Wo sind Wayne Reyes, Ira Latrell Toles und Leroy Martinez jetzt? Derek Chauvins 3 Schießfälle vor George Floyd

Im Jahr 2017 soll Chauvin einem 14-jährigen Jungen das Knie in den Rücken geklemmt haben, ohne seine Bitte zu beachten, nicht atmen zu können

Wo sind Wayne Reyes, Ira Latrell Toles und Leroy Martinez jetzt? Derek Chauvin

(L-R) Wayne Reyes, Ira Latrell Toles, Leroy Martinez (Facebook, Gefängnis von Stearns County, Polizei von Minnesota)



Derek Chauvin, der ehemalige Polizist der Polizei von Minneapolis, der wegen des brutalen Mordes an George Floyd angeklagt ist, hatte Berichten zufolge eine Vorgeschichte von Gewalt. Der 45-jährige Ex-Offizier wird derzeit vor Gericht gestellt, weil er Floyd mehr als acht Minuten lang mit dem Knie erstickt hat, was schließlich zu seinem Tod führte.



In seiner 19-jährigen Karriere bei der Polizei hatte Chauvin 18 Beschwerden gegen ihn. Vor Floyds Tod im Jahr 2017 hatte er einem 14-jährigen Jungen das Knie in den Rücken geklemmt und seine Bitten, nicht atmen zu können, ignoriert. Star Tribune berichtet. Am 25. Mai 2020 folgte er auch mit dem 46-jährigen Floyd einem schockierend ähnlichen Muster. Außerdem war Chauvin an drei verschiedenen Schießfällen beteiligt, von denen einer zum Tod des 42-Jährigen führte Wayne Reyes im Jahr 2006.

WEITERLESEN



Der Killer-Cop von George Floyd, Derek Chauvin, erschoss drei Männer und kam trotz zehn Beschwerden gegen ihn immer davon

Die Kaution von Derek Chauvin wurde wegen Mordes 2. Grades bei George Floyds Tod bei der ersten Gerichtsverhandlung auf 1,25 Millionen US-Dollar festgesetzt

wie alt ist kim klacik


Wer war Wayne Reyes?

Im Oktober 2006 antworteten sechs Polizeibeamte aus Minneapolis auf einen Anruf wegen eines Messerstichs vor einer Apotheke. Zum Team der Polizisten gehörte Derek Chauvin. Wayne Reyes, ein 42-jähriger Mann aus Ojibwe, wurde verdächtigt, seine Freundin und einen Freund erstochen zu haben. Insider berichtet. Er wurde nach einer Verfolgungsjagd von der Polizei in seinem Lastwagen angehalten, woraufhin Reyes Berichten zufolge mit einer Schrotflinte aus seinem Fahrzeug stieg. APTN Nachrichten berichtet.

Die Polizisten feuerten daraufhin auf ihn und beschuldigten Reyes, die Schrotflinte auf sie gerichtet zu haben. Der Autopsiebericht ergab später, dass Reyes 23 Mal erschossen wurde.

Ein Poster von Wayne Reyes (Facebook / Carolina Workers 'Collective)

Er war Mitglied der Leech Lake Ojibwe Band in Minnesota. Nach dem Tod von George Floyd, als der Name Derek Chauvin in den Medien auftauchte, wandten sich die Leute an Wayne Reyes 'Familie, um sie über den Vorfall zu informieren. Ich habe im Bereich Bürgerrechte gearbeitet und ja, sie haben meinen Bruder ermordet, so dass es nach 14 Jahren endlich ein wenig Gerechtigkeit geben könnte, sagte Waynes Bruder Daniel Reyes gegenüber APTN News.

Wo ist Ira Latrell Toles jetzt?

Zwei Jahre später, im Jahr 2008, reagierten einige andere Beamte auf einen Aufruf zu häuslicher Gewalt in der Columbus Ave South. Die Polizei erreichte die Wohnung am 24. Mai 2008 gegen 2 Uhr morgens, wo ein 21-jähriger Toles bei der Mutter seines Babys wohnte. Sie hatte die Polizei wegen Beschwerden über häusliche Gewalt angerufen.

Nachdem die Polizisten in ihr Haus gestürmt waren, rannte Toles ins Badezimmer, wo Chauvin anfing, die Tür einzutreten. Er brach bald ins Badezimmer ein und fing an, Toles zu schlagen. 'Ich konnte nur annehmen, dass es die Polizei war, weil sie sich nicht gemeldet oder mir jemals einen Befehl gegeben haben. Ich wusste nicht, was ich denken sollte, als er anfing mich zu schlagen. Ich schwöre, er hat mich mit der Waffe geschlagen «, sagte Toles später Das tägliche Biest .



Inmitten der Rauferei griff Toles angeblich nach einer Offizierswaffe, als Chauvin ihn direkt erschoss und verwundete. Anschließend wurde er zum Hennepin County Medical Center gebracht, wo er sich drei Tage lang erholte. Chauvin hat ihn anscheinend aus nächster Nähe erschossen, dass die Kugel durch seine Leistengegend schoss und aus seiner linken Po-Wange herauskam, bevor er gegen die Wand des Badezimmers traf, erklärte The Daily Beast. Toles ist jetzt 33 Jahre alt und leidet Berichten zufolge immer noch an Schmerzen durch seine Schusswunde.

Auf welchem ​​Kanal läuft heute Auburn?

Wo ist Leroy Martinez jetzt?

Im Jahr 2011 war Derek Chauvin an einem weiteren Polizeischuss beteiligt, der in der Wohngemeinschaft Little Earth am Ogema Place stattfand. Am 8. August 2011 gegen 23.15 Uhr reagierte ein Team von fünf Polizisten, darunter Chauvin, auf eine Schießerei. Der Verdächtige war der 23-jährige Leroy Martinez, ein indianischer Mann aus Alaska, der mit seinen Verwandten vor Ort lebte und Berichten zufolge einen Bewohner ins Visier nahm.

Als die Beamten Martinez auf der Flucht entdeckten, verfolgten sie ihn und baten ihn, seine Waffe fallen zu lassen. Letztendlich schoss ihn einer der Offiziere in den Oberkörper. Nach der Untersuchung des Vorfalls erklärte der damalige Polizeichef von Minneapolis, Timothy Dolan, dass die Polizeibeamten 'angemessen und mutig' gehandelt hätten CBSN Minnesota .

Leroy Martinez (Polizei von Minnesota)

Ein Augenzeugenbericht der Star Tribune widersprach der Behauptung der Polizei, Martinez sei bewaffnet, als er erschossen wurde. »Er hatte keinen Grund, diesen kleinen Jungen zu erschießen«, sagte die Augenzeugin Delora Iceman gegenüber der Verkaufsstelle. Laut ihr hatte Martinez die Waffe fallen lassen und seine Arme in der Luft gehalten, aber die Polizei schoss trotzdem auf ihn.

Wenn Sie eine Nachricht oder eine interessante Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an (323) 421-7514

Interessante Artikel