Wer ist Daniel Shavers Witwe Laney Sweet? TikToker fordert eine Polizeireform, die die Krise nach dem Tod des Mannes aufdeckt

'Wann wird die Geschichte von # DanielShaver endlich zu hören sein? Wann werden Polizisten zur Rechenschaft gezogen? Warum bekommen sie lebenslange Renten, weil sie Bürger getötet haben? '



Stichworte : Wer ist Daniel Shaver?

Laney Sweet hat in ihrem viralen Video gesagt, dass es für sie und ihre Töchter schwierig wird, über die Runden zu kommen (TikTok).



Die Witwe von Daniel Shaver hat behauptet, dass ihre gesamte Familie infolge des Todes ihres Mannes, der angeblich von der Polizei in Arizona getötet wurde, in einer Notlage sei. Shavers Witwe hat vor einigen Tagen von Laney Sweet von ihrem Instagram-Account (@thebirthingtree) gepostet und in einem Video, das inzwischen viral geworden ist, um eine Polizeireform gebeten.

Wann wird die Geschichte von # DanielShaver endlich zu hören sein? Wann werden Polizisten zur Rechenschaft gezogen? Warum erhalten sie lebenslange Renten für das Töten von Bürgern? Die Witwe von Shaver, Sweet, fragt ihr Publikum. »Kann mir bitte jemand sagen, wie es in den Vereinigten Staaten von Amerika möglich ist, dass diese Polizisten immer wieder mit Mord davonkommen? fragt sie, bevor sie einen Überblick über seinen Tod gibt. 'Er kassiert für den Rest seines Lebens eine Rente. In der Zwischenzeit verlieren meine Töchter und ich unsere Wohnung ... und wir haben kein funktionierendes Fahrzeug. Sag mir, wie das Gerechtigkeit ist.

ZUM THEMA PASSENDE ARTIKEL



Der ehemalige Polizist aus Arizona wurde entlassen, weil er den unbewaffneten zweifachen Vater kurzzeitig wieder eingestellt hatte, damit er eine medizinische Rente beantragen konnte

George Floyds Schwester LaTonya bricht in einem Video in Tränen aus, nachdem Derek Chauvin das Urteil gefällt hat: 'Mein Bruder hat Gerechtigkeit'

Wer ist Daniel Shavers Frau?

Laney Sweet ist die Frau eines damals 26-jährigen Mannes, der auf den Boden gefallen war und um sein Leben bettelte, bevor er von dem Polizisten Philip Brailsford aus Arizona tödlich erschossen wurde. Die Schießerei fand vor fünf Jahren im Jahr 2016 im Flur eines La Quinta Inn & Suites Hotels in Mesa, Arizona, statt. Die Polizei reagierte auf Berichte, wonach Shaver angeblich ein Gewehr vor sein Hotelzimmerfenster gerichtet hatte, die Nachbarn jedoch die Shaver-Darstellung fälschlicherweise interpretiert hatten die Waffe an andere in seinem Zimmer.



wie viel geld ist lamar odom wert

Das angebliche Gewehr hatte sich als Pelletpistole herausgestellt, die für Shavers Arbeit als Geschäftsmann zur Schädlingsbekämpfung eingesetzt wurde. Shaver hatte sich an die Polizei gehalten, war aus den Händen seines Zimmers getreten, bevor er sich auf den Boden legte und versuchte, seine Kleidung zu reparieren, als Brailsford ihn erschoss. Obwohl Brailsford wegen Mordes und Totschlags zweiten Grades angeklagt war, wurde er zu dieser Zeit freigesprochen. Im März 2018 eröffnete das US-Justizministerium den Fall erneut und alle möglichen Bürgerrechtsverletzungen durch Brailsford wurden untersucht.


@thebirthingtree

Wann wird ## DanielShaver Endlich die Geschichte zu hören? Wann werden Polizisten zur Rechenschaft gezogen? Warum erhalten sie lebenslange Renten für das Töten von Bürgern?

♬ Originalton - Laney Sweet


@thebirthingtree

## DanielShaver - Philip Brailsfords Waffe

♬ Originalton - Laney Sweet

Laney Sweet glaubt nicht, dass Cop 'PTBS'

Der Polizist wurde jedoch im August 2018 auf angeblich verfahrensrechtliche Weise in einer nicht finanzierten Budge-Position ohne Bezahlung oder Abgaben wieder in die Mesa-Polizeibehörde aufgenommen. In seinem Leben nach seiner Pensionierung verdiente er monatlich eine steuerfreie Rente von 2.569,21 USD. Anwälte behaupteten auch, der damals 28-jährige Polizist habe PTBS aufgrund der Begegnung und des anschließenden Strafverfahrens gehabt - etwas, das Sweet nicht an ein von ihr veröffentlichtes Folgevideo glauben will. Da Brailsford und seine Frau ebenfalls Insolvenz anmeldeten, mussten Sweet und ihre Familie auch jede Hoffnung auf eine finanzielle Entschädigung aus ihrer Klage aufgeben.

Sweet behauptete, die Stadt habe für Brailsfords Insolvenz bezahlt, und behauptete auch, der Polizist habe darum gebeten, die Waffe zu behalten, mit der er [Daniel Shaver] ermordet hatte. Sie konfrontiert dann: „Sag mir, wenn du PTBS hast, weil du jemanden erschossen und getötet hast, willst du diese Waffe behalten? Kämpfst du darum, das zu behalten? Sweet's Videos haben bei TikTok virale Popularität erreicht, obwohl sie behauptet, dass ihre Auto- und Wohnsituation immer noch heikel ist. In einem GoFundMe Sweet schreibt: 'Ich wurde ermutigt, ein neues GFM-Konto zu eröffnen, um Geld für die unmittelbaren Bedürfnisse meiner Familie zu sammeln.' Die Spendenaktion konnte 78.705 US-Dollar aus ihrem 150.000-Dollar-Ziel sammeln.

Wenn Sie eine Nachricht oder eine interessante Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an (323) 421-7514

Interessante Artikel