Wer war Gabriela Lima Santana? Die 21-jährige Frau wurde von einer Bande, die einen blutigen Mord gefilmt hatte, zerhackt und in den Koffer gestopft

Die Frau, die als vermisst gemeldet wurde, wurde zerstückelt in einem Koffer gefunden, als einer ihrer Arme an die Oberfläche eines Entwässerungsgrabens schwebte

Von Saumya sagte
Aktualisiert am: 23:56 PST, 8. April 2021 In die Zwischenablage kopieren Wer war Gabriela Lima Santana? Die 21-jährige Frau wurde von einer Bande, die einen blutigen Mord gefilmt hatte, zerhackt und in den Koffer gestopft

Gabriela Lima Santana und ein Screenshot des Videos, in dem ein Mann gesehen werden kann, wie er ihren Körper schlachtet (Handzettel von Facebook / Polizei)



Eine berüchtigte brasilianische Bande soll den Mord und die Zerstückelung einer jungen Frau gefilmt haben. Die Gangmitglieder haben angeblich gefilmt, wie sie eine 21-jährige Frau ermordet, den Körper zerschnitten und die Körperteile in einen Koffer gepackt haben, der später in einem Entwässerungsgraben entdeckt wurde, nachdem ihr Arm an die Oberfläche geschwommen war.



Gabriela Lima Santana wurde am 13. März 2021 als vermisst gemeldet, es wurde jedoch vermutet, dass sie viel früher verschwunden war. Gemeindemitarbeiter in Capao da Canoa fanden ihre Überreste, als sie mit einem Bagger Müll aus einem Graben entfernten.

WEITERLESEN



Der 29-Jährige erwürgte ein zerstückeltes Opfer, bevor er Körperteile auf dem Gartengrill kochte

Wer ist Chance Seneca? Der 19-jährige Mann aus Louisiana versuchte, das schwule Grindr-Date zu zerstückeln, um die Gliedmaßen als „Trophäen, Essen“ zu erhalten.

Der Koffer, in dem die Leiche von Gabriela Lima Santana gefunden wurde (Handzettel der Polizei)



Es wurde berichtet, dass einer von Santanas Armen aus dem Koffer fiel, als ein Arbeiter die schwere Maschine zum Heben des Gepäcks benutzte. Ihr Glied sank auf den Boden des Pools und schwebte an die Oberfläche. Forensiker haben Kopf, Rumpf, Beine und einen weiteren Arm aus dem Koffer geholt. Die Ermittler fanden Sägen und Messer zusammen mit den Körperteilen, und es wird vermutet, dass diese zur Amputation der jungen Frau verwendet wurden. Zusätzlich hatte der Koffer Steine, mit denen er versank.

Santanas Fingerabdrücke und die markanten Tätowierungen auf ihrem Körper, von denen eines angeblich einer örtlichen Bande angehörte, wurden verwendet, um sie zu identifizieren. Nach der grausigen Entdeckung untersuchten die Ermittler ein gruseliges Video, das sie vor zwei Wochen am 1. März erhalten hatten und in dem eine Frau gefilmt wurde, wie sie von einem lächelnden Mörder in einem Badezimmer gehackt wurde. Die Polizei glaubt, dass die Frau in diesem Video Santana ist. Es ist nicht klar, wie die Polizei das schreckliche Video erhalten hat, aber sie haben zwei Verdächtige festgenommen - einen 49-jährigen Mann, der im Filmmaterial zu sehen war, und einen 23-jährigen Mann, der das Video angeblich gedreht hat. Die Polizei ist immer noch auf der Suche nach mindestens zwei weiteren Verdächtigen.

Der 49-jährige Mann, der anhand des grausamen Filmmaterials identifiziert wurde, wurde festgenommen (Police Handout).

Der 23-jährige Mann, der das Video angeblich gedreht hat (Police Handout)

Der Grund für den abscheulichen Mord ist immer noch nicht bekannt.

Nach a Regierungsdatenbank, Brasilien hat eine hohe Rate an Gewaltverbrechen wie Morden und Raubüberfällen. Die Mordrate beträgt laut UNODC 30 bis 35 Morde pro 100.000 Einwohner, wodurch Brasilien nach vorsätzlicher Mordrate unter die Top 20 der Länder fällt.

Wenn Sie eine Nachricht oder eine interessante Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an (323) 421-7514

Interessante Artikel