YouTube-Star Grant Thompson filmte seinen eigenen Tod nach einer Fehlfunktion des Fallschirms, die durch einen ungewöhnlichen Windstoß verursacht wurde

Thompson starb beim Aufprall weniger als vier Sekunden nach dem Auftreten des Problems. Die Ermittler stellten fest, dass die Todesursache des 38-Jährigen eine Fehlfunktion des Fallschirms aufgrund einer Änderung des Aufwinds war

Von Jyotsna Basotia
Veröffentlicht am: 06:54 PST, 3. August 2019 In die Zwischenablage kopieren Stichworte : YouTube-Star Grant Thompson filmte seinen eigenen Tod nach einer Fehlfunktion des Fallschirms, die durch einen ungewöhnlichen Windstoß verursacht wurde

WASHINGTON COUNTY, UTAH: YouTube-Star Grant Thompson hat seinen eigenen Tod während eines Gleitschirmunfalls gefilmt, als sein Fallschirm versagte.



miguel ferrer todesursache

Die Leiche des Schöpfers des 'King of Random' wurde am Morgen des 30. Juli in der Nähe des Sand Hollow State Park in Utah mithilfe von GPS geborgen, nachdem seine Familie am Abend zuvor den Bericht einer vermissten Person eingereicht hatte.



Bei einer Untersuchung des tödlichen Absturzes wurde festgestellt, dass die Todesursache des 38-Jährigen laut Fall eine Fehlfunktion des Fallschirms aufgrund einer Änderung des Aufwinds war TMZ . Die Veröffentlichung berichtete auch, dass Thompson weniger als vier Sekunden nach dem Auftreten des Problems beim Aufprall starb.

Es ist zwar nicht bekannt, ob sich der Fallschirm verdreht hat, aber die Behörden sagten Berichten zufolge, dass das Videomaterial darauf hinwies, dass Thompson wusste, dass etwas nicht stimmte, sich aber aufgrund eines schnellen Höhenverlusts nicht erholen konnte.



Es wird angenommen, dass er seinen Reservefallschirm eingesetzt hat, aber die Rutsche wurde nicht rechtzeitig eingesetzt. Es wurde festgestellt, dass das Filmmaterial für die Veröffentlichung zu traumatisch und nervenaufreibend ist. Der YouTube-Star hatte sich erst vor fünf Monaten für den Sport interessiert. Die Suche wurde gestartet, als er eine Stunde lang nicht nach Hause zurückkehrte und sein Telefon nicht erreichbar war. Seine Leiche wurde zusammen mit Gleitschirmausrüstung an der Absturzstelle gefunden.

In einer Erklärung auf Instagram schrieb seine Familie: „Es ist sehr traurig, alle darüber zu informieren, dass Grant Thompson letzte Nacht verstorben ist. Grant hatte große Liebe und Wertschätzung für seine Fans. Wir laden Sie ein, Ihre Gedanken zu Grant und dem Kanal in den Kommentaren mitzuteilen. Bitte machen Sie heute einen zufälligen Akt der Liebe oder Güte zu Ehren des Königs der Zufälligkeit. Grants Vermächtnis wird in dem von ihm geschaffenen Kanal und der von ihm geschaffenen globalen Gemeinschaft weiterleben. '

Sehen Sie sich das Michigan-Spiel live kostenlos an

Kurz nachdem die Nachricht bestätigt worden war, wurde auf seinem Kanal eine Hommage an den YouTube-Star veröffentlicht.



Nachdem Thompson 2010 seinen Kanal gestartet hatte, dokumentierte er Life-Hacks und Wochenend-Experimente, die mehr als 11 Millionen Abonnenten und insgesamt fast 2,5 Milliarden Aufrufe einbrachten. Sein Rang unter den am meisten abonnierten Kanälen auf YouTube war 321.

Wenn Sie eine Nachricht oder eine interessante Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an (323) 421-7514

Interessante Artikel