Beerdigung von Prinz Philip: Ist Archie mit Meghan Markle 'gefangen'? Das Internet sagt, Harry hätte Sohn mitbringen sollen

'Meghan, Archie und ich (sowie Ihre zukünftige Urenkelin) werden immer einen besonderen Platz für Sie in unseren Herzen einnehmen', sagte Harry in seinem Tribut

Stichworte : Beerdigung von Prinz Philip: Ist Archie

Meghan, Herzogin von Sussex mit Archie im Jahr 2019 (Getty Images)



Als Prinz Harry nach Großbritannien kam, um an der Beerdigung seines Großvaters Prinz Philip teilzunehmen, blieb die im sechsten Monat schwangere Meghan Markle im Luxushaus des Paares in Los Angeles zurück. Meghan hat es vermieden, unter Berufung auf den Rat ihres Arztes zu reisen. Berichten zufolge wurde ihr davon abgeraten, in einem so fortgeschrittenen Stadium der Schwangerschaft zu fliegen. Twitter-Nutzer spekulieren jetzt, dass Meghan, die eine Tochter erwartet, mit Archie an ihrer Seite die Trauerfeier des Herzogs von Edinburgh im Fernsehen verfolgen würde.



Währenddessen schlägt ein Teil von Twitterati die Herzogin von Sussex zu, weil sie Archie in LA mit ihr 'gefangen' gehalten hat. Sie verdient auch eine Gegenreaktion, weil ihr Sohn Archie keinen Kontakt zur königlichen Familie hat und nicht in ihrer Nähe aufwächst. 'Ich denke an Archie. Er hat keinen Kontakt zu Familienmitgliedern, keine Spieltermine oder Geburtstagsfeiern mit seinen Cousins. Er genießt die Familienzeit mit beiden Elternteilen nicht. Er ist genauso gefangen wie seine Mutter, die Harry erfunden hat. Dies ist ein Schutzproblem “, lesen Sie einen Tweet.

Bild von Abraham Lincoln Tod

ZUM THEMA PASSENDE ARTIKEL



Meghan Markle lehnte das königliche Leben ab, da es nicht glamourös genug war, sagt der Autor: 'Ein Beamter in einer Tiara'

Prinz Philip begrüßte Meghan, aber die Beziehung verschlechterte sich, nachdem Harry die königlichen Pflichten verlassen hatte, ohne Queen zu konsultieren



Meghan Markle mit ihrem Sohn Archie (Instagram / Save the Children UK)

Ist Archie mit Meghan 'gefangen'?

Vor einem Monat enthüllte Meghan während ihres Bombeninterviews mit Oprah Winfrey schockierend, dass vor Archies Geburt Bedenken hinsichtlich seiner Hautfarbe bestanden.

„In jenen Monaten, in denen ich schwanger war, ungefähr zur gleichen Zeit… wir haben zusammen das Gespräch darüber, dass ihm keine Sicherheit gegeben wird, er keinen Titel erhält und auch Bedenken und Gespräche darüber, wie dunkel seine Haut sein könnte, wenn Er ist geboren «, sagte die Herzogin von Sussex zu Oprah, zum Schock und zur Bestürzung der Zuschauer weltweit.

Oprah Winfrey interviewt Prinz Harry und Meghan Markle bei einer CBS Primetime Special-Premiere auf CBS am 7. März 2021 (Getty Images)

Einige Twitter-Nutzer schlagen vor, dass Harry Archie mitbringen sollte, damit er die Seite seines Vaters kennenlernt.

'Unabhängig von ihr gibt es keinen Grund, warum Harry Archie nicht mitbringen konnte. Er könnte während der Beerdigung bei jemandem bleiben, hätte ihm aber die Möglichkeit gegeben, seine Familie zu sehen “, bemerkte ein Benutzer.

Ein anderer twitterte: »Leider hat der kleine Archie so viel von diesem Charme verpasst, weil er kleinliche familiäre Argumente hatte. Ich hoffe, dass dieser traurige Moment Ihnen hilft, sich an die Liebe zu erinnern, die Sie wirklich in Ihrer Familie haben. Harry und Risse können im Namen von Prinz Phillips heilen. '

'Es wird' durchgesickerte 'Fotos von Meghan geben, die den Dienst mit Archie im Fernsehen sehen', kommentierte ein Benutzer, worauf ein anderer antwortete. 'Sie wird wahrscheinlich herausfinden, wie sehr sie es schätzt, dass die Beerdigung für den britischen Nachmittag geplant war, und danke HMQ für die Entscheidung und vertrauliche Bekanntgabe, dass das Timing es ihr und Archie erleichtern sollte, es zu sehen. '







Auf der anderen Seite drückt ein großer Teil der Nutzer ihre Unterstützung und Solidarität mit Meghan aus, die ihrer Meinung nach sowohl von der königlichen Familie als auch von den britischen Medien ungerecht behandelt wurde.

'Ein sicheres Schutzproblem besteht darin, dass er von Menschen umgeben ist, die sich Sorgen um das Aussehen seiner Haut machen ...', schrieb ein Benutzer und kommentierte Archies Sicherheit in Großbritannien.

Ein anderer begrüßte die Entscheidung des Paares, Archie bei seiner Mutter zu behalten und sagte: 'Und gut, Harry und Meghan benutzen ihre Kinder nicht für PR-Mist.'

Ein Benutzer zitierte die Covid-19-Pandemie als vernünftige Entscheidung, Archie zurück zu halten. 'Außerdem gab es keine globale Pandemie, als Archie geboren wurde. Aber die Leute lieben es einfach, die Fakten zu wählen, wenn es um Meghan und Harry geht “, twitterten sie.







In der Zwischenzeit loben die Internetnutzer auch Prinz Harrys tief empfundenen Tribut an seinen verstorbenen Großvater, in dem er schrieb: 'Meghan, Archie und ich (sowie Ihre zukünftige Urenkelin) werden immer einen besonderen Platz für Sie in unseren Herzen einnehmen.'

Wenn Sie eine Nachricht oder eine interessante Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an (323) 421-7514

Interessante Artikel