William Shatner geht mit 'All Horse Sperma' in Scheidungsvereinbarung mit Ex-Frau Elizabeth Martin weg

Nachdem Shatner und Martin im Dezember die Scheidung beantragt hatten, haben sie eine Vereinbarung getroffen, nach der sie ihr Vermögen aufteilen

William Shatner geht mit

Elizabeth Martin und William Shatner (Getty Images)



William Shatner, bekannt für 'Star Trek' und 'Boston Legal', hat mit seiner Ex-Frau Elizabeth Martin eine Scheidungsvereinbarung getroffen, in der er mit all dem Pferdesamen weggehen wird, das das frühere Ehepaar zuvor geteilt hat, heißt es in Berichten.

Der 88-jährige Shatner hatte Martin im Jahr 2001 geheiratet und im vergangenen Dezember nach 18 Jahren Ehe die Scheidung beantragt. Das offizielle Trennungsdatum war in den Dokumenten als 1. Februar 2019 aufgeführt. Gerichtsakten zeigen das Paar eine Scheidungsvereinbarung abgeschlossen Anfang dieser Woche, mit einigen besonderen Gegenständen unter den vielen, die unter ihnen aufgeteilt wurden, einschließlich des oben erwähnten Pferdesamens.

Berichten zufolge haben Shatner und Martin zuerst ihre vier Pferde aufgeteilt, wobei das erste mit Medici von Renaissance Man und Powder River Shirley wegging und das zweite Belle Reve's So Photogenic and Pebbles bekam. Sie erhielt Besuchsrechte mit Vorankündigung für die anderen Pferde.



Zusammen mit diesen beiden Pferden erhielt Shatner Pferdezuchtausrüstung und 'alles Pferdesamen', obwohl derzeit unklar ist, warum sie gelagert wurden und was der Schauspieler damit vorhat. Das ehemalige Ehepaar teilte auch seine Häuser auf, wobei Shatner ihr Studio City-Haus und die Three Rivers Ranch in Kalifornien übernahm.

Martin, ein Pferdetrainer, gewann ihr Haus in Versailles, Kentucky, wo sie amerikanische Sattelblüter auf einer Farm, die sie besaßen, züchteten und trainierten, sowie ihr Haus in Malibu Cove. Sie erhielt auch das Recht, die Ranch zu besuchen, um „gelegentlich Obst zu ernten“ und die Ruhestätte ihres ersten Mannes und der verstorbenen Pferde zu besuchen.

Shatners 'Star Trek'-Lizenzgebühren waren jedoch durch eine Ehevereinbarung geschützt, die sie nach zuvor eingereichten Gerichtsdokumenten geschlossen hatten. Die Ehevereinbarung bedeutet auch, dass keiner von beiden eine Ehegattenunterstützung erhält.



Martin war Shatners vierte Frau, und sie hatten keine Kinder zusammen. Die Schauspielerin war zuvor 13 Jahre mit Gloria Rand, 23 Jahre mit Marcy Lafferty und zwei Jahre vor ihrem Tod mit Nerine Kidd verheiratet.

Er hatte zwei Töchter, Lisabeth Shatner (58) und Leslie Carol (61) mit Rand.

Interessante Artikel