein Geschlecht bei der Geburt überprüft wird, und beschreibt insbesondere die Verwendung von Anabolika. Schüler, die solche Steroide verwenden, dürfen weder in der Schule noch im College Sport treiben.

Schulen und Hochschulen müssen obligatorisch Offenlegungsformulare von allen teilnehmenden Schülern sammeln, die unter anderem diese beiden Tatsachen bestätigen. Die Gesetzesvorlage macht es auch für Verbände, Organisationen und Regierungsstellen illegal, eine Schule oder ein College wegen der Durchsetzung der Gesetzesvorlage zu verklagen. Im Wesentlichen schließt es Trans-Athleten aus und bietet ihnen wenig Möglichkeiten, sich zu wehren.

wer ist die reichste hausfrau von orange county

Anabolika sind eine synthetische Version des Hormons Testosteron. Die Steroide werden zur Hormontherapie eingesetzt, hauptsächlich bei Männern, die sich als Frauen identifizieren. Ein Nebeneffekt dieser Behandlung ist eine verbesserte körperliche Erscheinung und Leistung, von der viele glauben, dass sie denjenigen, die sich der Behandlung unterziehen, einen unfairen Vorteil im Leistungssport verschafft. Diese Steroide sind jedoch ein wesentlicher Bestandteil der Hormonbehandlung, die Menschen beim Übergang erhalten.

Ein geschlechtsneutrales Schild ist am 11. Mai 2016 vor einem Badezimmer im Oval Park Grill in Durham, North Carolina, angebracht. Die Debatte über den Zugang zu Transgender-Badezimmern breitet sich landesweit aus, da das US-Justizministerium den Gouverneur von North Carolina, Pat McCrory, gegen die Durchsetzung der Bestimmungen von House Bill 2 (HB2) wehrt, die vorschreiben, welche Badezimmer Transgender-Personen nutzen dürfen (Getty Images).

Die spezifische Erwähnung von Anabolika hat zu einer weit verbreiteten Opposition gegen HB1217 geführt. Sogar der Gouverneur hält einige Teile der Rechnung für einen Schritt zu weit. Noem gab eine Aussage skizzieren die Änderungen, die sie will und warum. Eine wichtige Änderung, die sie wünscht, ist die gezielte Darstellung des Frauensports, was in der ursprünglichen Gesetzesvorlage in gewissem Maße vorgesehen ist.

Laut Noem möchte sie, dass die Definition des Frauensports so definiert wird, dass „eine Mannschaft oder eine Sportart, die als weiblich bezeichnet wird, nur weiblichen Teilnehmern aufgrund ihres biologischen Geschlechts zur Verfügung steht, wie in der Geburtsurkunde oder eidesstattlichen Erklärung angegeben, die bei der Erstinbetriebnahme vorgelegt wurde Einschreibung.'

Noem möchte auch die Beschränkungen für Universitäten aufheben und argumentiert, dass 'ein Wettbewerb auf nationaler Ebene die Einhaltung der nationalen Leitungsgremien bedeutet, die die Hochschulsportarten überwachen ... ein Patchwork aus fünfzig Staaten ist nicht praktikabel.'

Die Empfehlungen würden, falls sie umgesetzt würden, ein System mit zwei Standards in South Dakota schaffen. Transgender-Athleten würden mit ziemlicher Sicherheit in der Schule verboten, dürfen aber am College teilnehmen. Das ist derzeit eine wichtige Streitquelle. Senatorin Maggie Sutton, die die Gesetzesvorlage im Senat gesponsert hatte, sagte Keoland 'Das College zu entfernen bedeutet einfach zu sagen, dass Biologie in der High School wichtig ist, aber nicht im College.'

Kristi Noem spricht auf der Conservative Political Action Conference (CPAC) am 10. Februar 2011 in Washington, DC (Getty Images)

Bedeutung von HB1217

Die Rechnung hat jetzt zwei Möglichkeiten. Entweder wird es mit einfacher Mehrheit in beiden Häusern mit den Empfehlungen von Noem verabschiedet. Wenn 2/3 Mehrheiten im Repräsentantenhaus und im Senat gewählt werden, können sie alternativ die Empfehlungen des Gouverneurs außer Kraft setzen. Die Änderungen werden diskutiert, wenn der Gesetzgeber am 29. März zurückkehrt.

Unabhängig davon, in welche Richtung die Rechnung geht, ist sie ein großer Fortschritt beim Ausschluss von Transgender-Athleten. Es steht in direktem Widerspruch zum 10-Jahres-Trend der National Collegiate Athletic Association (NCAA) zur Inklusivität und zum von den Demokraten im US-Repräsentantenhaus vorgeschlagenen Equality Act.

Noch besorgniserregender ist, dass die Rechnung eine Vorlage für andere ähnliche Aktionen sein könnte, z. B. HB500 in Idaho. Die Gouverneurin von Mississippi, Tate Reeves, hat kürzlich unterschrieben SB2536 in Gesetz, das Transgender-Sportlerinnen in staatlichen Schulen verbietet.

Liebe es oder liste es gefälscht auf

Konservative verabschieden derzeit eine Welle von Gesetzesvorlagen, um den Zugang für Transgender-Athleten einzuschränken, und argumentieren, dass sie einen unfairen Vorteil haben. Wenn diese Gesetze verabschiedet würden, wäre es für Transgender-Athleten illegal, am Frauensport teilzunehmen, obwohl sie sich als Frauen identifizieren. Es würde sie zwingen, entweder ihre sportlichen Leidenschaften aufzugeben oder am Männersport teilzunehmen.

Aus diesem Grund gibt es auch eine Welle von Protesten gegen eine solche Diskriminierung. In einem Februar 2021 Blog , schrieb die ALCU, 'im heutigen Kampf geht es nicht um Sport. Es geht darum, Transsexuelle zu löschen und von der Teilnahme an allen Aspekten des öffentlichen Lebens auszuschließen. Es geht darum, Lösungen für Probleme zu finden, die es nicht gibt, und dabei einigen der am stärksten gefährdeten jungen Menschen des Landes Schaden zuzufügen. '

Es ist jetzt unklar, wie die Zukunft von HB1217 aussehen wird, aber es wird in irgendeiner Form weitergegeben. Dies wird den Konservativen einen weiteren Schub in ihrem Krieg gegen die LGBTQ-Gemeinschaft geben, da die Republikaner im Senat entschieden gegen das Gleichstellungsgesetz sind. Am Ende leiden Transgender, wenn sie in der Kälte gelassen werden.

Wenn Sie eine Nachricht oder eine interessante Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an (323) 421-7514

Interessante Artikel