Die Besetzung und die Crew von 'The Good Fight' kommen praktisch zusammen, um den Fans zu sagen, warum es diese Woche keine neue Folge geben wird

Das Team ging online, um die Verzögerung auf eine Art und Weise zu erklären, die den Segmenten der schnellen Bildung, von denen bekannt ist, dass sie in der Serie enthalten sind, sehr ähnlich ist

Von Armaan Babu
Veröffentlicht am: 22:09 PST, 22. April 2020 In die Zwischenablage kopieren

(CBS All Access)



COVID-19 hat viele Menschen gezwungen, von zu Hause aus zu arbeiten, und die Besetzung und die Crew von 'The Good Fight' sind keine Ausnahme. Das Team von 'The Good Fight' musste die Produktion der Serie Mitte der Saison aufgrund von Bedenken hinsichtlich des Coronavirus einstellen. Während die nächste Folge gedreht wurde, bleibt die Postproduktion eine schwierige Aufgabe, und das Team benötigte eine zusätzliche Woche, um herauszufinden, wie alles von zu Hause aus funktioniert.



Die Episode der letzten Woche hat mit der Einführung von Memo 618, einem Dokument, das die Reichen scheinbar vom Gesetz befreit, ein ziemliches Rätsel auf dem Tisch gelassen. Dieses Rätsel muss jedoch etwas länger warten, während das Postproduktionsteam die Folge für die Ausstrahlung vorbereitet. Angesichts der Tatsache, dass die Show Mitte der Saison die Produktion eingestellt hat, ist es wahrscheinlich, dass es irgendwann eine weitere Saisonpause geben wird.

Die Besetzung und die Crew von 'The Good Fight' gingen alle online, um die Verzögerung für die Episode dieser Woche zu erklären. Eine detaillierte Erklärung wird nur für einen Aspekt der Postproduktion gegeben - das Hinzufügen des Soundtracks zur Episode. Dies ist ein Prozess, der viele Entfernungen zurücklegt und nicht alle an einem Ort ausgeführt wird. Die Besetzung und die Crew checken auch von zu Hause aus ein und singen gemeinsam Johnny Cashs Klassiker 'You Are My Sunshine'. Sie können das herzerwärmende Video unten sehen:





Das obige Video wurde am Ende von Episode 2 aufgenommen, die auch eine kurze Promo für die nächste Episode enthielt, in der es bei Reddick, Boseman & Lockhart heiß hergeht. Diane Lockhart (Christine Baranski) untersucht weiterhin Memo 618, während sich die Partner mit eigenen Problemen befassen. Die offizielle Zusammenfassung der nächsten Folge lautet: 'Wenn DNC-Chef Frank Landau Reddick, Boseman & Lockhart um Hilfe bei einem Plan zur Einbeziehung afroamerikanischer Wähler bittet, wird die daraus resultierende Diskussion für einen der Partner persönlich.' Die Besetzung und die Crew singen vielleicht über Sonnenschein, aber für die kürzlich erworbene Anwaltskanzlei ist das Leben unter STR Laurie alles andere als.

Die nächste Folge von 'The Good Fight' erscheint am 30. April auf CBS All Access.

Wenn Sie einen Unterhaltungsbericht oder eine Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an uns unter (323) 421-7515



Interessante Artikel