Wie viele Kinder hatte Fidel Castro? [FOTOS]

GettyFidel Castro

Fidel Castros ältester Sohn, Fidel Fidelito Castro Diaz-Balart, Selbstmord begangen am 1. Februar, so die staatliche Website Cubadebate. Er war nicht der einzige Sohn von Fidel Castro, aber er war derjenige, der während seiner Kindheit am meisten im Rampenlicht der Medien stand. Fidel Castro neigte dazu, seine Kinder ziemlich versteckt zu halten, während sie aufwuchsen. Aber wie viele Kinder hatte Fidel Castro genau? Die genaue Zahl ist nicht bekannt, aber es wird geschätzt, dass Fidel Castro mindestens neun Kinder hatte, darunter Fidelito . Er hatte einen Sohn, Fidel Angel Fidelito Castro Diaz-Balart, mit seiner ersten Frau Mirta Diaz-Balart. Fidelito soll am 1. Februar 2018 Selbstmord begangen haben. Fidel hatte mit seiner zweiten Frau Dalia Sota del Valle auch fünf weitere Söhne: Antonio, Alejandro, Alexis, Alexander Alex und Angel Castro Soto del Valle. Er hatte auch eine Tochter, Alina Fernandez Revuelta, mit Natalia Naty Revuelta Clews. Er hatte einen weiteren Sohn, Jorge Angel Castro, mit einer namenlosen Frau und eine Tochter, Francisca Pupo, mit einer anderen namenlosen Frau. Fidel starb im November 2016 im Alter von 90 Jahren. Hier sind weitere Details zu den Kindern von Fidel Castro.



GettyFidel ‚Fidelito‘ Castro Diaz-Balart, Sohn des kubanischen Revolutionsführers Fidel Castro, nimmt am 27. Februar 2015 an der Abschlussgala des einwöchigen Internationalen Habano Cigar Festivals teil.



Fidel Fidelito Castro Diaz-Balart war Fidels ältester Sohn. Er war 68, als er Selbstmord beging. Er hatte in den letzten Monaten an Depressionen gelitten, berichtete CNN, und war der Sohn von Fidel und Mirta Diaz-Balart. Mirta und Fidel ließen sich scheiden, bevor Fidel in Kuba die Macht übernahm, aber Mirta schickte Fidelito zu Fidel, nachdem sein Vater an die Macht gekommen war. An einem Punkt sagten Verwandte in Miami, dass Fidel Fidelito entführt hatte, als er ihn nie zurückbrachte.

Fidelito wurde vorgestellt d im Jahr 1959 von seinem Vater in einer Sendung von CBS, dem einzigen Kind von Fidel, das aufgewachsen im Rampenlicht der Medien stand. Als er in den 1970er Jahren in der Sowjetunion Kernphysik studierte, er hat den Decknamen benutzt José Raul Fernández. Später leitete Fidelito die Atomenergiekommission, bevor sein Vater ihn aus seiner Position enthob. laut The New Yorker . 2015 wurde Fidelito mit Paris Hilton und Naomi Campbell in Havanna fotografiert, berichtete CNN.



Fidel Antonio Castro Smirnov ist Fidelitos Sohn mit Natalia Smirnov. 2008 erhielt er ein Stipendium für ein Studium am spanischen Nationalen Forschungsrat. Heute ist er Professor in Havanna an der Universität für Informationswissenschaft.

GettyAntonio Castro

Wo kann man die Royals sehen?

Antonio Castro Sota del Valle war einer von fünf Söhnen von Fidel und seiner zweiten Frau Dalia Soto de Valle. Antonio wurde Arzt für ein kubanisches Baseballteam. In 2009, ABC berichtet dass er dazu gebracht wurde, eine sechsmonatige Online-Affäre mit einer Person zu haben, von der er glaubte, dass sie eine kolumbianische Schönheit war, aber in Wirklichkeit ein 46-jähriger männlicher kubanischer Aktivist in Miami war. Antonio wurde später der Vizepräsident des Internationalen Baseballverbandes und war maßgeblich daran beteiligt, kubanischen Ballspielern zu helfen, amerikanische Mannschaften zu verpflichten.



GettyAlejandro Castro im Jahr 2007

Alejandro Castro Soto del Valle ist auch einer von fünf Söhnen von Fidel und seiner zweiten Frau Dalia Soto de Valle. Drei von fünf seiner Söhne mit Dalia haben Versionen des Namens Alexander, der der Pseudonym, das Fidel verwendet hat als er Guerillakämpfer war. Alejandro war bekannt als Computer- und Softballer und lebte als letzter der Söhne bei Fidel und Dalia zu Hause.

GettyAlexis Castro Soto del Valle

Steak und ein Blowjob

Alexis Castro Soto del Valle ist auch einer der fünf Söhne von Fidel und seiner zweiten Frau Dalia Soto de Valle. Das Foto oben stammt aus dem Jahr 2008. Die meisten von Fidels fünf Söhnen mit Dalia absolvierten die Lenin High School in Havanna, eine Schule für die klügsten Kinder hochrangiger kubanischer Regierungsbeamter.

GettyDer kubanische Fotograf und Kameramann Alex Castro Soto del Valle vom ehemaligen kubanischen Präsidenten Fidel Castro zeigt sein Buch Fidel, Photographs.

Alex Castro Soto del Valle ist auch einer von fünf Söhnen von Fidel und seiner zweiten Frau Dalia Soto de Valle. Heute ist Alex ein kubanischer Fotograf und Kameramann. Er schrieb ein Buch mit dem Titel Fidel Fotografias und hatte 2012 eine Galerieausstellung in Mexiko. Laut Getty ist er mit Marila Sarduy verheiratet und war Fidels offizieller Fotograf. Anfang 2015, er hat Coca-Cola und McDonald’s eingeladen Unternehmen in Kuba zu gründen.

GettyAngel Castro Soto del Valle, Sohn des ehemaligen kubanischen Präsidenten Fidel Castro, plaudert am 1. März 2008 bei einer Auktion während des Zigarrenfestivals in Havanna.

Angel Castro Soto del Valle ist ein weiterer von fünf Söhnen von Fidel Castro und seiner zweiten Frau Dalia Soto del Valle. Er ist der jüngste der fünf Söhne und soll eine Autowerkstatt führen. berichtete der Miami Herald . Er kann manchmal als Angelito bezeichnet werden.

GettyFidel Castros Tochter Alina Fernandez spricht während einer Pressekonferenz in Los Angeles 1997 über das Regime ihres Vaters und stellt ihr Buch Alina: Memoir of Fidel Castros Rebel Daughter vor.

Alina Fernández Revuelta ist Fidel Castros älteste Tochter, geboren 1956 aus einer Affäre mit Natalia Naty Revuelta Clews, laut The New Yorker . Ihr Vater war wütend als sie als Model im Bikini für eine Publikation posierte. 1993 verließ sie Kuba als spanische Touristin verkleidet und kam in die USA. Sie kritisierte das Regime ihres Vaters oft öffentlich. Sie hat eine Tochter, die unten auf einem Foto von 1993 abgebildet ist.

GettyAlina Fernandez Revuelta (L), Tochter des kubanischen Führers Fidel Castro, und ihre Tochter Alina-Maria Salgado-Fernandez (R) stoßen 1993 mit Champagner auf das neue Jahr an.

Stand der Gewerkschaft Trinkspiele

2005 verklagte ihre Tante Juanita Alina wegen Verleumdung wegen Passagen über ihre Großeltern in ihrem Buch. Eine englische Version des Buches hat nicht das umstrittene Exemplar, Der Miami Herald berichtete .

Platzhalterbild für Jorge Angel Castro wurde Castro nach einer kurzen Affäre mit Maria Laborde geboren, laut Telegraph , aber es ist wenig bekannt über ihn. Im Jahr 2000 war Jorge etwa 51 Jahre alt und hatte vier Kinder, möglicherweise auch Drillinge. Er ist vielleicht älter als Fidelito, laut The New York Post .

Francisca Pupo (bezogen auf in einer Veröffentlichung als Panchita Pupo) wurde Castro nach einer kurzen Affäre mit einer Frau aus Santa Clara geboren. Ihre Identität wurde erst 2001 bestätigt, der Sun Sentinel berichtete . 2001 arbeitete sie in einer Kindertagesstätte. Sie kam mit 40 in Florida an und hinterließ eine erwachsene Tochter und einen Enkel in Kuba. Sie lebt jetzt mit ihrem Mann in Miami.

Ciro Castro ist ein angeblich zehntes Kind, das in den 1960er Jahren aus einer kurzen Affäre geboren wurde, Der Telegraph berichtete . Ciro soll Filmstar-Look, grüne Augen und dunkle Haare haben. Er lebte in Havanna und studierte Sportmedizin.

Fito Castro ist ein mögliches elftes Kind, berichtete der Miami Herald . Ein kubanischer Geheimdienstüberläufer sagte 2007, dass Fito um 1970 als Sohn von Fidel und Roxana Rodriguez, der Frau von Abraham Masiques, geboren wurde. Masiques war früher Direktor einer Tourismusagentur.

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte.


Interessante Artikel