Wer ist Nadia Marcinkova? Ex-Model-Pilotin putzte sich und hatte Sex mit jugendlichen Mädchen, während Epstein Minderjährige beobachtete und fotografierte

Marcinkova, die jetzt ihre eigene Luftfahrtfirma leitet, soll der ehemalige 'Squeeze' des in Ungnade gefallenen Hedgefonds Honcho gewesen sein, der auch als sein Personalvermittler fungierte

Stichworte : WHO

(Getty Images)



Wer ist Jim Carrey aus?

Berichten zufolge ist ein atemberaubender blonder Pilot einer der mutmaßlichen Mitverschwörer im Kindersexring des pädophilen Finanziers Jeffrey Epstein. Er soll ihm geholfen haben, die Opfer zu pflegen und Sex mit jugendlichen Mädchen zu haben, während er zusah. Nadia Marcinkova, ein ehemaliges Model, das jetzt ihre eigene Luftfahrtfirma leitet, soll der ehemalige 'Squeeze' des in Ungnade gefallenen Hedgefonds Honcho gewesen sein, der auch als einer seiner 'Recruiter' fungierte, berichtete The Sun.



fEpstein, der unter mysteriösen Umständen im Gefängnis starb, würde angeblich Mädchen dafür bezahlen, Sex mit Marcinkova zu haben, während er zuschaute und Fotos machte, um sie zu rahmen und an seinen Wänden zu hängen. Eines seiner Opfer brach Berichten zufolge in Tränen aus, als sie den Behörden erzählte, was ihr angeblich passiert war.

Die 34-jährige Marcinkova ist Berichten zufolge eine von vier Frauen, die wegen ihrer angeblichen Rolle in Epsteins Sexhandelsprogramm untersucht werden. Der Sunday Telegraph berichtete, dass sie beschuldigt wurden, seine Rekrutierer, Pistenfahrzeuge, Sexualpartner und Freunde zu sein, die für ihre Aktivitäten enorme Entschädigungen und Vergünstigungen erhalten hatten.



Marcinkova hat jedoch behauptet, sie selbst sei ein Opfer von Epstein gewesen, nachdem sie im Alter von 15 Jahren in den USA angekommen war. 'Nadia möchte ihr Mitgefühl und ihre Unterstützung für ihre Mitüberlebenden zum Ausdruck bringen, die auch Jeffrey Epsteins räuberischem Missbrauch zum Opfer gefallen sind', sagte sie Anwälte sollen der Mail davon erzählt haben.

Marcinkova steht wieder im Rampenlicht, nachdem Fotos von seiner privaten 'pädophilen' Insel Little St. James aufgetaucht sind, als sie ungefähr 19 Jahre alt war. Die Schönheit ist neben Epstein zu sehen und sitzt neben ihm am Esstisch.

Während Marcinkova das Opfer gefordert hat, haben mehrere bestätigte Opfer von Epstein behauptet, sie würde sie oft unter Druck setzen, mit ihr und ihm an Orgien teilzunehmen.



Eine von ihnen, die Berichten zufolge erst 16 Jahre alt war, als sie Epstein zum ersten Mal besuchte, brach in Tränen aus, als sie offenbarte, dass sie oft gezwungen war, Sex mit Marcinkova zu haben. Berichten zufolge erzählte Epstein einigen Opfern, dass die blonde Schönheit seine persönliche „Sexsklavin“ sei und dass er sie von ihren Eltern in Osteuropa gekauft habe. Aber ihre Familie, die ihre Wurzeln in der Tschechoslowakei hat, hat diese Behauptungen immer bestritten.

Was ist mehr? Es stellte sich auch heraus, dass Marcinkova Berichten zufolge von einer Modelagentur nach New York geflogen wurde, die der pädophile Finanzier mit aufgebaut hatte. Die Mädchen, die auf der Liste der Agentur stehen, waren angeblich in Wohnungen untergebracht, die dem Milliardär Tycoon in der Nähe seiner Villa in Manhattan gehörten.

Warum hat Dustin keine Zähne?

Trotzdem war Marcinkova angeblich einer der treuesten Anhänger von Epstein und besuchte ihn mindestens 67 Mal, als er 2008 in einem Gefängnis in Florida eingesperrt wurde, weil er einen Minderjährigen für die Prostitution beschafft hatte Zeit. 'Sie war meistens am Wochenende ... Ich denke, Sie können sie seinen' Squeeze 'nennen. Nadia und Jeffrey schienen sich wirklich zu lieben. Es war, als hätten sie eine romantische Beziehung. '

Marcinkova, die jetzt unter dem Namen Marcinko bekannt ist und sich in den sozialen Medien 'Global Girl' nennt, hat sich geweigert, sich den Forderungen gegen sie und Epstein anzuschließen. Es ist erwähnenswert, dass die Bombenpilotin 2010 ihr fünftes Änderungsrecht zitierte, um sich nicht selbst zu belasten, als sie von Anwälten wegen Epsteins mutmaßlichen Opfern verhört wurde.

Wenn Sie eine Nachricht oder eine interessante Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an (323) 421-7514

Interessante Artikel