Staffel 3 von 'Stranger Things': Die Beziehung zwischen Mike und Eleven ist die nuancierteste Teenie-Romanze aller Zeiten

Mileven's ist mehr als nur Codependenz, es ist eine Beziehung, die mit der erfahrensten und ausgereiftesten Form des Vertrauens gefüllt ist, als wir es bei ihren Zeitgenossen gesehen haben.

wo ist Susan Powell begraben?
Von Alakananda Bandyopadhyay
Aktualisiert am: 01:45 PST, 9. Juli 2019 In die Zwischenablage kopieren Stichworte : ,

Dieser Artikel enthält Spoiler für Staffel 3.



Die dritte Staffel von 'Stranger Things' gab uns eine Menge Dinge, um die zweijährige Lücke zu kompensieren, aber inmitten böser russischer Wissenschaftler und des Mind Flayer, der versuchte, Hawkins zu besiegen, war es die nuancierte Beziehung zwischen zwei zentralen, die uns am meisten berührte Charaktere - Mike Wheeler (Finn Wolfhard) und Eleven (Millie Bobby Brown). Die beiden verstanden sich sofort, nachdem Mike Eleven in Staffel 1 als verlorenes und ahnungsloses Kind gefunden hatte und von dort aus ihre unglaubliche Reise begann, noch als Kinder zusammenzuhalten, während Mike sein Bestes tat, um sie zu beschützen, bis sie von Jim Hopper adoptiert wurde ( David Harbour.) Und dann wurde ihre Freundschaft am Ende der zweiten Staffel zum unschuldigsten, herzerwärmendsten Kuss aller Zeiten. Und erst mit der dritten Staffel wird es besser, denn hier treten sie in die Jugend ein und es entstehen Konflikte - etwas, von dem viele Fans haben sich beschwert, ist nicht so liebenswert wie ihre Freundschaft.



Die dritte Staffel beginnt damit, dass sowohl Mike als auch Eleven in der High School im ersten Alter sind und ihre Beziehung deutlich in die Höhe geschossen ist. Sie verbringen die meiste Zeit zusammen, nachdem sie die Wunder des Ausmachens entdeckt haben, und das einzige Mal, dass sie nicht an den Lippen zusammen sind, ist, wenn Hopper in Elfens Schlafzimmer stürmt und sich darüber beschwert, dass ihre Tür nicht immer drei Zoll offen ist. Ein sehr frustrierter Hopper beschließt, Mike zu erschrecken, sie nicht zu sehen, nachdem er sich nicht dazu gebracht hat, ihnen einen Sinn zu geben. Und selbst in diesem Fall erweist sich Mike als der beste Freund aller Zeiten und verrät nicht, warum er Elf angelogen und sich von ihr ferngehalten hat.

Mike (L) und Eleven (R) bekommen ein 'Gespräch' von Hopper. (Netflix)



Hier wird ihre Beziehung jedoch interessant, da wir Eleven wirklich als Person und nicht als Schatten von Mike sehen. Mit feministischen Idealen ausgestattet, die von ihrer neuen BFF Max zur Verfügung gestellt werden, kann sich Eleven gegen Mike behaupten, weil „Freunde nicht lügen“, und entdeckt eine ganz neue Welt ohne „dumme Jungs“. Mit Max 'Hilfe reist sie tatsächlich zur neuesten Attraktion ihrer Stadt, der Starcourt Mall, und gönnt sich typisch jugendliche Mädchen wie Kleidung, Eis und Make-up. Mike verbringt jedoch die meiste Zeit damit, mit seinem Freund Lucas herumzuwischen, da beide darum kämpfen, die Zuneigung ihrer Geliebten zu gewinnen, und selbst wenn Mikes schützende Natur gegenüber Elf ein bisschen zu viel zu sein scheint, kommt es nie als überheblich heraus, weil Der Junge will sie wirklich nicht wieder verlieren.

Der Hauptgrund für ihren Konflikt ist Mikes Bedürfnis, Elf jederzeit zu beschützen, während sie möchte, dass er ihr bei ihren Entscheidungen vertraut. Fast wie ein Elternteil kann Mike die Idee nicht ergründen, dass Eleven in der realen Welt alleine sein könnte. Aber wo er zu blind ist, um zu sehen, dass sie sich auch als Teenager weiterentwickelt hat, ist es Elfens ständiger Drang, ihm zu vertrauen, dass er ihre Grenzen kennt, der ihn auf dem Boden hält. Selbst wenn Mike als der nervige Freund abschneiden könnte, der nicht verstehen kann, dass seine Freundin ein Leben führt, das über seine einzige Firma hinausgeht, ist sein einziges solides Argument, dass „Elf keine Maschine ist“, all das dumme Zeug wiedergutmachen Er tut es, um sicherzustellen, dass Elf auf ihn hört und ihre telekinetischen Kräfte nicht erschöpft, obwohl der Rest von ihnen sie dazu drängt.

Mike (vorne) und Eleven entdecken die Wunder des Spielens in Staffel 3, aber ihre Beziehung hat während der gesamten Staffel viel zu entpacken. (Netflix)



wann beginnt mein großes fettes fabelhaftes leben

Selbst nachdem Eleven im Saisonfinale ihre Kräfte verloren hat, versichert Mike ihr ständig, dass sie zurückkommen werden, weil sie wie eine Batterie nur aufladen muss. Und vergessen wir nicht, dass jedes Mal, wenn Elf in Gefahr ist und nach einem intensiven Schwall ihrer Kräfte völlig zusammenbricht, sie in Mikes Arm stürzt. Es ist mehr als nur Codependenz, es ist eine Beziehung, die mit der erfahrensten und ausgereiftesten Form des Vertrauens gefüllt ist, die wir in ihren Zeitgenossen gesehen haben. Seien wir ehrlich, abgesehen von Mikes älterer Schwester Nancy (Natalia Dyer) und ihrem Freund Jonathan Byers (Charlie Heaton) ist Mileven das einzige sortierte Paar in dieser Saison. Ich denke, es liegt in der Familie!

Darüber hinaus hat Millie Bobby Brown kürzlich darüber gesprochen, wie perfekt Milevens Beziehung ist Digitaler Spion dass sie 'sie immer verliebt gesehen hat'. Das ist es also, Hasser. Die Art und Weise, wie Eleven so ziemlich leuchtet, wenn sie in der Nähe von Mike ist, und die Art und Weise, wie sie sich gegenseitig geheime Blicke stehlen, und natürlich die Art und Weise, wie Mike Eleven als Person so leidenschaftlich empfindet und nicht nur ein Lagerhaus übermenschlicher Macht - es ist alles zu kostbar und zu rein für die Welt. Sogar ihre ersten, die ich liebe, sind so aktuell und so spontan, dass sich nichts so anfühlt, als ob eine Beziehung zu früh einer Freundschaft aufgezwungen wurde. Ja, sie waren brillant als beste Freunde, aber sie sind ziemlich episch als Freund und Freundin. Hoffen wir, dass die vierte Staffel sie wieder vereint!

mit wem war gregg allman verheiratet

Die dritte Staffel von 'Stranger Things' wurde am 4. Juli uraufgeführt und kann auf Netflix gestreamt werden.

Wenn Sie einen Unterhaltungsbericht oder eine Geschichte für uns haben, wenden Sie sich bitte an uns unter (323) 421-7515

Interessante Artikel