Eine Frau, die auf tragische Weise aus dem 27. Stock fiel, als sie ein Selfie machte, war Lehrerin und hatte zwei Kinder

Sandra Manuela Macedo, 27, war gerade aus ihrer Heimat Portugal nach Panama City gekommen, um als Lehrerin zu arbeiten

Von kunal dey
Aktualisiert am: 07:16 PST, 15. Oktober 2018 In die Zwischenablage kopieren Eine Frau, die auf tragische Weise aus dem 27. Stock fiel, als sie ein Selfie machte, war Lehrerin und hatte zwei Kinder

WARNUNG: INHALT ENTSTEHEN



Die Identität einer Frau, die nach einem freien Fall aus einem Hochhaus starb, als sie versuchte, ein Selfie zu machen, wurde nun enthüllt. Die Frau starb, nachdem sie 27 Stockwerke heruntergefallen war, als sie während eines Selfies das Gleichgewicht verlor, und das Filmmaterial desselben ist jetzt in den sozialen Medien viral geworden.



Das als 27-jährige Sandra Manuela Da Costa Macedo identifizierte Opfer lehnte sich gegen ein Balkongeländer, um das Foto aufzunehmen, verlor dabei jedoch den Halt. Das Videomaterial des Vorfalls zeigte das Opfer, das während seines freien Falls immer noch den Selfie-Stick in Richtung Boden hielt. »Sie ist verrückt, da geht sie hin, sieh sie an, sieh sie an, sie ist gefallen«, rief ein Beobachter, der das verstörende Filmmaterial filmte.



Macedo stammt aus der nordportugiesischen Stadt Aves und wird von zwei Kindern überlebt. Ihr Facebook-Profil zeigt, dass sie beim Agrupamento de Escolas António Rodrigues Sampaio und beim Agrupamento de Escolas Frei Bartolomeu dos Mártires gearbeitet hat.





Der Vorfall ereignete sich in einem Gebäude namens Luxor Tower im beliebten Viertel El Cangrejo in Panama City. Sanitäter eilten zur Szene, nachdem der Alarm gegen 10 Uhr Ortszeit ausgelöst worden war, stellten jedoch fest, dass die Frau bereits tot war.

Machen Sie Ihre eigene Sonnenfinsternis-Brille

Während das Opfer ursprünglich als portugiesische Urlauberin identifiziert wurde, die gerade in Panama angekommen war, gab eine Frau, die sich später als Freundin bezeichnete, online bekannt, dass sie tatsächlich eine Mutter von zwei Kindern war, die auf dem Land arbeitete Lehrer, Tägliche Post Berichte.



Während des Vorfalls saß die Frau halb am Geländer, als Bauarbeiter auf einem benachbarten Hochhaus sie anschrien, auszusteigen. Zu dieser Zeit wehten jedoch starke Winde, was bedeutete, dass sie ihre Warnung nicht hören konnte, bevor sie in den Tod fiel.





Strafverfolgungsbehörden sagten, ein Windstoß hätte sie möglicherweise aus dem Gleichgewicht gebracht, der Vorfall wird jedoch noch untersucht. Nach der schockierenden Tragödie veröffentlichte die Feuerwehr von Panama eine offizielle Warnung: „Riskieren Sie nicht Ihr Leben für ein Selfie. Es ist wichtiger, eine Minute im Leben zu verlieren als dein Leben in einer Minute. '

Susana Cunha Barros, eine Portugiesin, hat auf ihrem Facebook eine Hommage an Macedo veröffentlicht. 'So lange', schrieb sie in der Überschrift. 'Sandra ... danke für deinen Beitrag zur Erziehung meiner Tochter Helena ... wird immer mit großer Zuneigung in Erinnerung bleiben.'



Ein Freund des Opfers schrieb auf Instagram: „Diese Frau war eine sehr gute Freundin von mir, Mutter von zwei Kindern. Sie war Lehrerin und in Panama, um in ihrem Beruf zu arbeiten. Sie war Portugiesin und rief Sandra an. Lass uns für sie beten. ' Ein anderer Benutzer kommentierte: 'Es ist traurig, eine Person wie diese zu sehen, die so voller Leben ist und auf einem Foto schön aussehen möchte, aber nicht merkt, dass der Ort, an dem sie sich befindet, wegen des Windes gefährlich ist.'

Das Video des Unfalls wurde von einem Bauarbeiter aufgenommen, der es in den sozialen Medien veröffentlicht hat. Einige Leser finden das Video möglicherweise störend.



Laut einer aktuellen Studie des All India Institute of Medical Sciences in Neu-Delhi, die im Journal of Family Medicine and Primary Care veröffentlicht wurde, starben zwischen Oktober 2011 und November 2017 259 Menschen beim Versuch, Selfies zu machen. Die Studie kam zu dem Schluss, dass über 72 Prozent der Todesfälle Männer waren, wobei das Ertrinken die häufigste Todesursache bei der Aufnahme eines Selfies war.

Interessante Artikel